Netfonds: Wachstumstrend hält an - Erlös-Ausblick nach Q1 leicht angehoben - Aktienanalyse




08.06.21 11:11
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - Netfonds-Aktienanalyse von der Montega AG:

Sebastian Weidhüner, Analyst der Montega AG, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Netfonds-Aktie (ISIN: DE000A1MME74, WKN: A1MME7, Ticker-Symbol: NF4).

Netfonds habe gestern ausgewählte Umsatz-und Ergebniskennziffern zum Jahresauftaktquartal berichtet und eine erfreuliche Wachstumsdynamik gezeigt. Aufgrund der starken Traktion bei Depot-Neueröffnungen und eines damit einhergehenden Anstiegs der Assets under Administration auf 18,2 Mrd. Euro (+32,8% yoy) werde im Gesamtjahr nun ein Brutto-Konzernumsatz von 180 Mio. Euro (zuvor: 165 bis 170 Mio. Euro) angestrebt.

Das Umsatzwachstum (brutto +23,2% yoy) sei von den Geschäftsbereichen Wholesale (+15,6% yoy auf 23,6 Mio. Euro) sowie Regulatory & Technology (+47,9% yoy auf 15,0 Mio. Euro) getragen worden. Aufgrund des unterjährig schwankenden Geschäftsverlaufs sowie Corona-bedingter Verzögerungen bei den Grundbuchämtern sei der Bruttoerlös im Bereich Real Estate, Products & Marketing mit 2,5 Mio. Euro (-10,7% yoy) hingegen rückläufig gewesen, was nach Unternehmensangaben jedoch zu entsprechenden Nachholeffekten v.a. in der zweiten Jahreshälfte führen sollte.

Ergebnisseitig habe Netfonds eine auf 20,8% verbesserte Rohertragsmarge (+60 BP yoy) erzielt. Das EBITDA habe sich um 122,2% yoy erhöht, während sich das EBIT mit 0,54 Mio. Euro (Vj. 0,03 Mio. Euro) vervielfacht habe. Damit verdeutliche die Gesellschaft nach Erachten des Analysten, dass sich die Investitionen der vergangenen Jahre aufgrund positiver Marktbedingungen (intensivierte Regulierung, beschleunigte Schließung von Bankfilialen sowie zunehmender Allfinanz-Beratungsbedarf) sukzessive auszahlen würden.

Die Ergebnisse aus Q1 würden angesichts eines traditionell starken Schlussquartals (Ø-EBITDA-Beitrag 2018-2020: 60,0%) keine geeignete Run Rate für das Gesamtjahr darstellen. Netfonds habe daher entgegen der höheren Erlöserwartung ergebnisseitig an der Prognose unverändert festgehalten (EBITDA: 5,5 bis 6,5 Mio. Euro; EBIT: 3,5 bis 4,0 Mio. Euro). Vorbehaltlich einer andauernd stabilen Kapitalmarktlage erachte der Analyst den Ausblick nach wie vor als zurückhaltend und positioniere sich nun im Zuge einer erhöhten Umsatzerwartung (MONe: 177,0 Mio. Euro) noch deutlicher über der Ergebnis-Guidance (MONe EBITDA: 6,9 Mio. Euro; zuvor: 6,7 Mio. Euro). Nennenswerte Zusatzverträge aus den CareFlex-Beratungsgesprächen würden nach Erachten des Analysten weiteres Upside-Potenzial bieten.

Die KPIs hätten in Q1/21 deutlich erhöht werden können, weshalb Netfonds zumindest umsatzseitig bereits einen leicht verbesserten Ausblick auf das Gesamtjahr gegeben habe. Hinsichtlich der kommenden Entwicklung sollten insbesondere eine nachhaltige Kundentransformation in höhermargige Geschäftsbereiche sowie der Ausbau des digitalen Produktangebots weiter Früchte tragen. Nach Anpassung der Analystenprognosen erhöhe sich das DCF-basierte Kursziel auf 42,00 Euro (zuvor: 41,00 Euro).

Sebastian Weidhüner, Analyst der Montega AG, bestätigt seine Kaufempfehlung für die Netfonds-Aktie. (Analyse vom 08.06.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Netfonds-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Netfonds-Aktie:
34,40 EUR +1,18% (08.06.2021, 10:32)

ISIN Netfonds-Aktie:
DE000A1MME74

WKN Netfonds -Aktie:
A1MME7

Ticker-Symbol Netfonds-Aktie:
NF4

Kurzprofil Netfonds AG:

Die Netfonds Gruppe (ISIN: DE000A1MME74, WKN: A1MME7, Ticker-Symbol: NF4) ist eine führende Plattform für Administration, Beratung und Regulierung für die deutsche Finanzindustrie. Unter der Marke finfire stellt das Unternehmen seinen Kunden und Partnern eine cloudbasierte Technologieplattform zur kompletten Abwicklung und Administration der Geschäftsvorgänge zur Verfügung. Kunden von Netfonds profitieren somit von einer der modernsten Softwarelösungen am Markt, die den Beratungsprozess deutlich vereinfacht, sicher gestaltet und zielgruppengenaue Beratung ermöglicht. Mit 269 Mitarbeitern (Stand 31.12.2020) meldete das Unternehmen einen testierten Konzernumsatz von 143,3 Mio. Euro für das Jahr 2020. Die Aktie der Netfonds AG ist im m:access der Börse München gelistet und über XETRA handelbar. (08.06.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
34,00 € 34,00 € -   € 0,00% 15.06./17:36
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1MME74 A1MME7 35,80 € 26,41 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:34
Kursziel:42 - 0
Kursziel (alt):41 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
KGV:37,4
Umsatz-Schätzung:2021177
 2022201.7
 2023226
Analysten: Sebastian Weidhüner
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Düsseldorf 33,40 € 0,00%  15.06.21
Stuttgart 33,40 € 0,00%  15.06.21
Xetra 34,00 € 0,00%  15.06.21
Berlin 33,80 € 0,00%  15.06.21
München 33,40 € -1,18%  15.06.21
Frankfurt 33,40 € -2,34%  15.06.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
8 Netfonds mit super Zahlen 07.06.21
RSS Feeds




Bitte warten...