Weitere Suchergebnisse zu "Nvidia":
 Aktien      Zertifikate      OS    


NVIDIA: Nach wie vor spannend, aber Stoppkurs setzen! Aktienanalyse




16.09.20 22:23
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - NVIDIA-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Florian Söllner vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt im Interview mit "Der Aktionär TV" die Aktie des US-Grafikchip-Herstellers NVIDIA Corp. (ISIN: US67066G1040, WKN: 918422, Ticker-Symbol: NVD, Nasdaq-Symbol: NVDA) unter die Lupe.

Der US-Konzern übernehme den britischen Chip-Designer Arm. Das sei schon zweifellos ein relevanter Deal. NVIDIA biete aber ohnehin viel Fantasie. Charttechnisch sei beim Papier des Grafikchip-Herstellers nach wie vor alles in Ordnung. Die NVIDIA-Aktie sei aber schon ziemlich weit gut gelaufen. Investierte Trader sollten einen Stoppkurs setzen, so Florian Söllner vom Anlegermagazin "Der Aktionär" im Interview mit "Der Aktionär TV". (Analyse vom 15.09.2020)

Das vollständige Interview mit Florian Söllner vom Anlegermagazin "Der Aktionär" im "Der Aktionär TV" können Sie HIER abrufen.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze NVIDIA-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs NVIDIA-Aktie:
425,00 EUR +0,15% (16.09.2020, 21:59)

NASDAQ-Aktienkurs NVIDIA-Aktie:
501,46 USD -3,50% (16.09.2020, 21:59)

ISIN NVIDIA-Aktie:
US67066G1040

WKN NVIDIA-Aktie:
918422

Ticker-Symbol NVIDIA-Aktie:
NVD

Nasdaq-Symbol NVIDIA-Aktie:
NVDA

Kurzprofil NVIDIA Corp.:

Die NVIDIA Corporation (ISIN: US67066G1040, WKN: 918422, Ticker-Symbol: NVD, Nasdaq Ticker-Symbol: NVDA) ist ein führender Hersteller von IT-Hardware. Die Gesellschaft entwirft, entwickelt und vermarktet Grafik- und Medienkommunikationsprozessoren und ähnliche Software für PCs, Workstations und digitale Entertainmentplattformen. Das Unternehmen stellt eine Vielzahl von 3D-Graphikprozessoren her wie auch Graphikprozesseinheiten (GPUs), die bei Desktop-PCs, Smartphones, Tablets und Laptops eingesetzt werden. Diese 3D-Graphikprozessoren werden für eine Reihe von Anwendungen wie Spiele, digitale Bildverarbeitung und Internet- und Industriedesign benutzt. Die Graphikprozessoren sind architektonisch kompatibel zwischen Produktgenerationen ausgelegt, um Herstellern und Endnutzern niedrige Kosten zu gewährleisten.

Die NVIDIA Corporation vertreibt ihre Produkte weltweit. Die Verkaufs- und Marketing-Teams des Unternehmens arbeiten eng mit PC-OEMs, Systemintegrierern, Motherboardherstellern und Add-in-Board-Herstellern zusammen. (16.09.2020/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Nvidia


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
505,51 $ 500,69 $ 4,82 $ +0,96% 22.09./22:01
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US67066G1040 918422 589,00 $ 169,33 $
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Florian Söllner
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
431,95 € +0,05%  22.09.20
Hannover 417,65 € +4,04%  22.09.20
Berlin 429,45 € +2,53%  22.09.20
Stuttgart 427,50 € +2,19%  22.09.20
Hamburg 418,95 € +2,07%  22.09.20
Xetra 419,20 € +1,78%  22.09.20
Düsseldorf 423,95 € +1,34%  22.09.20
Frankfurt 425,75 € +1,20%  22.09.20
München 424,25 € +1,16%  22.09.20
AMEX 505,57 $ +1,07%  22.09.20
Nasdaq 505,51 $ +0,96%  22.09.20
NYSE 505,18 $ +0,91%  22.09.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...