Weitere Suchergebnisse zu "Nvidia":
 Aktien    


NVIDIA: Ein neues 52-Wochen-Tief? Aktienanalyse




13.05.22 08:55
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - NVIDIA-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Benedikt Kaufmann vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von NVIDIA Corp. (ISIN: US67066G1040, WKN: 918422, Ticker-Symbol: NVD, NASDAQ-Symbol: NVDA) unter die Lupe.

FED-Chef Jerome Powell habe in der Nacht auf Freitag die Sorgen einer zu schnellen Zinswende etwas aus dem Markt genommen, indem er bestätigt habe, dass die Notenbank an 0,5-Prozent-Schritten bei der Leitzinserhöhung festhalte. Nicht nur im NASDAQ 100 habe dies nach Handelsschluss für Erleichterung gesorgt, sondern auch bei den Chip-Aktien aus dem Philadelphia Semiconductor Index. Während Broadcom, KLA (ISIN US4824801009 / WKN 865884) und Co aber schon im regulären Handel zugelegt hätten, habe die Aktie von NVIDIA erst im nachbörslichen Handel ihre Donnerstagsverluste ausgleichen können.

In den Handel gestartet sei das Chip-Papier am Donnerstagmorgen zu einem Kurs von 162,19 Dollar. Zuletzt habe die Aktie von NVIDIA im nachbörslichen Handel bei einem Plus von 1,5 Prozent auf 164,20 Dollar notiert. Die nachbörsliche Erholung könne die Verluste der Woche jedoch nicht wettmachen. Denn seit dem Freitagsschluss komme die NVIDIA-Aktie auf eine negative Wochenbilanz von 12,1 Prozent.

Die Papiere des Grafikkartenspezialisten würden sich damit ihrem 52-Wochen-Tief bei 134,59 Dollar nähern, das vor genau einem Jahr am 13.05.2021 erreicht worden sei. Andere Prozessorenhersteller wie Intel hätten nach der jüngsten Schwäche am Donnerstag ein neues 52-Wochen-Tief erreicht.

Ob auch NVIDIA in den kommenden Tagen neue Tiefststände auf Jahresbasis erreiche, hänge charttechnisch davon ab, ob die horizontale Unterstützung bei 164 Dollar halte, die gestern kurzfristig unterschritten worden sei.

Setze sich die Schwäche fort, dürfte in den kommenden Tagen die Unterstützungszone bei 150 Dollar angesteuert werden. Werde auch dieser Support durchbrochen, sei ein neues 52-Wochen-Tief nicht mehr weit entfernt und die NVIDIA-Aktie geselle sich zu der aktuell steigenden Prozentzahl an Werten, die im aktuellen Marktumfeld Tag für Tag neue Tiefststände verzeichnen würden.

Es stehe im aktuellen Marktumfeld schlecht um die NVIDIA-Aktie. Fundamental gesehen sei der Chip-Sektor jedoch so attraktiv wie schon lange nicht mehr. "Der Aktionär" hat in seiner aktuellen Ausgabe 20/22 drei aussichtsreiche Chip-Schnäppchen herausgefiltert, NVIDIA ist nicht dabei, so Benedikt Kaufmann von "Der Aktionär". (Analyse vom 13.05.2022)

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: NVIDIA.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze NVIDIA-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs NVIDIA-Aktie:
160,04 EUR +2,63% (13.05.2022, 08:49)

NASDAQ-Aktienkurs NVIDIA-Aktie:
161,75 USD -2,74% (12.05.2022, 22:00)

ISIN NVIDIA-Aktie:
US67066G1040

WKN NVIDIA-Aktie:
918422

Ticker-Symbol NVIDIA-Aktie:
NVD

NASDAQ-Symbol NVIDIA-Aktie:
NVDA

Kurzprofil NVIDIA Corp.:

Die NVIDIA Corporation (ISIN: US67066G1040, WKN: 918422, Ticker-Symbol: NVD, NASDAQ-Symbol: NVDA) ist ein führender Hersteller von IT-Hardware. Die Gesellschaft entwirft, entwickelt und vermarktet Grafik- und Medienkommunikationsprozessoren und ähnliche Software für PCs, Workstations und digitale Entertainmentplattformen. Das Unternehmen stellt eine Vielzahl von 3D-Graphikprozessoren her wie auch Graphikprozesseinheiten (GPUs), die bei Desktop-PCs, Smartphones, Tablets und Laptops eingesetzt werden.

Diese 3D-Graphikprozessoren werden für eine Reihe von Anwendungen wie Spiele, digitale Bildverarbeitung und Internet- und Industriedesign benutzt. Die Graphikprozessoren sind architektonisch kompatibel zwischen Produktgenerationen ausgelegt, um Herstellern und Endnutzern niedrige Kosten zu gewährleisten. Die NVIDIA Corporation vertreibt ihre Produkte weltweit. Die Verkaufs- und Marketing-Teams des Unternehmens arbeiten eng mit PC-OEMs, Systemintegrierern, Motherboardherstellern und Add-in-Board-Herstellern zusammen. (13.05.2022/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Nasdaq 100


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
174,86 $ 169,38 $ 5,48 $ +3,24% 19.05./17:25
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US67066G1040 918422 346,10 $ 135,59 $
Werte im Artikel
174,86 plus
+3,24%
339,53 plus
+1,70%
42,40 plus
+0,11%
549,65 minus
-3,67%
11.928 minus
-5,06%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
163,66 € +1,09%  20:08
Nasdaq 174,86 $ +3,24%  17:25
NYSE 174,79 $ +3,15%  17:25
Stuttgart 165,00 € +1,93%  17:19
München 165,80 € +1,59%  17:12
AMEX 171,35 $ +1,32%  16:28
Frankfurt 162,54 € +0,15%  19:12
Düsseldorf 162,58 € +0,09%  19:30
Xetra 165,36 € -0,46%  17:35
Hamburg 164,36 € -0,63%  17:30
Hannover 159,84 € -3,28%  09:07
Berlin 159,02 € -7,32%  08:04
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
1762 NVIDIA: Wer war dabei ? 15:46
27 Nvidia hat noch viel Wachstum. 17.05.22
58 Interessantes von Nvidia! 17.02.22
13 Gewinn bei NVIDIA liegt über . 25.04.21
2 Löschung 25.04.21
RSS Feeds




Bitte warten...