NVIDIA: Neues Produkt eine Notlösung - Aktienanalyse




14.09.21 16:23
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - NVIDIA-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Benedikt Kaufmann vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Spezialisten für Grafik-Prozessoren NVIDIA Corp. (ISIN: US67066G1040, WKN: 918422, Ticker-Symbol: NVD, NASDAQ-Symbol: NVDA) unter die Lupe.

Nachdem die neuen Krypto-Mining-Regulierungen in China kurzzeitig für ein Angebot an gebrauchten Grafikkarten gesorgt hätten und etwas Preisdruck aus dem Markt genommen hätten, habe der Trend schon wieder gedreht. Laut MyDrivers seien die Preise vieler populärer Grafikkarten im vergangenen Monat wieder angestiegen. Darunter Artikel wie die GTX 1660 SUPER die RTX 3060 oder die RTX 3070. Das zeige offensichtlich, dass NVIDIA die Nachfrage nicht bedienen könne.

Das Unternehmen habe bereits im Rahmen der Analystenkonferenz zu den Q2-Zahlen gewarnt, dass die Lieferprobleme noch bis in das Jahr 2022 hineinreichen dürften. Eine Warnung, die Anleger dem Tech-Giganten verziehen hätten, da selbst eine teilweise Befriedigung der zusätzlichen Nachfrage zu hervorragenden Geschäften führe.

Problematisch sei aber, dass MyDrivers berichte, die Lieferungen aller Grafikkarten hätten in China nun um 30 Prozent gegenüber dem Vormonat abgenommen. Bei der RTX 3060 von NVIDIA sei sogar ein Lieferrückgang von 50 Prozent festgestellt worden.

Gleichzeitig würden Gerüchte rund um eine Neuauflage der RTX 2060 für Kopfschütteln sorgen. Die vor drei Jahren erschienene Grafikkarte solle neu aufgelegt werden und mit der doppelten Menge an Videospeicher bestückt werden. Dies klinge nach einer Notlösung, um zumindest ein "neue" Produkte im Portfolio zu haben, die nicht zu überteuerten Preisen angeboten würden.

Die Nachrichten und Gerüchte würden der NVIDIA-Aktie aktuell den Wind aus den Segeln nehmen und die Frage in den Raum stellen, wann sich die Marktsituation verbessern solle. Denn einige Experten hätten in H2 eigentlich mit einer Entspannung am Markt gerechnet.

Nach den starken Quartalszahlen und der positiven Kursreaktion würden in diesem Umfeld die positiven Treiber fehlen. Kurzfristig dürfte die NVIDIA-Aktie nicht über die Hürde von 230 Dollar ausbrechen können. Langfristig orientierte Anleger bleiben beim künftigen Billionen-Konzern jedoch unverändert investiert, so Benedikt Kaufmann von "Der Aktionär". (Analyse vom 14.09.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze NVIDIA-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs NVIDIA-Aktie:
187,54 EUR -0,05% (14.09.2021, 16:13)

NASDAQ-Aktienkurs NVIDIA-Aktie:
221,6503 USD +0,06% (14.09.2021, 16:00)

ISIN NVIDIA-Aktie:
US67066G1040

WKN NVIDIA-Aktie:
918422

Ticker-Symbol NVIDIA-Aktie:
NVD

NASDAQ-Symbol NVIDIA-Aktie:
NVDA

Kurzprofil NVIDIA Corp.:

Die NVIDIA Corporation (ISIN: US67066G1040, WKN: 918422, Ticker-Symbol: NVD, NASDAQ-Symbol: NVDA) ist ein führender Hersteller von IT-Hardware. Die Gesellschaft entwirft, entwickelt und vermarktet Grafik- und Medienkommunikationsprozessoren und ähnliche Software für PCs, Workstations und digitale Entertainmentplattformen. Das Unternehmen stellt eine Vielzahl von 3D-Graphikprozessoren her wie auch Graphikprozesseinheiten (GPUs), die bei Desktop-PCs, Smartphones, Tablets und Laptops eingesetzt werden. Diese 3D-Graphikprozessoren werden für eine Reihe von Anwendungen wie Spiele, digitale Bildverarbeitung und Internet- und Industriedesign benutzt. Die Graphikprozessoren sind architektonisch kompatibel zwischen Produktgenerationen ausgelegt, um Herstellern und Endnutzern niedrige Kosten zu gewährleisten. Die NVIDIA Corporation vertreibt ihre Produkte weltweit. Die Verkaufs- und Marketing-Teams des Unternehmens arbeiten eng mit PC-OEMs, Systemintegrierern, Motherboardherstellern und Add-in-Board-Herstellern zusammen. (14.09.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Nvidia


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
220,81 $ 224,82 $ -4,01 $ -1,78% 24.09./23:39
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US67066G1040 918422 230,43 $ 115,67 $
Metadaten
Ratingstufe:halten
Analysten: Benedikt Kaufmann
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
188,84 € -1,37%  24.09.21
Hannover 189,50 € +0,82%  24.09.21
Hamburg 189,04 € +0,01%  24.09.21
Stuttgart 188,94 € -0,06%  24.09.21
Düsseldorf 188,66 € -0,84%  24.09.21
München 187,52 € -1,12%  24.09.21
Frankfurt 188,38 € -1,60%  24.09.21
Xetra 186,70 € -1,60%  24.09.21
Nasdaq 220,81 $ -1,78%  24.09.21
NYSE 220,91 $ -1,80%  24.09.21
AMEX 220,88 $ -1,82%  24.09.21
Berlin 187,10 € -2,28%  24.09.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
1613 NVIDIA: Wer war dabei ? 22.09.21
13 Gewinn bei NVIDIA liegt über . 25.04.21
3 Interessantes von Nvidia! 25.04.21
2 Löschung 25.04.21
1 Ist das Ende des Abwärtstrend. 14.04.11
RSS Feeds




Bitte warten...