NVIDIA: Gewinne mitnehmen? Aktienanalyse




23.11.21 19:54
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - NVIDIA-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Benedikt Kaufmann vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Spezialisten für Grafik-Prozessoren NVIDIA Corp. (ISIN: US67066G1040, WKN: 918422, Ticker-Symbol: NVD, NASDAQ-Symbol: NVDA) unter die Lupe.

Nach den kräftigen Kursgewinnen der vergangenen Woche scheine aktuell bei der NVIDIA-Aktie die Luft raus zu sein. Für die im Vergleich zum Gesamtmarkt leicht schwächere Aktie gebe es allerdings einen harmlosen Grund. Denn laut einem Bericht der "Daily Mail", der sich auf Insider berufe, würden britische Regierungsmitglieder nicht erwarten, dass die Übernahme von Arm durch den US-Konzern genehmigt werde. Nach Ansicht des "Aktionärs" sei ein Scheitern des Deals allerdings bereits größtenteils eingepreist und auch am Markt nicht mehr der entscheidende Faktor für größere Kursbewegungen.

Viel wichtiger sei aktuell, dass die hohe Nachfrage nach Grafikkarten anhalte, die Geschäfte im Data-Center sich weiterhin hervorragend entwickeln würden und die Diversifizierung weg von einem reinen Hardware-Anbieter hin zu einem Plattform-Anbieter mit Software-Angeboten fortgeführt werde. Denn einzig die anhaltend starke operative Entwicklung sowie die Begeisterung der Anleger für die Zukunftsstory von NVIDIA könne die hohe Bewertung der Aktie rechtfertigen.

Auch eine charttechnische Korrektur müssten Anleger aktuell nicht fürchten. Zwar liege selbst der GD38 bei aktuell 258,84 USD deutlich unter dem aktuellen Kurs. Die NVIDIA-Aktie habe sich jedoch in den vergangenen zwei Wochen wieder aus dem überkauften Bereich zurückgezogen und der RSI liege aktuell bei 66 Punkten.

Mit einem Plus von rund 145% seit Jahresbeginn sei die NVIDIA-Aktie ein klarer Outperformer im NASDAQ 100 - nur der Impfstoffentwickler Moderna habe mit 171% in diesem Jahr eine bessere Rendite erzielt. Gigantische Gewinne, die für sich alleine aber noch keine Gewinnmitnahmen rechtfertigen würden. "Der Aktionär" empfehle daher weiterhin, dem Trend weiter zu folgen, so Benedikt Kaufmann vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 23.11.2021)

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Nvidia.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze NVIDIA-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs NVIDIA-Aktie:
275,65 EUR -3,30% (23.11.2021, 19:42)

NASDAQ-Aktienkurs NVIDIA-Aktie:
311,39 USD -2,56% (23.11.2021, 19:27)

ISIN NVIDIA-Aktie:
US67066G1040

WKN NVIDIA-Aktie:
918422

Ticker-Symbol NVIDIA-Aktie:
NVD

NASDAQ-Symbol NVIDIA-Aktie:
NVDA

Kurzprofil NVIDIA Corp.:

Die NVIDIA Corporation (ISIN: US67066G1040, WKN: 918422, Ticker-Symbol: NVD, NASDAQ-Symbol: NVDA) ist ein führender Hersteller von IT-Hardware. Die Gesellschaft entwirft, entwickelt und vermarktet Grafik- und Medienkommunikationsprozessoren und ähnliche Software für PCs, Workstations und digitale Entertainmentplattformen. Das Unternehmen stellt eine Vielzahl von 3D-Graphikprozessoren her wie auch Graphikprozesseinheiten (GPUs), die bei Desktop-PCs, Smartphones, Tablets und Laptops eingesetzt werden.

Diese 3D-Graphikprozessoren werden für eine Reihe von Anwendungen wie Spiele, digitale Bildverarbeitung und Internet- und Industriedesign benutzt. Die Graphikprozessoren sind architektonisch kompatibel zwischen Produktgenerationen ausgelegt, um Herstellern und Endnutzern niedrige Kosten zu gewährleisten. Die NVIDIA Corporation vertreibt ihre Produkte weltweit. Die Verkaufs- und Marketing-Teams des Unternehmens arbeiten eng mit PC-OEMs, Systemintegrierern, Motherboardherstellern und Add-in-Board-Herstellern zusammen. (23.11.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Nvidia


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
303,79 $ 321,26 $ -17,47 $ -5,44% 03.12./17:44
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US67066G1040 918422 346,10 $ 115,67 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
267,95 € -5,70%  17:59
Hannover 271,10 € -2,13%  17:05
Xetra 271,65 € -3,57%  17:35
Düsseldorf 271,70 € -3,79%  17:00
Berlin 271,10 € -4,42%  17:03
AMEX 304,12 $ -5,18%  17:44
NYSE 303,95 $ -5,36%  17:44
Nasdaq 303,79 $ -5,44%  17:44
München 271,20 € -5,52%  17:33
Hamburg 270,45 € -5,57%  17:13
Stuttgart 269,55 € -5,97%  17:20
Frankfurt 269,00 € -5,98%  17:44
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...