Weitere Suchergebnisse zu "Nvidia":
 Aktien      Zertifikate      OS    


NVIDIA: Aktie auf Allzeithoch - Aktienanalyse




12.05.20 16:35
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - NVIDIA-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Thobias Quaß vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des US-Grafikchip-Herstellers NVIDIA Corp. (ISIN: US67066G1040, WKN: 918422, Ticker-Symbol: NVD, Nasdaq-Symbol: NVDA) unter die Lupe.

In zwei Wochen habe die Aktie von NVIDIA 14 Prozent zugelegt. Auch wegen dieser Performance erhöhe das Analystenhaus Needham sein Kursziel für NVIDIA um 33 Prozent von 270 auf 360 Dollar. Das sei offenbar der benötigte Anstoß gewesen: NVIDIAs Anteilsschein überspringe die 320-Dollar-Marke und habe gestern am US-Handel ein neues Allzeithoch erreicht.

Needham habe die Einschätzung dreifach begründet. Zum einen durch die abgeschlossene Übernahme des israelischen Netzwerkspezialisten Mellanox. Mit dem Zukauf wolle der Konzern sein Data-Center-Geschäft stärken - ohnehin der größte Wachstumsbereich (31 Prozent Umsatz im letzten Geschäftsjahr). Derzeit profitiere NVIDIA hier weiter von der starken Nachfrage nach Cloud-Systemen und rücke mit großen Schritten an den Data-Center-Marktführer Intel (um die 90 Prozent Marktanteil) heran.

Zum anderen stärke die aktuelle #StayAtHome-Phase und der anziehende Bedarf nach Laptops NVIDIAs Kernbereich, das Gaming, doppelt. Sowohl in den Computern als auch in der weltweit fast ausverkauften Videospielkonsole Nintendo Switch würden NVIDIA-Grafikchips verbaut. Dieser anhaltende Nachfrageboom werde nun eingepreist.

Zwar statte der direkte Gaming-Konkurrent AMD die neuen Konsolen (Veröffentlichung im Herbst) der Konkurrenz aus - durch die aktuell schwächelnde Wirtschaft aber nicht mit garantiert positiven Auswirkungen. NVIDIA hingegen sei unangefochtene Nummer eins im PC-Grafikkarten-Geschäft (70 Prozent Marktanteil) und beliefere mit der Nintendo Switch die Hype-Konsole schlechthin. Dank dieser positiven Positionierung würden die Anleger die Aktie von NVIDIA auf ein neues Rekordhoch schicken. Ein Kaufsignal!

"Der Aktionär" bleibt aufgrund der guten Aussichten bullish, so Thobias Quaß. (Analyse vom 12.05.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Nvidia.

Börsenplätze NVIDIA-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs NVIDIA-Aktie:
298,15 EUR -0,37% (12.05.2020, 16:44)

NASDAQ-Aktienkurs NVIDIA-Aktie:
323,22 USD +0,19% (12.05.2020, 16:29)

ISIN NVIDIA-Aktie:
US67066G1040

WKN NVIDIA-Aktie:
918422

Ticker-Symbol NVIDIA-Aktie:
NVD

Nasdaq-Symbol NVIDIA-Aktie:
NVDA

Kurzprofil NVIDIA Corp.:

Die NVIDIA Corporation (ISIN: US67066G1040, WKN: 918422, Ticker-Symbol: NVD, Nasdaq Ticker-Symbol: NVDA) ist ein führender Hersteller von IT-Hardware. Die Gesellschaft entwirft, entwickelt und vermarktet Grafik- und Medienkommunikationsprozessoren und ähnliche Software für PCs, Workstations und digitale Entertainmentplattformen. Das Unternehmen stellt eine Vielzahl von 3D-Graphikprozessoren her wie auch Graphikprozesseinheiten (GPUs), die bei Desktop-PCs, Smartphones, Tablets und Laptops eingesetzt werden. Diese 3D-Graphikprozessoren werden für eine Reihe von Anwendungen wie Spiele, digitale Bildverarbeitung und Internet- und Industriedesign benutzt. Die Graphikprozessoren sind architektonisch kompatibel zwischen Produktgenerationen ausgelegt, um Herstellern und Endnutzern niedrige Kosten zu gewährleisten.

Die NVIDIA Corporation vertreibt ihre Produkte weltweit. Die Verkaufs- und Marketing-Teams des Unternehmens arbeiten eng mit PC-OEMs, Systemintegrierern, Motherboardherstellern und Add-in-Board-Herstellern zusammen. (12.05.2020/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Nvidia


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
352,75 € 351,35 € 1,40 € +0,40% 08.07./08:54
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US67066G1040 918422 356,75 € 131,10 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Thobias Quaß
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
352,75 € +0,40%  08:53
Berlin 352,00 € +1,22%  08:02
AMEX 395,55 $ +0,50%  07.07.20
Nasdaq 394,87 $ +0,33%  07.07.20
NYSE 394,14 $ +0,14%  07.07.20
Xetra 354,80 € 0,00%  07.07.20
Stuttgart 351,20 € -0,54%  08:18
Frankfurt 352,00 € -0,56%  08:00
Düsseldorf 350,70 € -0,69%  08:21
München 352,00 € -0,69%  08:00
Hamburg 350,00 € -1,14%  08:06
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...