Weitere Suchergebnisse zu "MorphoSys":
 Indizes      Aktien      Zertifikate      OS    


MorphoSys: Incyte wird Entwicklungs- und Vermarktungspartner für MOR208 - Aktienanalyse




24.01.20 14:57
EQUI.TS GmbH

Frankfurt am Main (www.aktiencheck.de) - MorphoSys-Aktienanalyse der EQUI.TS GmbH:

Thomas Schießle und Daniel Großjohann, Aktienexperten der EQUI.TS GmbH, raten in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Biotech-Unternehmens MorphoSys AG (ISIN: DE0006632003, WKN: 663200, Ticker-Symbol: MOR, Nasdaq OTC-Symbol: MPSYF).

Incyte Corp. (ISIN: US45337C1027, WKN 896133) werde Entwicklungs- und Vermarktungspartner für MOR208. Für den zentralen Werthebel bei MorphoSys, MOR208, sei eine globale Entwicklungs-, Vertriebs-, und Lizenz-Partnerschaft abgeschlossen worden. Der künftige Partner aus den USA passe, so die Fachanalysten, der EQUI.TS-Projektwert steige deutlich. Nach in Krafttreten des Vertrages sollten USD 750 Mio. (entspreche ca. EUR 21,3/Aktie) nach Planegg fließen.

Zusätzlich solle Incyte Corp für USD 150 Mio. in MOR Aktien, und zwar in Form der in den USA gängigen ADS Zertifikate, investieren.

Entgegen der ursprünglichen Pläne sehe die Vereinbarung im wichtigen US-Markt nicht mehr die Exklusivität für MOR vor, was - wenn man die bekannten Vertragsdetail genauer studiere - nicht zum Schaden des deutschen Biotech-Unternehmens sein sollte, so die Einschätzung der Aktienexperten.

Beide Vertriebsorganisationen - unter Führung von MOR, die auch die US-Einnahmen vollumfänglich buchen und 50% davon an Incyte weitergeben würden - seien nämlich synergistisch; die künftigen globalen und die USA-spezifischen klinischen Studienkosten würden aufgeteilt; der US-Partner habe dabei 55%, MorphoSys dagegen 45% zu übernehmen. Das Meilensteinpotenzial des Deals sei mit "bis zu USD 1,1 Mrd." angegeben worden.

Entwicklungskosten für zusätzliche Indikationsgebiete seien voll von Incyte zu schultern. Jenseits der USA stünden den Planeggern Tantiemen ("bis zu mittlerem 20-prozentigem Bereich") zu.

Thomas Schießle und Daniel Großjohann, Aktienexperten der EQUI.TS GmbH, raten die MorphoSys-Aktie weiterhin zu kaufen. (Analyse vom 24.01.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze MorphoSys-Aktie:

XETRA-Aktienkurs MorphoSys-Aktie:
120,50 EUR +0,08% (24.01.2020, 14:24)

Tradegate-Aktienkurs MorphoSys-Aktie:
120,60 EUR -0,25% (24.01.2020, 14:38)

ISIN MorphoSys-Aktie:
DE0006632003

WKN MorphoSys-Aktie:
663200

Ticker-Symbol MorphoSys-Aktie:
MOR

NASDAQ OTC Ticker-Symbol MorphoSys-Aktie:
MPSYF

Kurzprofil MorphoSys AG:

MorphoSys (ISIN: DE0006632003, WKN: 663200, Ticker-Symbol: MOR, NASDAQ OTC-Symbol: MPSYF) ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das in klinischen Entwicklungsphasen aktiv ist. MorphoSys hat sich der Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung außergewöhnlicher, innovativer Therapien für Patienten mit schweren Erkrankungen verschrieben. Der Schwerpunkt liegt auf Krebs. Auf der Grundlage seiner führenden Expertise in den Bereichen Antikörper-, Protein- und Peptidtechnologien hat MorphoSys zusammen mit seinen Partnern eine Wirkstoffpipeline mit mehr als 100 Programmen in Forschung und Entwicklung aufgebaut, von denen sich 28 derzeit in der klinischen Entwicklung befinden.

Im Jahr 2017 erhielt Tremfya(R), vermarktet vom Partner Janssen zur Behandlung von Schuppenflechte, als erstes Medikament auf Basis von MorphoSys' Antikörpertechnologie die Marktzulassung. Der am weitesten fortgeschrittene firmeneigene Produktkandidat des Unternehmens, MOR208, wurde von der US-Zulassungsbehörde FDA mit dem Status Therapiedurchbruch (breakthrough therapy designation) für die Behandlung von Patienten mit einem rezidivierenden oder refraktären diffusen großzelligen B-Zell-Lymphom (DLBCL) ausgezeichnet. Der MorphoSys-Konzern hat seinen Hauptsitz in Planegg bei München und beschäftigt aktuell rund 405 Mitarbeiter. Zudem ist die hundertprozentige US-amerikanische Tochtergesellschaft MorphoSys US Inc. tätig. Weitere Informationen unter https://www.morphosys.de.

HuCAL(R), HuCAL GOLD(R), HuCAL PLATINUM(R), CysDisplay(R), RapMAT(R), arYla(R), Ylanthia(R), 100 billion high potentials(R), LanthioPep(R), Slonomics(R), Lanthio Pharma(R) und LanthioPep(R) sind eingetragene Warenzeichen der MorphoSys Gruppe. Tremfya(R) ist ein Warenzeichen von Janssen Biotech, Inc. (24.01.2020/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu MorphoSys


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
114,50 € 114,50 € -   € 0,00% 21.02./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0006632003 663200 146,30 € 79,70 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Analysten: Daniel Großjohann
  Thomas J. Schießle
Werte im Artikel
114,50 plus
0,00%
80,89 minus
-1,71%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
114,20 € -0,26%  21.02.20
Berlin 115,90 € +1,31%  21.02.20
Hamburg 115,80 € +1,22%  21.02.20
München 114,40 € 0,00%  21.02.20
Stuttgart 114,10 € 0,00%  21.02.20
Xetra 114,50 € 0,00%  21.02.20
Frankfurt 114,80 € -0,09%  21.02.20
Hannover 113,70 € -0,61%  21.02.20
Düsseldorf 114,90 € -1,79%  21.02.20
Nasdaq OTC Other 124,32 $ -2,38%  20.02.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...