Weitere Suchergebnisse zu "MorphoSys":
 Indizes      Aktien      Futures    


MorphoSys: Analysten sehen teils kräftiges Aufwärtspotenzial - Aktienanalyse




12.11.21 11:20
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - MorphoSys-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie des Biotech-Unternehmens MorphoSys AG (ISIN: DE0006632003, WKN: 663200, Ticker-Symbol: MOR, Nasdaq OTC-Symbol: MPSYF) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Nach Vorlage der Zahlen zum dritten Quartal sei die Aktie von Morphosys auf ein neues Mehrjahrestief gerutscht. Große Hoffnung ruhe nach wie vor auf dem Krebsmedikament Monjuvi, wo zuletzt die Verkäufe etwas an Fahrt aufgenommen hätten. Indes würden die Analysten teils kräftiges Aufwärtspotenzial für die Biotech-Aktie sehen.

Die Privatbank Berenberg habe die Einstufung für Morphosys auf "buy" mit einem Kursziel von 124 Euro belassen. Die Monjuvi-Umsätze hätten langsam Stärke gezeigt, habe Analyst Zhiqiang Shu am Donnerstag in einer ersten Reaktion auf die Quartalsbilanz des Antikörperspezialisten geschrieben.

Die US-Bank JPMorgan habe die Einstufung für Morphosys auf "neutral" mit einem Kursziel von 54 Euro belassen. Analyst James Gordon erwarte laut einer am Donnerstag vorliegenden Reaktion auf den Quartalsbericht keine größere Änderungen der Markterwartungen.

Im dritten Quartal habe das Biotechunternehmen zwar seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr ankurbeln können, unter dem Strich sei jedoch ein Fehlbetrag von 112,8 Millionen Euro verblieben. Wie bereits seit der vergangenen Woche bekannt, habe der Verkauf des gemeinsam mit dem Partner Incyte in den USA vermarkteten Hoffnungsträgers Monjuvi zuletzt an Fahrt gewonnen. Das Krebsmedikament habe den endgültigen Zahlen zufolge im vergangenen Quartal 18,6 Millionen Euro in die Kassen gespült. Konzernweit sei der Umsatz in dem Jahresviertel um 87 Prozent auf 41,2 Millionen Euro gestiegen. Damit habe Morphosys besser abgeschnitten als am Markt erwartet. Die im Juli gekürzte Prognose sei bestätigt worden.

Bei Morphosys laufe in diesem Jahr nichts zusammen, auch mit den jüngsten Zahlen habe das Unternehmen das Ruder nicht herumreißen können. Inzwischen werde die Biotech-Gesellschaft lediglich mit gut 1,3 Milliarden Euro bewertet. Mutige Anleger mit Weitblick nutzen das Niveau und gehen eine antizyklische Position mit einem Stoppkurs bei 33,00 Euro ein, so Michel Doepke von "Der Aktionär" zur MorphoSys-Aktie. (Analyse vom 12.11.2021)

(Mit Material von dpa-AFX)

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Morphosys.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze MorphoSys-Aktie:

Xetra-Aktienkurs MorphoSys-Aktie:
39,33 EUR +5,19% (12.11.2021, 11:17)

Tradegate-Aktienkurs MorphoSys-Aktie:
39,34 EUR +4,66% (12.11.2021, 11:29)

ISIN MorphoSys-Aktie:
DE0006632003

WKN MorphoSys-Aktie:
663200

Ticker-Symbol MorphoSys-Aktie:
MOR

NASDAQ OTC Ticker-Symbol MorphoSys-Aktie:
MPSYF

Kurzprofil MorphoSys AG:

MorphoSys (ISIN: DE0006632003, WKN: 663200, Ticker-Symbol: MOR, NASDAQ OTC-Symbol: MPSYF) ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich der Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung innovativer Therapien für Menschen mit Krebs und Autoimmunerkrankungen verschrieben hat. Basierend auf seiner führenden Expertise in Antikörper- und Proteintechnologie treibt MorphoSys seine eigene Pipeline neuer Wirkstoffe voran und hat Antikörper entdeckt, die von Partnern in verschiedenen Bereichen mit ungedecktem medizinischem Bedarf entwickelt werden.

Im Jahr 2017 erhielt Tremfya® (Guselkumab) - entwickelt von Janssen Research & Development, LLC und vermarktet von Janssen Biotech, Inc. zur Behandlung von Schuppenflechte - als erstes Medikament, das auf MorphoSys' Antikörpertechnologie basiert, die Zulassung. Im Juli 2020 erteilte die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA MorphoSys die beschleunigte Zulassung für Monjuvi® (Tafasitamab-cxix) in Kombination mit Lenalidomid zur Behandlung von Patienten mit einem bestimmten Lymphom-Typ.

MorphoSys hat seinen Hauptsitz in Planegg bei München und beschäftigt, einschließlich der hundertprozentigen US-amerikanischen Tochtergesellschaften MorphoSys US Inc. und Constellation Pharmaceuticals, Inc. aktuell mehr als 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.morphosys.de.

Monjuvi® ist ein eingetragenes Warenzeichen der MorphoSys AG.
Tremfya® ist ein eingetragenes Warenzeichen von Janssen Biotech, Inc. (12.11.2021/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu MorphoSys


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
29,25 € 29,01 € 0,24 € +0,83% 20.01./17:47
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0006632003 663200 101,65 € 28,10 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
29,25 € +0,83%  17:29
Berlin 29,04 € +2,22%  08:00
Hannover 29,04 € +1,89%  08:10
Nasdaq OTC Other 37,15 $ +1,51%  30.12.21
Stuttgart 29,24 € +1,14%  17:00
München 29,15 € +1,07%  11:57
Düsseldorf 29,16 € +0,76%  16:30
Xetra 29,25 € +0,76%  17:29
Hamburg 29,00 € +0,52%  16:09
Frankfurt 29,27 € -0,03%  17:22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...