Weitere Suchergebnisse zu "MorphoSys":
 Indizes      Aktien      Zertifikate      OS    


MorphoSys: Aktie steigt kräftig - Aktienanalyse




04.12.19 16:55
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - MorphoSys-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie des Biotech-Unternehmens MorphoSys AG (ISIN: DE0006632003, WKN: 663200, Ticker-Symbol: MOR, Nasdaq OTC-Symbol: MPSYF) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Die Aktie von MorphoSys gehöre am Mittwoch wieder einmal zu den Top-Performern des Tages im MDAX. Fast drei Prozent könne das Papier des Biotech-Unternehmens zulegen. Nur Siltronic mit plus 7,5 Prozent und Airbus mit plus 3,1 Prozent könnten sich am heutigen Tag bislang besser entwickeln. Siltronic habe zuletzt eine kleine Verschnaufpause eingelegt, habe aber im Bereich der 200-Tage-Linie wieder nach oben drehen können und gebe nun wieder ordentlich Gas. Die Aktie von Airbus profitiere von einem Großauftrag aus den USA.

Die Aktien von MorphoSys hätten zwischenzeitlich am heutigen Mittwoch sogar einen Stand von 115,00 Euro erreicht und damit das höchste Niveau seit Anfang August 2018. Die Berenberg-Analystin Shanshan Xu habe an diesem Morgen ihr Anlageurteil mit "buy" mit einem Kursziel von 145 Euro bekräftigt und dabei auf den Blutkrebs-Wirkstoff Tafasitamab (MOR208) verwiesen. Sie erwarte die Marktzulassung Mitte 2020 sowie einen Jahresspitzenumsatz von mehr als einer Milliarde US-Dollar.

Zuletzt habe sich auch Victor Floc'h vom Investmenthaus Bryan Garnier positiv geäußert. Der Analyst habe sein "buy"-Rating bestätigt und das Kursziel für die MorphoSys-Aktie von 117 auf 130 Euro angehoben. Er habe in einer am Montag veröffentlichten Studie die hervorragenden Aussichten für den Blutkrebs-Antikörper MOR208 gelobt. Er rechne Mitte 2020 mit einer beschleunigten Zulassung in den USA und 2021 dann mit einer Zulassung in Europa.

Bereits seit dem 18. November gehe es nun schon für die Papiere des Biotechunternehmens dank eines positiven Zwischenberichts zu Tafasitamab kräftig nach oben. Das Plus der Aktie betrage seither gut 20 Prozent. Im gesamten bisherigen Jahresverlauf seien es damit bereits rund 30 Prozent.

Marion Schlegel von "Der Aktionär" bleibt für die MorphoSys-Aktie weiterhin ganz klar optimistisch und empfiehlt, die Gewinne laufen zu lassen. (Analyse vom 04.12.2019)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze MorphoSys-Aktie:

Xetra-Aktienkurs MorphoSys-Aktie:
114,40 EUR +2,79% (04.12.2019, 16:21)

Tradegate-Aktienkurs MorphoSys-Aktie:
114,40 EUR +0,88% (04.12.2019, 16:18)

ISIN MorphoSys-Aktie:
DE0006632003

WKN MorphoSys-Aktie:
663200

Ticker-Symbol MorphoSys-Aktie:
MOR

NASDAQ OTC Ticker-Symbol MorphoSys-Aktie:
MPSYF

Kurzprofil MorphoSys AG:

MorphoSys (ISIN: DE0006632003, WKN: 663200, Ticker-Symbol: MOR, NASDAQ OTC-Symbol: MPSYF) ist ein biopharmazeutisches Unternehmen für späte klinische Phasen, das sich der Entwicklung innovativer und differenzierter Therapien für Patienten mit schweren Erkrankungen verschrieben hat. Basierend auf seinen proprietären Technologieplattformen und seiner führenden Rolle auf dem Gebiet therapeutischer Antikörper hat MorphoSys gemeinsam mit seinen Partnern eine Wirkstoffpipeline mit mehr als 100 Programmen in F&E aufgebaut, von denen sich derzeit 28 in der klinischen Entwicklung befinden. Diese breite Pipeline umfasst zwei Geschäftsfelder: Im "Proprietary Development"-Segment investiert MorphoSys in die Entwicklung seiner eigenen Produktkandidaten; im Segment "Partnered Discovery" werden Produktkandidaten im exklusiven Auftrag von Partnern aus der Pharma- und Biotechnologieindustrie.

Im Jahr 2017 erhielt Tremfya(R) (Guselkumab), das von Janssen vertrieben wird, als erster therapeutischer Antikörper auf Basis der von MorphoSys entwickelten Technologie die Marktzulassung für die Behandlung der mittelschweren bis schweren Plaque-Psoriasis in den USA, der Europäischen Union und Kanada. MorphoSys ist an der Frankfurter Börse unter dem Symbol "MOR" notiert. Aktuelle Informationen zu MorphoSys sind unter http://www.morphosys.de verfügbar.

HuCAL(R), HuCAL GOLD(R), HuCAL PLATINUM(R), CysDisplay(R), RapMAT(R), arYla(R), Ylanthia(R), 100 billion high potentials(R), LanthioPep(R), Slonomics(R), Lanthio Pharma(R) und LanthioPep(R) sind eingetragene Warenzeichen der MorphoSys Gruppe. Tremfya(R) ist ein Warenzeichen der Janssen Biotech, Inc. (04.12.2019/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu MorphoSys


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
127,90 € 127,70 € 0,20 € +0,16% 13.12./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0006632003 663200 130,40 € 79,70 €
Metadaten
Ratingstufe:halten
Analysten: Marion Schlegel
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
128,10 € -0,31%  13.12.19
Nasdaq OTC Other 138,00 $ +9,31%  11.12.19
Hannover 128,50 € +3,88%  13.12.19
Hamburg 128,40 € +1,74%  13.12.19
München 128,70 € +1,50%  13.12.19
Berlin 128,50 € +1,02%  13.12.19
Xetra 127,90 € +0,16%  13.12.19
Düsseldorf 127,90 € +0,08%  13.12.19
Stuttgart 127,70 € -0,08%  13.12.19
Frankfurt 127,90 € -0,16%  13.12.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...