Weitere Suchergebnisse zu "MorphoSys":
 Aktien      Zertifikate      OS    


MorphoSys: 120 oder 56 Euro? Kursziele und Ratings der Analysten nach Q2-Zahlen auf einen Blick - Aktiennews




06.09.18 10:00
aktiencheck.de

Martinsried (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Aktie des Biotech-Unternehmens MorphoSys AG (ISIN: DE0006632003, WKN: 663200, Ticker-Symbol: MOR, NASDAQ OTC-Symbol: MPSYF) nach Bekanntgabe der Quartalszahlen zu? 120,00 oder 56,00 Euro? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur MorphoSys-Aktie auf einen Blick zusammengestellt.

Die MorphoSys AG hat am 1. August über das 2. Quartal 2018 berichtet.

Wie der Meldung der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX vom 1. August zu entnehmen ist, hat MorphoSys im zweiten Quartal wegen einer beendeten Partnerschaft mit dem schweizerischen Pharmakonzern Novartis weniger umgesetzt und verdient. Die Erlöse seien im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um fast ein Drittel auf 8,1 Millionen Euro gesunken. Experten hätten hier mit noch deutlich weniger gerechnet. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) sei um mehr als die Hälfte auf minus 24,1 Millionen Euro gefallen. Unter dem Strich habe sich der Verlust um 46 Prozent auf 23,5 Millionen Euro ausgeweitet.

Nach einer neuen Zusammenarbeit mit den Schweizern habe MorphoSys Mitte Juli seine Prognose für das laufende Jahr angehoben. Diese Ziele seien nun bestätigt worden. Demnach wird der Umsatz bei 67 bis 72 Millionen Euro liegen und das EBIT soll minus 55 bis minus 65 Millionen Euro betragen, so die dpa-AFX weiter.

Was die Meinungen der Aktienanalysten zu der MorphoSys-Aktie anbetrifft, kommt die höchste Kursprognose unter anderem von Independent Research. Analyst Bernhard Weininger hat in einer Aktienanalyse vom 7. August seine Halteempfehlung für die MorphoSys-Aktie mit einem unveränderten Kursziel von 120 Euro bekräftigt. Die Q2-Zahlen des deutschen Antikörperspezialisten für das zweite Quartal seien zwar insgesamt etwas besser als erwartet ausgefallen, aber auch ohne wesentliche Überraschungen geblieben, so der Analyst. Die Aussichten für MorphoSys und das Potenzial der Therapien sehe Weininger weiterhin als vielversprechend an. Dies unterstreiche seiner Meinung nach die Lizenzvereinbarung mit Novartis für MOR106.

Die britische Investmentbank HSBC hat wiederum das Kursziel für MorphoSys von 64 auf 56 Euro gesenkt und die Einstufung auf "reduce" belassen. Die Erwartungen an den Antikörper MOR208 des Biotech-Unternehmens seien zu hoch, schrieb Analystin Julie Mead in einer am 14. August vorliegenden Studie. Unter anderem habe Julie Mead nun Zahlungsflüsse und Umsätze aus diesem Programm sowie künftige Lizenzgebühren in zwei Fällen aus der Partnerschaft mit Novartis aus ihrem Modell gestrichen.

Wirft man einen Blick auf die Perfomanceliste des TecDAX des zurückliegenden Monats, so findet man an der Spitze zwei Biotechwerte: Es führt mit einem Plus von 21,5 Prozent die Aktie von Medigene, gefolgt mit einem Plus von 19,8 Prozent von der Aktie von Evotec, so Marion Schlegel, Redakteurin des Anlegermagazins "Der Aktionär". Deutlich abgeschlagen sei mit MorphoSys hingegen ein weiterer Biotech-Wert. Die Aktie habe im zurückliegenden Monat mehr als 15% verloren und sei damit der drittschwächste Wert im TecDAX.

Doch bei MorphoSys gebe es keinen Grund zur Panik. Die Aktie habe sich in den Monaten zuvor so stark entwickelt, dass eine Korrektur überfällig gewesen sei. Noch immer sei der Wert mit plus 75% der fünftbeste Wert im TecDAX im Jahresvergleich. Und auch fundamental stimme beim Martinsrieder Biotech-Unternehmen weiter alles. Die jüngsten Meldungen seien überzeugend gewesen. Zudem befinde sich die Zulassung des am weitesten fortgeschrittenen eigenen Projekts MOR208 in Reichweite. 2019 dürfte hier der Zulassungsantrag gestellt werden, so Marion Schlegel in einer Aktienanalyse vom 24. August.

Was sagen die Aktienanalysten der führenden Banken und Research-Häuser zur MorphoSys-Aktie?

Die aktuellen Ratings und Kursziele der Aktienanalysten zur MorphoSys-Aktie auf einen Blick:

Kursziel
MorphoSys-Aktie
(EUR)
Rating
MorphoSys-Aktie
FirmaAktienanalystDatum
107,00HoldCommerzbank AGDaniel Wendorff22.08.2018
56,00ReduceHSBCJulie Mead14.08.2018
120,00HaltenIndependent ResearchBernhard Weininger07.08.2018
120,00HoldDeutsche BankGunnar Romer03.08.2018
110,00NeutralOddo BHFIgor Kim03.08.2018
103,00BuyBerenberg BankKlara Fernandes02.08.2018
100,00OverweightJ.P. MorganJames Gordon02.08.2018
117,00HaltenLBBWTimo Kürschner02.08.2018


Börsenplätze MorphoSys-Aktie:

XETRA-Aktienkurs MorphoSys-Aktie:
96,60 EUR -2,62% (05.09.2018, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs MorphoSys-Aktie:
95,10 EUR -4,28% (05.09.2018, 18:52)

ISIN MorphoSys-Aktie:
DE0006632003

WKN MorphoSys-Aktie:
663200

Ticker-Symbol MorphoSys-Aktie:
MOR

NASDAQ OTC Ticker-Symbol MorphoSys-Aktie:
MPSYF

Kurzprofil MorphoSys AG:

MorphoSys (ISIN: DE0006632003, WKN: 663200, Ticker-Symbol: MOR, NASDAQ OTC-Symbol: MPSYF) ist ein biopharmazeutisches Unternehmen für späte klinische Phasen, das sich der Entwicklung innovativer und differenzierter Therapien für Patienten mit schweren Erkrankungen verschrieben hat. Basierend auf seinen proprietären Technologieplattformen und seiner führenden Rolle auf dem Gebiet therapeutischer Antikörper hat MorphoSys gemeinsam mit seinen Partnern eine Wirkstoffpipeline mit mehr als 100 Programmen in F&E aufgebaut, von denen sich derzeit 28 in der klinischen Entwicklung befinden. Diese breite Pipeline umfasst zwei Geschäftsfelder: Im "Proprietary Development"-Segment investiert MorphoSys in die Entwicklung seiner eigenen Produktkandidaten; im Segment "Partnered Discovery" werden Produktkandidaten im exklusiven Auftrag von Partnern aus der Pharma- und Biotechnologieindustrie.

Im Jahr 2017 erhielt Tremfya(R) (Guselkumab), das von Janssen vertrieben wird, als erster therapeutischer Antikörper auf Basis der von MorphoSys entwickelten Technologie die Marktzulassung für die Behandlung der mittelschweren bis schweren Plaque-Psoriasis in den USA, der Europäischen Union und Kanada. MorphoSys ist an der Frankfurter Börse unter dem Symbol "MOR" notiert. Aktuelle Informationen zu MorphoSys sind unter http://www.morphosys.de verfügbar.

HuCAL(R), HuCAL GOLD(R), HuCAL PLATINUM(R), CysDisplay(R), RapMAT(R), arYla(R), Ylanthia(R), 100 billion high potentials(R), LanthioPep(R), Slonomics(R), Lanthio Pharma(R) und LanthioPep(R) sind eingetragene Warenzeichen der MorphoSys Gruppe. Tremfya(R) ist ein Warenzeichen der Janssen Biotech, Inc. (06.09.2018/ac/a/t)







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
92,20 € 91,90 € 0,30 € +0,33% 26.09./14:32
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0006632003 663200 124,90 € 70,31 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
92,30 € -0,43%  14:35
Hannover 92,55 € +2,55%  08:10
München 92,55 € +2,55%  08:04
Berlin 92,00 € +1,94%  09:03
Stuttgart 92,25 € +0,54%  14:30
Düsseldorf 92,10 € +0,33%  13:30
Xetra 92,20 € +0,33%  14:26
Hamburg 92,55 € +0,22%  08:09
Frankfurt 91,75 € -0,27%  12:09
Nasdaq OTC Other 108,55 $ -2,03%  21.09.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...