Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Björn Junker

Monterey verkauft Pilbara-Assets, konzentriert sich die Philippinen




30.09.20 10:06
Björn Junker

Monterey Minerals (CSE: MREY; FRA: 2DK) hat vier seiner Explorationslizenzen im begehrten Pilbara-Distrikt in Australien an die börsennotierte australische Gesellschaft New Age Exploration Ltd. (ASX: NAE) verkauft. Die Transaktion war ausschließlich aktienbasiert.

Monterey hält jetzt 25 Mio. Aktien an New Age. Der Kurs von New Age an der australischen Börse hat bereits positiv auf die Akquisition reagiert. Beim Schlusskurs von New Age von 0,013 AUD waren die Aktien im Besitz von Monterey 325.000 AUD wert. Der gesamte Börsenwert von New Age liegt derzeit bei 14,4 Mio. AUD, bei mehr als einer Milliarde ausstehenden Aktien. Immerhin lag der tägliche Umsatz zuletzt bei mehr als 17 Mio. Aktien, sodass Monterey seine Beteiligung wohl jederzeit schnell zu Geld machen könnte, wenn das gewünscht wird.

Ein Bild, das Karte enthält.

Automatisch generierte Beschreibung
Abbildung 1: Übersicht über die veräußerten Liegenschaften E47/3886, E47/3887, E47/3891 und E45/5180 mit einer Gesamtfläche von 307 Quadratkilometern.


 


Zusätzlich zum Verkauf der genannten Liegenschaften hat Monterey mit New Age einen Options- und Anlagenverkaufsvertrag über den Erwerb weiterer vier Lizenzen mit einer Fläche von 538 Quadratkilometern geschlossen. Diese Transaktion würde New Age 75 Millionen NAE-Aktien und 37,5 Millionen nicht börsennotierter NAE-Optionen mit einem Ausübungspreis von zwei Cent kosten. Die Laufzeit dieser Optionen geht bis 28. September 2023.


 


NAE wird das ausschließliche Recht haben, die Option zum Erwerb der vier Lizenzen (E47/3958, E45/5063, E45/5064 und E45/5065) am oder vor dem Abschluss einer 45-tägigen Due-Diligence-Prüfung auszuüben. Die NAE musste eine Optionsgebühr von $25.000 zahlen.


 


"Die Pilbara-Ländereien befinden sich in der Nähe einiger spannenden neuen Entdeckungen, darunter der von De Grey Mining (ASX: DEG). Monterey CEO James Macintosh kündigte an, dass Monterey sein Hauptaugenmerk künftig ausschließlich auf das Alicia-Projekt auf den Philippinen legen wird.


 


Sollte New Age seine Option ziehen, könnte Monterey am Ende 100 Mio. Aktien an dem Unternehmen halten. Das entspräche beim gegenwärtigen Kurs immerhin 1,3 Mio. AUD. Im Falle guter Ergebnisse könnte der Hebel selbstverständlich riesig sein. Es dürfte sich für Monterey Aktionäre also lohnen, künftig auch die Kursentwicklung von New Age Exploration in Australien mit einem Auge zu verfolgen.


 


 


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH veröffentlicht auf https://goldinvest.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.


 


Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.


 


Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Monterey Minerals halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die GOLDINVEST Consulting GmbH von Monterey Minerals für die Berichterstattung zum Unternehmen entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.


 



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...