Moderna: Über die Impfstoffe hinaus auch erfolgreich? Aktienanalyse




10.09.21 17:13
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Moderna-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Martin Weiß vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie von Moderna Inc. (ISIN: US60770K1079, WKN: A2N9D9, Ticker-Symbol: 0QF, NASDAQ-Symbol: MRNA) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Die Moderna-Aktie sei in der laufenden Handelswoche erneut angesprungen und habe knapp zweistellig beim Kurs zulegen können. Anleger würden vor allem wegen der angekündigten Kombi-Impfung gegen das Coronavirus und die Grippe jubeln. Ein Analyst habe allerdings nach einer Firmenpräsentation auf einen ganz anderen Aspekt bei Moderna hingewiesen.

Am Freitag verliere Moderna in der Handelseröffnung rund 0,8 Prozent auf 452 Dollar. Auf Wochensicht sei die Performance mit einem Plus von 8,5 Prozent dennoch beeindruckend. Wie der Konzern am Donnerstag mitgeteilt habe, entwickle er aktuell einen Impfstoff, der gleichzeitig Schutz vor Covid-19 und vor der Grippe biete.

"Heute geben wir den ersten Schritt bei der Entwicklung eines Ein-Dosis-Impfstoffs bekannt, bei dem ein Booster gegen COVID-19 und ein Booster gegen Grippe kombiniert werden", habe CEO Stephane Bancel in einer Presseerklärung gesagt. Mit anderen Worten: Eine Auffrischungsimpfung gegen Corona könnte künftig gleich mit einer Grippeimpfung kombiniert werden.

Während der der Mitteilung folgenden Präsentation vor Analysten habe Bancel offenbar noch einmal richtig auf die Tube gedrückt. In einer Notiz an Kunden habe Jefferies-Analyst, Michel Yee, jedenfalls sichtlich beeindruckt geschrieben: "Die Firma hat eine ständig wachsende Pipeline gezeigt, bei deren Anblick den meisten Investoren schwindlig würde."

Dass Yee sein "hold" für die Aktie dennoch nicht habe revidieren wollen, liege an einem Aspekt, den viele Anleger derzeit umtreibe. "Die Kardinalsfrage langfristig orientierter Anleger lautet, ob Moderna über die Impfstoffe hinaus auch bei der Entwicklung etwa von Krebs-Wirkstoffen erfolgreich ist."

Die von Moderna eingesetzte mRNA-Technologie gelte bei vielen Experten als Hoffnungsträger im Kampf gegen Krebs oder auch Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Bislang befänden sich diesbezügliche Forschungen aber noch in der Frühphase.

Sowohl Moderna als auch der Konkurrent BioNTech hätten sich vervielfacht, seit "Der Aktionär" den Kauf empfohlen habe.

Bei beiden Aktien sieht "Der Aktionär" langfristig weiteres Aufwärtspotenzial, so Martin Weiß von "Der Aktionär". (Analyse vom 10.09.2021)

Hinweise auf Interessenkonflikte: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: BioNTech.

Aktien von BioNTech befinden sich im AKTIONÄR-Depot.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Moderna-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Moderna-Aktie:
383,60 EUR -0,48% (10.09.2021, 17:08)

NASDAQ-Aktienkurs Moderna-Aktie:
454,7853 USD +7,54% (10.09.2021, 16:56)

ISIN Moderna-Aktie:
US60770K1079

WKN Moderna-Aktie:
A2N9D9

Ticker-Symbol Moderna-Aktie:
0QF

NASDAQ-Symbol Moderna-Aktie:
MRNA

Kurzprofil Moderna Inc.:

Moderna Inc. (ISIN: US60770K1079, WKN: A2N9D9, Ticker-Symbol: 0QF, NASDAQ-Symbol: MRNA) beschäftigt sich mit transformativen Medikamenten auf der Basis von Boten-Ribonukleinsäure (mRNA). Sie hat eine Plattform geschaffen, um die zugrunde liegenden pharmazeutischen Eigenschaften der mRNA-Medikamente zu verbessern. Die Plattform besteht aus drei Bereichen: mRNA-Technologien, Verabreichungstechnologien und Herstellungsprozesse. Sie verfolgt die mRNA-Wissenschaft, um die unerwünschte Aktivierung des Immunsystems durch mRNA zu minimieren und die Wirksamkeit der mRNA in den Zielzellen zu maximieren.

Ihre Programme zur Entwicklung von Therapeutika und Impfstoffen umfassen Infektionskrankheiten, Onkologie, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und seltene genetische Krankheiten. Sie hat sechs Modalitäten geschaffen: prophylaktische Impfstoffe, Krebsimpfstoffe, intratumorale Immuno-Onkologie, lokalisierte regenerative Therapeutika, systemische sezernierte Therapeutika und systemische intrazelluläre Therapeutik. (10.09.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
454,60 $ 440,72 $ 13,88 $ +3,15% 24.09./01:56
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US60770K1079 A2N9D9 497,00 $ 63,64 $
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Martin Weiss
Werte im Artikel
352,99 plus
+4,05%
454,60 plus
+3,15%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
387,40 € +2,83%  23.09.21
Stuttgart 388,70 € +4,63%  23.09.21
Hamburg 382,65 € +3,97%  23.09.21
Berlin 389,35 € +3,77%  23.09.21
Frankfurt 389,40 € +3,67%  23.09.21
München 389,50 € +3,58%  23.09.21
Düsseldorf 388,90 € +3,53%  23.09.21
Xetra 386,05 € +3,24%  23.09.21
Nasdaq 454,60 $ +3,15%  23.09.21
NYSE 454,35 $ +3,07%  23.09.21
AMEX 454,10 $ +3,00%  23.09.21
Hannover 375,50 € -0,04%  23.09.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
727 MRNA 23$ IPO 23.09.21
93 Moderna Kaufen! 25.04.21
  Löschung 31.01.20
RSS Feeds




Bitte warten...