Weitere Suchergebnisse zu "Moderna":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Moderna: Covid-Impfstoff überzeugt - Aktienanalyse




18.11.20 08:55
Bank Vontobel Europe AG

München (www.aktiencheck.de) - Moderna-Aktienanalyse der Bank Vontobel Europe AG:

Rund eine Woche nach Bekanntgabe des ersten Covid-Impfstoffes von BioNTech verkündet nun auch US-Konkurrent Moderna (ISIN: US60770K1079, WKN: A2N9D9, Ticker-Symbol Deutschland: 0QF, NASDAQ-Ticker-Symbol: MRNA) einen sehr erfolgsversprechenden Impfstoff entwickelt zu haben, so die Bank Vontobel Europe AG in einer aktuellen Veröffentlichung.

Die bisherigen Ergebnisse würden nicht nur die Börse überzeugen.

Nachdem zuletzt das Mainzer Unternehmen BioNTech sehr gute Zwischenergebnisse seines Impfstoffkandidaten präsentiert habe, lege nun der US-Konkurrent Moderna nach. Beide Stoffe würden auf der Messenger-RNA-Technologie (mRNA) basieren, jedoch zeige das Moderna-Präparat bei Studien eine höhere Wirksamkeit. Der Impfstoff des US-Herstellers solle das Risiko einer Covid-19-Erkrankung um 94,5% reduzieren.

Die veröffentlichten Ergebnisse würden aus einer laufenden Studie mit mehr als 30.000 Teilnehmern stammen und hätten alle bisherigen Erwartungen übertroffen. Somit könnten noch vor Jahresende in den USA mehrere Impfstoffe zur Verfügung stehen, um erste Personengruppen gegen das Sars-CoV-2-Virus zu immunisieren. Moderna gehe davon aus, hierfür rund 20 Mio. Impfdosen zur Verfügung stellen zu könnten. Im nächsten Jahr möchte das Unternehmen bis zu einer Milliarde Dosen für den weltweiten Markt produzieren.

Neben dem Schutz vor einer Erkrankung könnte der Moderna-Impfstoff ebenfalls das Risiko eines schweren Krankheitsverlaufes reduzieren. Des Weiteren solle es nach Angaben der US-Firma keine besonderen Nebenwirkungen geben, die bei anderen Impfstoffen nicht ebenfalls auftreten würden. So habe es bei bis zu zehn Prozent der Probanden Nebenwirkungen wie Schmerzen und Rötungen an der Einstichstelle, Muskel- und Gelenkschmerzen sowie Kopfschmerzen gegeben.

Auch bei einem weiteren Aspekt punkte der Impfstoff von Moderna. So solle die Logistik des US-Konzerns einfacher sein, da nach unternehmenseigenen Angaben der Impfstoff bei Kühlschranktemperaturen von zwei bis acht Grad Celsius bis zu 30 Tage stabil bleibe. Längerfristig sollte der Impfstoff bei minus 20 Grad Celsius gelagert werden. Das Mainzer Pendant hingegen könne bei Kühlschranktemperaturen lediglich bis zu fünf Tage aufbewahrt werden. Für eine längere Aufbewahrung müsse er bei minus 70 Grad Celsius gelagert werden.

Die Veröffentlichung der Ergebnisse habe den Aktienkurs von Moderna beflügelt und setze damit den starken Wachstumstrend seit Jahresbeginn weiter fort. Auch die weltweiten Leitindices seien aufgrund der jüngsten Meldungen im Kampf gegen Corona sprunghaft angestiegen.

Die Aktie der Moderna Inc. werde aktuell bei 97,95 USD (17.11.2020) gehandelt. Das Jahreshoch sei bei USD 100,50 (17.11.2020) und das Jahrestief bei USD 17,78 (07.11.2019) erreicht worden. Bei Bloomberg würden 13 Analysten die Aktie auf "buy", zwei auf "hold" und ein auf "sell" setzen. (Analyse vom 17.11.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Moderna-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Moderna-Aktie:
78,65 EUR +0,18% (18.11.2020, 08:49)

NASDAQ-Aktienkurs Moderna-Aktie:
93,15 USD -4,90% (17.11.2020, 22:00)

ISIN Moderna-Aktie:
US60770K1079

WKN Moderna-Aktie:
A2N9D9

Ticker-Symbol Deutschland Moderna-Aktie:
0QF

NASDAQ-Ticker-Symbol Moderna-Aktie:
MRNA

Kurzprofil Moderna Inc.:

Moderna Inc. (ISIN: US60770K1079, WKN: A2N9D9, Ticker-Symbol Deutschland: 0QF, NASDAQ-Ticker-Symbol: MRNA) beschäftigt sich mit transformativen Medikamenten auf der Basis von Boten-Ribonukleinsäure (mRNA). Sie hat eine Plattform geschaffen, um die zugrunde liegenden pharmazeutischen Eigenschaften der mRNA-Medikamente zu verbessern. Die Plattform besteht aus drei Bereichen: mRNA-Technologien, Verabreichungstechnologien und Herstellungsprozesse. Sie verfolgt die mRNA-Wissenschaft, um die unerwünschte Aktivierung des Immunsystems durch mRNA zu minimieren und die Wirksamkeit der mRNA in den Zielzellen zu maximieren.

Ihre Programme zur Entwicklung von Therapeutika und Impfstoffen umfassen Infektionskrankheiten, Onkologie, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und seltene genetische Krankheiten. Sie hat sechs Modalitäten geschaffen: prophylaktische Impfstoffe, Krebsimpfstoffe, intratumorale Immuno-Onkologie, lokalisierte regenerative Therapeutika, systemische sezernierte Therapeutika und systemische intrazelluläre Therapeutika. (18.11.2020/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
84,84 € 85,35 € -0,51 € -0,60% 24.11./12:48
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US60770K1079 A2N9D9 89,33 € 15,90 €
Werte im Artikel
84,84 minus
-0,60%
86,84 minus
-3,61%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
84,84 € -0,60%  12:48
AMEX 101,10 $ +3,81%  23.11.20
Nasdaq 101,03 $ +3,50%  23.11.20
NYSE 101,05 $ +3,48%  23.11.20
Hannover 85,00 € +0,71%  10:11
Berlin 85,20 € +0,24%  12:23
Düsseldorf 84,10 € -0,70%  12:15
Frankfurt 84,97 € -1,14%  12:33
Stuttgart 84,48 € -1,17%  12:18
Hamburg 83,99 € -1,18%  12:04
München 83,42 € -2,28%  11:42
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
387 MRNA 23$ IPO 08:44
2 Moderna Kaufen! 26.09.20
  Löschung 31.01.20
RSS Feeds




Bitte warten...