Weitere Suchergebnisse zu "Moderna":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Moderna: Attraktives Kursniveau - Aktienanalyse




11.01.21 14:16
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Moderna-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der US-Biotech-Unternehmens Moderna Inc. (ISIN: US60770K1079, WKN: A2N9D9, Ticker-Symbol: 0QF, NASDAQ-Symbol: MRNA) unter die Lupe.

Der Corona-Impfstoff von Moderna solle nach den Worten von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn noch an diesem Montag an einen zentralen Punkt in Deutschland geliefert werden und am Dienstag an die Bundesländer gehen. Dann könnten die Impfzentren beginnen, auch dieses Präparat zu impfen, habe der CDU-Politiker am Montag im ZDF-"Morgenmagazin" gesagt.

Es werde aber keine Wahlmöglichkeit geben, ob man diesen Impfstoff oder jenen von BioNTech/Pfizer bekommen wolle. Dafür sei die Menge zu gering. Bis Ende des Quartals rechne er mit zwei Millionen Dosen von Moderna für Deutschland, im Laufe des Jahres mit 50 Millionen Dosen.

Spahn habe erneut betont, dass sich das Impfen mit der Öffnung der Impfzentren beschleunige, wenn auch unter Bedingungen der Knappheit. Wenn ausreichend Impfstoff vorhanden sei, könnten auch die Hausärzte Impfungen vornehmen. Das werde im Laufe des Jahres geschehen, dazu brauche man aber "richtig viel Impfstoff".

Die niedergelassenen Ärzte seien darauf vorbereitet. Andreas Gassen, der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, habe dem Nachrichtenportal "The Pioneer" gesagt: "Sobald ausreichend Impfstoff verfügbar ist, der nicht so extrem gekühlt sein muss, können die Praxen direkt mit dem Impfen gegen Corona beginnen." Die Praxen seien darauf eingestellt, schnell eine große Gruppe an Patienten zu impfen. Gassen habe auf die jüngste Influenza-Impfung verwiesen. Innerhalb weniger Wochen seien mehr als 20 Millionen Menschen in Deutschland in den Praxen gegen Grippe geimpft worden.

Demnächst könnte auch der Impfstoff von AstraZeneca in der EU zugelassen werden. Dies würde weitere Entlastung bringen. Der im Vergleich preiswertere Impfstoff von AstraZeneca könne im Gegensatz zu dem von BioNTech/Pfizer und Moderna bei normaler Kühlschranktemperatur für sechs Monate gelagert werden.

Die Modena-Aktie sei nach den deutlichen Gewinnmitnahmen in den vergangenen Wochen zuletzt wieder auf ein attraktives Niveau zurückgekehrt. DER AKTIONÄR favorisiere langfristig weiter die BioNTech-Aktie. Aber auch Moderna ist stark aufgestellt, AstraZenca ist eine Halteposition, so Marion Schlegel von "Der Aktionär". (Analyse vom 11.01.2021)

(Mit Material von dpa-AFX)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Moderna-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Moderna-Aktie:
93,40 EUR +1,22% (11.01.2021, 14:06)

NASDAQ-Aktienkurs Moderna-Aktie:
112,75 USD -2,03% (08.01.2021, 22:00)

ISIN Moderna-Aktie:
US60770K1079

WKN Moderna-Aktie:
A2N9D9

Ticker-Symbol Deutschland Moderna-Aktie:
0QF

NASDAQ-Symbol Moderna-Aktie:
MRNA

Kurzprofil Moderna Inc.:

Moderna Inc. (ISIN: US60770K1079, WKN: A2N9D9, Ticker-Symbol: 0QF, NASDAQ-Symbol: MRNA) beschäftigt sich mit transformativen Medikamenten auf der Basis von Boten-Ribonukleinsäure (mRNA). Sie hat eine Plattform geschaffen, um die zugrunde liegenden pharmazeutischen Eigenschaften der mRNA-Medikamente zu verbessern. Die Plattform besteht aus drei Bereichen: mRNA-Technologien, Verabreichungstechnologien und Herstellungsprozesse. Sie verfolgt die mRNA-Wissenschaft, um die unerwünschte Aktivierung des Immunsystems durch mRNA zu minimieren und die Wirksamkeit der mRNA in den Zielzellen zu maximieren.

Ihre Programme zur Entwicklung von Therapeutika und Impfstoffen umfassen Infektionskrankheiten, Onkologie, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und seltene genetische Krankheiten. Sie hat sechs Modalitäten geschaffen: prophylaktische Impfstoffe, Krebsimpfstoffe, intratumorale Immuno-Onkologie, lokalisierte regenerative Therapeutika, systemische sezernierte Therapeutika und systemische intrazelluläre Therapeutik. (11.01.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
161,81 $ 151,93 $ 9,88 $ +6,50% 27.01./17:44
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US60770K1079 A2N9D9 178,50 $ 17,92 $
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Marion Schlegel
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
133,44 € +6,72%  17:59
Düsseldorf 134,38 € +7,83%  17:30
Berlin 133,68 € +7,70%  17:42
Frankfurt 133,22 € +7,16%  17:43
Stuttgart 133,12 € +6,68%  17:43
München 133,84 € +6,61%  17:44
Xetra 133,00 € +6,59%  17:35
NYSE 161,87 $ +6,58%  17:44
AMEX 161,89 $ +6,58%  17:34
Nasdaq 161,79 $ +6,49%  17:44
Hamburg 133,48 € +6,44%  17:43
Hannover 131,28 € +4,74%  17:12
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
646 MRNA 23$ IPO 00:31
89 Moderna Kaufen! 13.01.21
  Löschung 31.01.20
RSS Feeds




Bitte warten...