Weitere Suchergebnisse zu "Microsoft":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Microsoft wird mit Bosch zusammenarbeiten - Zugreifen! Aktienanalyse




18.02.21 16:10
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Microsoft-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Emil Jusifov vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von Microsoft Corp. (ISIN: US5949181045, WKN: 870747, Ticker-Symbol Deutschland: MSF, NASDAQ-Ticker-Symbol: MSFT) unter die Lupe.

Der weltgrößte Autozulieferer Bosch und der IT-Konzern Microsoft würden im Bereich der Computertechnik für Autos künftig zusammenarbeiten. Man plane eine gemeinsame Softwareplattform für eine bessere Vernetzung von Fahrzeugen mit Cloudanwendungen, hätten beide Unternehmen am Donnerstag mitgeteilt. Bereits bis Ende des Jahres sollten erste Fahrzeugprototypen die gemeinsame Plattform nutzen können. Zur Investitionshöhe der auf zwei Jahre angelegten Entwicklungskooperation hätten beide Konzerne keine Angaben gemacht. Die Summe werde aber zu gleichen Teilen aufgebracht, habe es von Bosch geheißen.

Software spiele in Autos eine immer größere Rolle - gerade auch mit Blick auf Zukunftsthemen wie Elektromobilität und automatisiertes Fahren. Mit der Nutzung internetbasierter Cloudanwendungen seien große Kapazitäten an Speicherplatz und Rechenleistung erforderlich.

Ziel der Kooperation sei es beispielsweise, dass Software-Updates in den von Bosch ausgestatteten Fahrzeugen künftig während des gesamten Autolebens schnell und beständig auf Steuergeräte und Fahrzeugrechner aufgespielt werden könnten, habe es geheißen.

Bosch sehe in der Entwicklung softwareintensiver Elektroniksysteme für Fahrzeuge einen Zukunftsmarkt und habe dazu erst jüngst rund 17 000 Mitarbeiter in 20 Ländern in einem neuen Geschäftssegment zusammengezogen. Konzernangaben zufolge komme dieser Markt derzeit auf ein jährliches Volumen von rund 20 Milliarden Euro, bis 2030 sei ein jährlicher Zuwachs um bis zu 15 Prozent zu erwarten.

Vor rund einem Monat habe Microsoft seinen Einstieg bei General Motors (ISIN: US37045V1008, WKN: A1C9CM, Ticker-Symbol Deutschland: 8GM, NYSE-Ticker-Symbol: GM) bekannt gegeben. Später sei die Ausweitung der Zusammenarbeit mit Volkswagen (ISIN: DE0007664039, WKN: 766403, Ticker-Symbol: VOW3, NASDAQ OTC-Symbol: VLKPF) gefolgt. Nun komme die Kooperation mit Bosch. Offensichtlich meine es der Konzern mit seinem Engagement im Zukunftsmarkt Elektrofahrzeuge und selbstfahrende Autos ernst. Zumal der Konzern mit seiner Softwaresparte das notwendige Know-how hierzu mitbringe. Investierte würden die Gewinne unverändert laufen lassen. Auch Neueinsteiger können bei der Microsoft-Aktie zugreifen, so Emil Jusifov von "Der Aktionär". (Analyse vom 18.02.2021)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Microsoft-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Microsoft-Aktie:
200,45 EUR -1,16% (18.02.2021, 15:46)

XETRA-Aktienkurs Microsoft-Aktie:
200,00 EUR -0,35% (18.02.2021, 15:32)

NASDAQ-Aktienkurs Microsoft-Aktie:
241,3799 USD -1,15% (17.02.2021, 15:33)

ISIN Microsoft-Aktie:
US5949181045

WKN Microsoft-Aktie:
870747

Ticker-Symbol Deutschland Microsoft-Aktie:
MSF

NASDAQ-Ticker-Symbol Microsoft-Aktie:
MSFT

Kurzprofil Microsoft Corp.:

Die Microsoft Corp. (ISIN: US5949181045, WKN: 870747, Ticker-Symbol Deutschland: MSF, NASDAQ-Ticker-Symbol: MSFT) ist der weltgrößte Softwarehersteller. Die Microsoft Corp. ist mit seinem Vorzeigeprodukt Windows der führende Hersteller von PC-Betriebssystemen.

Inzwischen ist Microsoft Corp. auch Hardware-Hersteller von Produkten wie der Spielkonsole XBOX oder dem Tablet Surface. Durch die Übernahme der Handy-Sparte von Nokia ist Microsoft Corp. zudem zu einem der führenden Smartphone-Hersteller der Welt aufgestiegen.

Hauptsitz der Microsoft Corp. ist Redmond, Washington, USA. (18.02.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Microsoft


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
227,39 $ 231,60 $ -   $ 0,00% 09.03./01:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US5949181045 870747 246,07 $ 132,53 $
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Analysten: Emil Jusifov
Werte im Artikel
195,74 plus
+1,17%
54,98 plus
0,00%
227,39 minus
-1,82%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
192,00 € -1,21%  08.03.21
München 195,40 € +2,40%  08.03.21
Xetra 195,20 € +2,24%  08.03.21
Berlin 194,18 € +1,78%  08.03.21
Hamburg 194,06 € +1,57%  08.03.21
Hannover 194,50 € +0,71%  08.03.21
Düsseldorf 194,38 € -0,48%  08.03.21
Frankfurt 193,54 € -0,86%  08.03.21
Stuttgart 193,08 € -0,86%  08.03.21
Nasdaq 227,39 $ -1,82%  08.03.21
NYSE 227,36 $ -1,83%  08.03.21
AMEX 227,49 $ -1,83%  08.03.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
1072 Microsoft - long-Chance 08.03.21
5 Tech UNTER-BEWERTET (Mic. 24.01.21
15 Windows 8 14.09.18
  Löschung 05.06.18
267 Schmutzige Unternehmen 12.03.16
RSS Feeds




Bitte warten...