Weitere Suchergebnisse zu "Microsoft":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Microsoft: Dieses Problem sollten Anleger im Hinterkopf behalten - Aktienanalyse




16.08.19 14:16
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Microsoft-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Benedikt Kaufmann vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Software-Herstellers Microsoft Corp. (ISIN: US5949181045, WKN: 870747, Ticker Symbol: MSF, NASDAQ-Ticker-Symbol: MSFT) unter die Lupe.

Der Handelskrieg habe seit den neuen Zöllen auch die Konsolenhersteller Microsoft, Sony und Nintendo im Griff. Nach dem Aufschub seitens der US-Regierung sei jetzt zumindest das Weihnachtsgeschäft gerettet, doch für die nächste Konsolengeneration dürften die Zölle zum Problem werden.

Aktuell könnten Microsoft-Aktionäre noch aufatmen. Im Handelsstreit halte sich die Aktie erstaunlich gut. Noch sei die Konsolengefahr ein weit entferntes Problem. Ein Problem, das Anleger allerdings im Hinterkopf behalten sollten. Handlungsbedarf sehe "Der Aktionär" an dieser Stelle aber nicht. Anleger sollten investiert bleiben und abwarten, so Benedikt Kaufmann vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 16.08.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Microsoft-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Microsoft-Aktie:
122,14 EUR +1,68% (16.08.2019, 13:50)

Tradegate-Aktienkurs Microsoft-Aktie:
121,92 EUR +1,33% (16.08.2019, 14:01)

NASDAQ-Aktienkurs Microsoft-Aktie:
133,68 USD -0,22% (15.08.2019, 22:00)

ISIN Microsoft-Aktie:
US5949181045

WKN Microsoft-Aktie:
870747

Ticker Symbol Microsoft-Aktie Deutschland:
MSF

NASDAQ-Ticker-Symbol Microsoft-Aktie:
MSFT

Kurzprofil Microsoft Corp.:

Die Microsoft Corp. (ISIN: US5949181045, WKN: 870747, Ticker-Symbol: MSF, NASDAQ-Ticker-Symbol: MSFT) ist der weltgrößte Softwarehersteller. Die Microsoft Corp. ist mit seinem Vorzeigeprodukt Windows der führende Hersteller von PC-Betriebssystemen.

Inzwischen ist Microsoft Corp. auch Hardware-Hersteller von Produkten wie der Spielkonsole XBOX oder dem Tablet Surface. Durch die Übernahme der Handy-Sparte von Nokia ist Microsoft Corp. zudem zu einem der führenden Smartphone-Hersteller der Welt aufgestiegen.

Hauptsitz der Microsoft Corp. ist Redmond, Washington, USA. (16.08.2019/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Microsoft


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
133,39 $ 133,39 $ -   $ 0,00% 24.08./01:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US5949181045 870747 141,67 $ 93,96 $
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Benedikt Kaufmann
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
119,42 € -4,06%  23.08.19
Hannover 125,24 € +0,08%  23.08.19
Nasdaq 133,39 $ 0,00%  23.08.19
Berlin 125,02 € -0,37%  23.08.19
Hamburg 124,14 € -0,88%  23.08.19
Düsseldorf 123,38 € -1,37%  23.08.19
Xetra 121,14 € -1,90%  23.08.19
München 120,80 € -2,63%  23.08.19
NYSE 133,46 $ -3,14%  23.08.19
AMEX 133,26 $ -3,36%  23.08.19
Frankfurt 119,82 € -3,45%  23.08.19
Stuttgart 119,38 € -4,53%  23.08.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
832 Microsoft - long-Chance 18.08.19
15 Windows 8 14.09.18
  Löschung 05.06.18
267 Schmutzige Unternehmen 12.03.16
12 Microsoft ist Spitzel-Unternehme. 27.01.15
RSS Feeds




Bitte warten...