Erweiterte Funktionen


Metallpreise im Minus




03.01.18 13:18
Commerzbank

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Nach einem gemischten Jahresauftakt gestern - Blei legte zum Beispiel um 3,3% zu, Nickel gab dagegen um 1,1% nach - befinden sich im frühen Handel heute Morgen alle Metallpreise im Minus, berichten die Analysten der Commerzbank.

Kupfer notiere wieder unter 7.200 USD je Tonne. In Chile sei die Kupferproduktion weiter auf Expansionskurs. Wie die nationale Statistikbehörde INE kurz vor Jahresschluss mitgeteilt habe, seien im November knapp 506 Tsd. Tonnen Kupfer produziert worden, 4,8% mehr als im Vorjahr. Zurückzuführen sei dies auf eine Ausweitung der Produktion in der "Escondida"-Mine, der weltweit größten Kupfermine. Dort sei eine erneuerte Verarbeitungsanlage wieder in Betrieb genommen worden. Wegen des langen Streiks im Frühjahr 2017 liege die chilenische Kupferproduktion insgesamt mit 5,046 Mio. Tonnen aber noch 1,4% unter dem vergleichbaren Vorjahresniveau. Der Rückstand werde auch nicht mehr vollständig aufgeholt werden können.

In diesem Jahr solle die Kupferproduktion laut Aussagen der chilenischen Kupferkommission Cochilco dank neuer Verarbeitungskapazitäten in der "Escondida"-Mine auf 5,755 Mio. Tonnen gesteigert werden. Allerdings könnte dies ein steiniger Weg werden, denn für die Arbeiter in der "Escondida"-Mine müsse bis Mitte des Jahres ein neuer Tarifvertrag ausgehandelt werden. Daneben würden in einigen weiteren großen Kupferminen in Chile in diesem Jahr die Tarifverträge auslaufen. Aufgrund einer Änderung des chilenischen Arbeitsrechts im letzten Jahr seien die Arbeiter bzw. Gewerkschaften nun besser gestellt, was für harte Verhandlungen spreche. (03.01.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...