Weitere Suchergebnisse zu "Merck KGaA":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Merck-Aktie: Probleme im Flüssigkristallgeschäft können mittelfristig gelöst werden - Kaufempfehlung - Aktienanalyse




29.09.17 16:27
Warburg Research

Hamburg (www.aktiencheck.de) - Merck-Aktienanalyse von Analyst Ulrich Huwald von Warburg Research:

Ulrich Huwald, Analyst von Warburg Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach einer Investorenveranstaltung weiterhin zum Kauf der Aktie des Chemie- und Pharmakonzerns Merck KGaA (ISIN: DE0006599905, WKN: 659990, Ticker-Symbol: MRK, Nasdaq OTC-Symbol: MKGAF).

Auf dem jüngsten Capital Markets Day habe es vom Darmstädter Konzern zwar keine wirklich positiven Überraschungen gegeben, so der Analyst in einer heute veröffentlichten Studie. Dennoch schätze Huwald, dass Merck die Probleme in seinem Flüssigkristallgeschäft mittelfristig lösen könne.

Ulrich Huwald, Analyst von Warburg Research, hat in einer aktuellen Aktienanalyse das "buy"-Votum für die Merck-Aktie mit einem Kursziel von 115 Euro bestätigt. (Analyse vom 29.09.2017)

Börsenplätze Merck-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Merck-Aktie:
94,27 EUR -3,12% (29.09.2017, 16:05)

Tradegate-Aktienkurs Merck-Aktie:
94,256 EUR -3,43% (29.09.2017, 16:22)

ISIN Merck-Aktie:
DE0006599905

WKN Merck-Aktie:
659990

Ticker-Symbol Merck-Aktie:
MRK

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Merck-Aktie:
MKGAF

Kurzprofil Merck KGaA:

Merck (ISIN: DE0006599905, WKN: 659990, Ticker-Symbol: MRK, Nasdaq OTC-Symbol: MKGAF) ist ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen in den Bereichen Healthcare, Life Science und Performance Materials. Rund 50.000 Mitarbeiter arbeiten daran, Technologien weiterzuentwickeln, die das Leben bereichern - von biopharmazeutischen Therapien zur Behandlung von Krebs oder Multipler Sklerose über wegweisende Systeme für die wissenschaftliche Forschung und Produktion bis hin zu Flüssigkristallen für Smartphones oder LCD-Fernseher. 2016 erwirtschaftete Merck in 66 Ländern einen Umsatz von 15,0 Milliarden Euro.

Gegründet 1668 ist Merck das älteste pharmazeutisch-chemische Unternehmen der Welt. Die Gründerfamilie ist bis heute Mehrheitseigentümerin des börsennotierten Konzerns. Merck mit Sitz in Darmstadt besitzt die globalen Rechte am Namen und der Marke Merck. Einzige Ausnahmen sind die USA und Kanada, wo das Unternehmen als EMD Serono, MilliporeSigma und EMD Performance Materials auftritt. (29.09.2017/ac/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
94,64 € 96,90 € -2,26 € -2,33% 17.10./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0006599905 659990 115,20 € 90,00 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten:Herr Ulrich Huwald
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
94,801 € -1,89%  17.10.17
Nasdaq OTC Other 112,3336 $ -0,07%  17.10.17
Hannover 96,62 € -0,17%  17.10.17
Düsseldorf 95,84 € -0,60%  17.10.17
Berlin 95,83 € -0,94%  17.10.17
München 95,78 € -1,04%  17.10.17
Stuttgart 94,803 € -1,76%  17.10.17
Frankfurt 94,863 € -1,81%  17.10.17
Hamburg 95,04 € -2,04%  17.10.17
Xetra 94,64 € -2,33%  17.10.17
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
901 Merck KGaA 02.10.17
1 Spread 10.06.15
  Merck sackt trotz guter Zahlen. 20.05.15
185 Bewertung Merck KGaA 02.02.15
2 Merck plant Übernahmeprojekt! 28.01.15
RSS Feeds




Bitte warten...