Media and Games Invest profitiert vom Gaming-Bereich - Aktienanalyse




26.03.20 12:35
GBC AG

Augsburg (www.aktiencheck.de) - Media and Games Invest-Aktienanalyse von der GBC AG:

Dario Maugeri, Analyst der GBC AG, nimmt die Aktie von Media and Games Invest plc (ISIN: MT0000580101, WKN: A1JGT0, Ticker-Symbol: M8G) unter die Lupe.

Die Corona-Krise habe für deutliche Verwerfungen an den Kapitalmärkten gesorgt. Auch die Media and Games-Aktie (MGI) sei von einer rückläufigen Kursentwicklung betroffen gewesen, allerdings sei diese gegenüber Anfang 2020 mit -7,8% vergleichsweise moderat ausgefallen. Dies könnte damit zusammenhängen, dass die Gesellschaft, die zu 99% am Publisher von Online- und Mobile-Games gamigo AG beteiligt sei, zu einem der Profiteure der aktuellen Entwicklung zu sehen sei. In der jüngsten Unternehmensmitteilung hatte die MGI von einer verstärkten Aktivität im Gaming-Bereich berichtet, was sich auf die Umsatz- und Ertragslage positiv auswirken dürfte, so Dario Maugeri, Analyst der GBC AG. (Analyse vom 26.03.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Media and Games Invest-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Media and Games Invest-Aktie:
1,13 EUR +6,60% (26.03.2020, 12:14)

Tradegate-Aktienkurs Media and Games Invest-Aktie:
1,10 EUR +4,27% (26.03.2020, 11:30)

ISIN Media and Games Invest-Aktie:
MT0000580101

WKN Media and Games Invest-Aktie:
A1JGT0

Ticker-Symbol Media and Games Invest-Aktie:
M8G

Kurzprofil Media and Games Invest plc:

Media and Games Invest plc (ISIN: MT0000580101, WKN: A1JGT0, Ticker-Symbol: M8G), MGI, ist eine strategische Investment-Holding, die sich auf eine "buy, integrate, build & improve"-Strategie von schnell wachsenden Unternehmen in den Märkten "Medien" und "Games" konzentriert. Die Portfoliounternehmen der MGI wachsen durch Akquisitionen und durch organisches Wachstum. Neue Technologien werden aktiv genutzt, um Effizienzverbesserungen und Wettbewerbsvorteile innerhalb der Portfoliounternehmen zu schaffen. Ein wichtiges Kriterium bei der Ergänzung des Portfolios sind potenzielle Synergien zwischen den Beteiligungen.

Zu den wichtigsten Beteiligungen zählt u. a. die gamigo AG, ein schnell wachsendes Unternehmen im Bereich Gaming und Medien, an dem Media and Games Invest 38% der Anteile und 53% der Stimmrechte hält sowie die Applift GmbH, ein führendes Medienunternehmen, spezialisiert auf Mobile Advertising. Media and Games Invest hat seinen Hauptsitz in Valletta (Malta), verfügt über Tochtergesellschaften u. a. in der Schweiz und Deutschland und ist an der Frankfurter Börse sowie auf XETRA gelistet. (26.03.2020/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1,26 € 1,25 € 0,01 € +0,80% 29.05./17:31
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
MT0000580101 A1JGT0 1,43 € 0,70 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Dario Maugeri
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
1,275 € +1,19%  29.05.20
Frankfurt 1,29 € +3,61%  29.05.20
Düsseldorf 1,25 € +2,04%  29.05.20
Xetra 1,26 € +0,80%  29.05.20
München 1,25 € 0,00%  29.05.20
Berlin 1,255 € -0,40%  29.05.20
Stuttgart 1,22 € -1,61%  29.05.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
124 Blockescence PLC Chance mit . 29.05.20
RSS Feeds




Bitte warten...