Masterflex: Rückkehr auf den Wachstumspfad erwartet - Aktienanalyse




22.07.21 20:30
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Masterflex-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Michael Schröder vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Masterflex SE (ISIN: DE0005492938, WKN: 549293, Ticker-Symbol: MZX) unter die Lupe.

Wie bei vielen anderen Industrieunternehmen habe die Corona-Krise auch bei Masterflex Spuren hinterlassen. Als Marktführer in einem Milliardenmarkt stehe die Gelsenkirchener Gesellschaft nun jedoch vor der Rückkehr auf den Wachstumspfad und nachhaltig steigenden Margen.

Besonders negativ bemerkbar gemacht hätten sich bei Masterflex die von der Corna-Krise stark betroffenen Endkundensegmente Luftfahrt, Automotive und Maschinenbau. Die relativ stabile Nachfrage der Kunden aus den Branchen Medizintechnik sowie der Lebensmittel- und Pharmaindustrie habe den Rückgang zumindest abfedern können.

Das Auftaktviertel 2021 dürfte jedoch das letzte Quartal mit rückläufigen Umsatzerlösen gewesen sein. Beim EBIT sei es nach oben gegangen. Und die Marge von 11,3% sei der höchste Wert seit sieben Jahren. Das Optimierungsprogramm "Back to Double Digit", mit dem jährlich rund 2,5 Mio. Euro an Kosten eingespart werden könnten, zeige Wirkung. Frische Q2-Zahlen gebe es offiziell am 11. August.

Neben den vielversprechenden Aussichten für den globalen Schlauchmarkt sollte Masterflex von seiner starken Marktstellung profitieren. Bereits seit mehreren Jahrzehnten würden sich die Gelsenkirchener auf die Entwicklung, Produktion und beratungsorientierte Vermarktung hochwertiger Schläuche und ganzer Verbindungssysteme fokussieren.

Bis 2024 wolle Masterflex bei Umsätzen von 100 Mio. Euro prozentual zweistellige Margen erzielen. Neben den USA und Asien sollten wachstumsstarke Branchen wie die Medizintechnik die nötigen Impulse geben. Liefere der Vorstand wie geplant, dann dürfte die Aktie die 10-Euro-Marke sogar schneller ins Visier nehmen als die Marge. Risikobewusste Anleger mit Weitblick könnten die Masterflex-Aktie daher mit Limit dem Depot beimischen, so Michael Schröder vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 22.07.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Masterflex-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Masterflex-Aktie:
7,38 EUR +2,79% (22.07.2021, 19:32)

Xetra-Aktienkurs Masterflex-Aktie:
7,30 EUR +2,82% (22.07.2021, 17:36)

ISIN Masterflex-Aktie:
DE0005492938

WKN Masterflex-Aktie:
549293

Ticker-Symbol Masterflex-Aktie:
MZX

Kurzprofil Masterflex SE:

Die Masterflex Group (ISIN: DE0005492938, WKN: 549293, Ticker-Symbol: MZX) ist der Spezialist für die Entwicklung und Herstellung anspruchsvoller Verbindungs- und Schlauchsysteme für vielfältige Anwendungen in fast allen Industrien. Über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in Deutschland, Europa und der Welt in den unterschiedlichsten Bereichen.

Unter dem Dach der Masterflex Group sind sechs Spezialisten als Markenunternehmen für die verschiedensten Verbindungsanforderungen vereint. Neben Masterflex sind dies Matzen & Timm, Novoplast Schlauchtechnik, Fleima-Plastic, Masterduct und APT. Mit weiteren operativen Einheiten in Europa, Amerika und Asien ist die Masterflex Group nahezu weltweit vertreten. (22.07.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
7,44 € 7,14 € 0,30 € +4,20% 30.07./21:58
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005492938 549293 7,92 € 3,96 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Michael Schröder
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
7,44 € +4,20%  30.07.21
Xetra 7,30 € +2,82%  30.07.21
Frankfurt 7,16 € +0,56%  30.07.21
Düsseldorf 7,10 € 0,00%  30.07.21
Stuttgart 7,14 € 0,00%  30.07.21
Berlin 7,08 € -1,12%  30.07.21
München 7,18 € -2,18%  30.07.21
Hamburg 6,96 € -2,25%  30.07.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...