Weitere Suchergebnisse zu "Mastercard":
 Aktien      Zertifikate      OS    


MasterCard: Herausragende Ergebnisse des Black Fridays - Aktienanalyse




05.12.18 09:40
Bank Vontobel Europe AG

München (www.aktiencheck.de) - MasterCard-Aktienanalyse der Bank Vontobel Europe AG:

Die Bank Vontobel Europe AG nimmt in einer aktuellen Veröffentlichung die Aktie des US-Kreditkartenkonzerns MasterCard Inc. (ISIN: US57636Q1040, WKN: A0F602, Ticker Symbol: M4I, NYSE-Symbol: MA) unter die Lupe.

Der Black Friday sei mittlerweile auf der ganzen Welt bekannt für unschlagbare Angebote im Konsumgüterbereich. Die Kunden würden die Geschäfte stürmen mit der Hoffnung, die beliebtesten Angebote für sich zu ergattern zu können. Doch dieses Jahr habe eine Vielzahl der Kunden die Entscheidung getroffen, ihre Black Friday-Einkäufe von zuhause über ihr Smartphone zu tätigen.

Gemäß Adobe Analytics sei der diesjährige Black Friday "der erste Tag an dem alleine mit Smartphones mehr als zwei Milliarden US-Dollar Umsatz erwirtschaftet wurde". Die gesamten Online-Umsätze des diesjährigen Black Fridays würden sich dabei auf ein Rekordhoch von 6,4 Milliarden US-Dollar belaufen.

Am darauf folgenden Montag hätten die Anleger am Kapitalmarkt reagiert. Aufgrund der erstaunlichen Entwicklung der Zahlungsanbieter und Tech-Aktien als auch der herausragenden Ergebnisse des Black Fridays hätten diverse Online-Payment-Anbieter steigende Kurse gesehen. Allen voraus habe MasterCard am Montagsschluss nach dem Black Friday mit mehr als 5% im Plus zum Vortag resultiert.

MasterCard gelte als unschlagbarer Player in jeglichen Online Payment Bereichen. Aktuell würden sich die US-Amerikaner auf den Ausbau ihres Co-Branding Partner Netzwerks und der ständigen Weiterentwicklung aktueller Technologien fokussieren.

In Fortsetzung einer beeindruckenden Performance im ersten Halbjahr habe MasterCard ein starkes drittes Quartal verzeichnet. In allen Geschäftsbereichen habe ein starkes Wachstum festgehalten werden können. Vor allem im Bereich der Transaktionsabwicklung sei ein 22%-Anstieg des Umsatzes im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet worden. Der Gesamtertrag des dritten Quartals habe sich auf 1,9 Milliarden US-Dollar belaufen, mehr als 30% über dem Q3-Vorjahresergebnis von 1,43 Milliarden US-Dollar.

Die MasterCard-Aktie werde aktuell bei USD 209,86 (04.12.2018) gehandelt. Das Jahreshoch habe bei USD 225,38 (01.10.2018), das Jahrestief bei USD 140,61 (05.12.2017) gelegen. Bei Bloomberg würden 40 Analysten die Aktie auf "buy", vier auf "hold" und zwei Analysten auf "sell" setzen. Das Zwölf-Monats-Kursziel wird aktuell auf USD 232,48 gesetzt, so die Bank Vontobel Europe AG. (Analyse vom 04.12.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze MasterCard-Aktie:

XETRA-Aktienkurs MasterCard-Aktie:
182,67 EUR -0,22% (04.12.2018, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs MasterCard-Aktie:
177,44 EUR +0,30% (05.12.2018, 08:47)

NYSE-Aktienkurs MasterCard-Aktie:
200,49 USD -4,46% (04.12.2018, 22:01)

ISIN MasterCard-Aktie:
US57636Q1040

WKN MasterCard-Aktie:
A0F602

Ticker-Symbol MasterCard-Aktie Deutschland:
M4I

NYSE Ticker-Symbol MasterCard-Aktie:
MA

Kurzprofil MasterCard Inc.

Die MasterCard Inc. (ISIN: US57636Q1040, WKN: A0F602, Ticker Symbol: M4I, NYSE-Symbol: MA) ist eine US-amerikanische Kreditkartenorganisation. Als Bindeglied zwischen Geldinstituten, Betrieben, Händlern, Karteninhabern und der öffentlichen Hand fungierend bietet die Gesellschaft eine Vielzahl an Zahlungsdiensten in den Bereichen Kredit, Kontobelastung, Prepaid sowie artverwandte Leistungen an. Dabei agiert das Unternehmen als Franchisegeber, Vermittler und Berater gleichzeitig. Vor allem die Kreditkartentypen MasterCard, Maestro (auf PIN basierend) und Cirrus (Bargeldbezug) zählen zu den weltweit anerkannten und vielgenutzten Kreditkarten. Darüber hinaus sind Transaktions- sowie Support-Services über das Netzwerk im Angebot inbegriffen.

Zu den weiteren Unternehmensaktivitäten zählen auch die Verwaltung und Förderung der Marken durch Werbung, interaktive Programme und Sponsoring-Initiativen sowie die Entwicklung von neuen Technologien. Neben den genannten Bereichen verfügt MasterCard über Know-how in Produktentwicklung, Zahlungstechnologien, Beratung sowie Information. (05.12.2018/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
195,33 $ 198,96 $ -3,63 $ -1,82% 15.12./01:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US57636Q1040 A0F602 225,35 $ 149,89 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
171,71 € -1,24%  14.12.18
Stuttgart 173,30 € +0,76%  14.12.18
Frankfurt 174,37 € +0,02%  14.12.18
Düsseldorf 174,09 € -0,18%  14.12.18
Xetra 173,24 € -0,51%  14.12.18
München 173,40 € -1,19%  14.12.18
Berlin 174,99 € -1,46%  14.12.18
Hamburg 173,40 € -1,62%  14.12.18
NYSE 195,33 $ -1,82%  14.12.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
97 Mastercard mit KGV 15 sehr . 11.12.18
14 Löschung 04.08.10
RSS Feeds




Bitte warten...