Weitere Suchergebnisse zu "Manz":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Manz: Analystentag verdeutlicht Potenzial für nachhaltige Profitabilität - Aktienanalyse




05.11.18 17:04
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - Manz-Aktienanalyse von Aktienanalyst Patrick Speck von der Montega AG:

Patrick Speck, Aktienanalyst der Montega AG, empfiehlt in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der Manz AG (ISIN: DE000A0JQ5U3, WKN: A0JQ5U, Ticker-Symbol: M5Z, NASDAQ OTC-Symbol: MANZF).

Der Analyst habe vergangene Woche am Analystentag von Manz teilgenommen und fasse die wesentlichen Erkenntnisse der Gesprächsrunde mit CEO Martin Drasch und CFO Manfred Hochleitner nachfolgend zusammen.

In Bezug auf den Solar-Auftrag zur Ausstattung einer CIGS-Produktionsstätte in China sei in Q1 2019 mit der Fertigstellung der Fabrikgebäude zu rechnen, sodass ab Q2 mit der Installation der Manz-Anlagen begonnen werden könne. Nach der termingerechten Lieferung durch Manz seien alle CIGSCoater vom Kunden bereits abgenommen worden, gegenwärtig werde daher ab Q3 2019 mit dem Produktionsstart gerechnet. Mit 174,5 Mio. Euro habe Manz planmäßig bereits einen Zahlungseingang über 80% des Auftragsvolumens verzeichnen können.

Der Vorstand sehe darüber hinaus gute Chancen, spätestens im Zuge der Anlaufphase der CIGSfab in 2019 nennenswerte Folgeaufträge sowohl vom Partner Shanghai Electric als auch von Drittkunden zu erhalten. Derzeit berichte Manz von rund 15 Auftragsinteressenten weltweit, die mit avisierten Auftragsvolumina bis zu >600 MW das Projektvolumen des Erstauftrags (in Summe 350 MW) übertreffen könnten. Die Visibilität des Umfangs der Solarumsätze in 2019 sei zwar noch gering, dürfte sich auf Basis der aktuellen Auftragslage aber auf 60 bis 80 Mio. Euro belaufen.

Für den Bereich Energy Storage avisiere Manz nach der Lieferung von Pilotmaschinen nun die Gewinnung von 2 bis 3 Großprojekten im Volumen von jeweils 15 bis 25 Mio. Euro. Bereits für 2019 sei daher mit einer spürbaren Wachstumsbeschleunigung und einem Überschreiten des Break-Even-Umsatzes von rund 40 Mio. Euro zu rechnen. Auch das Segment Electronics solle in 2019 einen positiven Ergebnisbeitrag liefern, hier komme im kommenden Jahr u.a. der Großteil (70%) des Auftrags zur Lieferung nasschemischer Prozessanlagen zur DisplayProduktion eines chinesischen Kunden zum Tragen. Nach den leichten Verwerfungen durch einen Brand am taiwanesischen Standort befinde sich auch der Bereich Contract Manufacturing seit Jahresmitte wieder auf Kurs, sodass auf Gesamtjahressicht die budgetierten Zielmarken (Umsatz +15 bis 20%, EBIT-Marge 4 bis 6%) erreicht werden sollten.

Der Analyst gehe angesichts des berichteten Fortschritts in allen Bereichen davon aus, dass Manz seine Jahresziele 2018 erfülle (Umsatz +10 bis 14%, positives EBIT) und sich die Visibilität für eine spürbare Ergebnissteigerung in 2019 sukzessive erhöhe. Die anstehenden Q3-Zahlen sollten dies mit einem deutlich zweistelligen Wachstum sowie der Rückkehr zur Profitabilität klar untermauern. Er rechne mit einem Umsatzplus von rund 16% auf 85 Mio. Euro sowie einem positiven EBIT von 2,9 Mio. Euro (Vj.: -6,2 Mio. Euro). Für Q4 seien dann weitere inkrementelle Verbesserungen zu erwarten.

Manz habe auf dem Analystentag überzeugende strategische Fortschritte präsentiert, die das Unternehmen als Anbieter modularer standardisierter Anlagen nachhaltig in die Gewinnzone führen sollten. Vor diesem Hintergrund erachte der Analyst die jüngsten Kursverluste als fundamental unbegründet und sehe in der mit den Q3-Zahlen erwarteten Guidance-Bestätigung einen Trigger.

Patrick Speck, Aktienanalyst der Montega AG, bestätigt sein Rating "kaufen" sowie das Kursziel von 54,00 Euro für die Manz-Aktie. (Analyse vom 05.11.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Manz-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Manz-Aktie:
27,70 EUR -2,12% (05.11.2018, 16:15)

Tradegate-Aktienkurs Manz-Aktie:
27,65 EUR -1,25% (05.11.2018, 16:42)

ISIN Manz-Aktie:
DE000A0JQ5U3

WKN Manz-Aktie:
A0JQ5U

Ticker-Symbol Manz-Aktie:
M5Z

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Manz-Aktie:
MANZF

Kurzprofil Manz AG:

Die Manz AG (ISIN: DE000A0JQ5U3, WKN: A0JQ5U, Ticker-Symbol: M5Z, NASDAQ OTC-Symbol: MANZF) in Reutlingen/Deutschland ist als weltweit agierender Hightech-Maschinenbauer Wegbereiter für innovative Produkte auf schnell wachsenden Märkten. Das 1987 gegründete Unternehmen verfügt über Kompetenz in sieben Technologiefeldern: Automation, Laserprozesse, Vakuumbeschichtung, Siebdrucken, Messtechnik, nasschemische Prozesse und Roll-to-Roll-Prozesse. Diese Technologien werden von Manz in den drei strategischen Geschäftsbereichen "Electronics", "Solar" und "Energy Storage" eingesetzt und weiterentwickelt.

Die von Gründer Dieter Manz geführte und seit 2006 in Deutschland börsennotierte Firmengruppe entwickelt und produziert derzeit in Deutschland, China, Taiwan, der Slowakei, Ungarn und Italien. Vertriebs- und Service-Niederlassungen gibt es darüber hinaus in den USA und in Indien. Mit dem Claim "passion for efficiency - Effizienz durch Leidenschaft" gibt Manz seinen in dynamischen Zukunftsbranchen tätigen Kunden das Leistungsversprechen, Produktionsanlagen mit höchster Effizienz und Innovation anzubieten. Das Unternehmen trägt mit seiner umfassenden Expertise in der Entwicklung neuer Produktionstechnologien und der dafür notwendigen Maschinen wesentlich dazu bei, die Produktionskosten der Endprodukte zu senken und diese großen Käuferschichten weltweit zugänglich zu machen. (05.11.2018/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
26,80 € 26,50 € 0,30 € +1,13% 20.11./18:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0JQ5U3 A0JQ5U 38,55 € 23,05 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:28.3
Kursziel:54 - 0
Kursziel (alt):54 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
KGV:566
Umsatz-Schätzung:2018361
 2019426
 2020507.4
EPS-Schätzung:20180.05
 20191.73
 20203.69
Analysten: Patrick Speck
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
26,80 € +1,13%  18:06
Frankfurt 26,15 € +0,19%  16:11
München 27,30 € -0,36%  08:00
Hamburg 26,00 € -0,38%  08:09
Hannover 26,00 € -0,38%  08:10
Berlin 26,00 € -0,38%  08:00
Xetra 26,10 € -2,43%  17:36
Stuttgart 26,00 € -2,62%  17:15
Düsseldorf 25,95 € -2,63%  17:00
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
2722 MANZ Automation AG 13:31
3 Manz Umsatzziele 2017 15.12.17
26 Löschung 24.11.15
1199 Solar Zulieferer ! 05.05.15
9 Manz wird der Große Gewinner. 15.04.15
RSS Feeds




Bitte warten...