Weitere Suchergebnisse zu "MS Industrie":
 Aktien    


MS Industrie-Aktie: Starkes Verbesserungspotenzial in Q1 - Kaufempfehlung, Kursziel erhöht - Aktienanalyse




13.02.18 12:04
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - MS Industrie-Aktienanalyse von Aktienanalyst Patrick Speck von der Montega AG:

Patrick Speck, Aktienanalyst der Montega AG, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der MS Industrie AG (ISIN: DE0005855183, WKN: 585518, Ticker-Symbol: MSAG) weiterhin zu kaufen.

Der Analyst habe mit dem Vorstand von MS Industrie über die aktuelle Entwicklung gesprochen und halte die Aktie angesichts des bevorstehenden Newsflows für attraktiv bewertet.

Die drastische Senkung der Unternehmenssteuer in den USA von 35 auf 21% dürfte angesichts der Auflösung von Steuerrückstellungen bereits in 2017 einen positiven Einmaleffekt in Höhe von knapp 1 Mio. USD beitragen. Für 2018 erwarte der Analyst auf Basis des in den USA erwirtschafteten EBTs einen positiven Nettoergebniseffekt von umgerechnet ca. 0,7 Mio. Euro. Die KonzernSteuerquote dürfte von bislang avisierten 28 auf ca. 26% sinken. Die derzeitige Schwäche des US-Dollars sollte hingegen trotz des hohen US-Exposures (2017: ca. 35%) nur einen geringen Einfluss auf die Ergebnisentwicklung haben. Zum einen werde MS Industrie von Großkunden weitgehend für Währungsschwankungen kompensiert, zum anderen verfüge das Unternehmen durch die in den USA ansässige Powertrain-Produktion über ein natürliches Hedging.

Die Ultraschall-Serienmaschinen sollten nach rund 1 Mio. Euro in 2017 im laufenden Jahr bereits einen Umsatzbeitrag von mehr als 3 Mio. Euro (MONe: 3,1 Mio. Euro) generieren. Aufgrund der intensiven Rekrutierung von Vertriebspersonal gehe der Analyst für 2018 aber noch nicht von einem positiven Ergebnisbeitrag aus (MONe: EBIT -0,3 Mio. Euro). Mittelfristig werde jedoch unverändert ein Umsatzvolumen von über 10 Mio. Euro (im Segment Ultrasonic insg. 100 Mio. Euro) avisiert, bei attraktiven EBIT-Margen im deutlich zweistelligen Prozentbereich.

Angesichts des optimistischen Ausblicks des Großkunden Daimler Trucks, der insbesondere getrieben durch die NAFTA-Region für 2018 eine deutliche Absatzsteigerung erwarte, dürfte auch das Segment Powertrain solide wachsen. Im Rahmen der Verlängerung des Weltmotor-Vertrages plane MSAG ab 2019 zudem den Automatisierungsgrad der Fertigung deutlich zu erhöhen (MONe: CAPEX 2019 ca. 13 Mio. Euro vs. 2018 ca. 9 Mio. Euro). Zudem würden sich angesichts weiterer Prototypenlieferungen die Anzeichen für die Gewinnung neuer Serienkunden verdichten.

Angesichts der starken Positionierung in beiden Segmenten gehe der Analyst unverändert von profitablem Wachstum in 2018 ff. aus. Mit Vorlage der Geschäftszahlen im April rechne er dennoch zunächst mit einer vorsichtigen Guidance, die im Falle des erwartet positiven Geschäftsverlaufs wiederum im Laufe von H2 angehoben werden könnte. Vor allem Q1 sei im Vorjahr mit einem Umsatz in Höhe von 58,5 Mio. Euro und einem EBIT von 0,4 Mio. Euro noch sehr schwach ausgefallen und sollte in 2018 ein signifikant besseres Zahlenwerk liefern.

MS Industrie befinde sich auf Kurs, in 2018 nahtlos an die positive Entwicklung der letzten Quartale anzuknüpfen. Der Analyst sehe trotz einer womöglich vorsichtigen Guidance kaum Rückschlagspotenzial für die Aktie und halte vielmehr die Q1-Zahlen für einen neuerlichen Katalysator. Nach Einarbeitung der positiven Steuereffekte erhöhe er das DCF-basierte Kursziel von 5,00 Euro auf 5,30 Euro.

Patrick Speck, Aktienanalyst der Montega AG, bestätigt seine Kaufempfehlung für die MS Industrie-Aktie. (Analyse vom 13.02.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze MS Industrie-Aktie:

Xetra-Aktienkurs MS Industrie-Aktie:
4,23 EUR +0,95% (12.02.2018, 11:31)

Tradegate-Aktienkurs MS Industrie-Aktie:
4,19 EUR (12.02.2018)

ISIN MS Industrie-Aktie:
DE0005855183

WKN MS Industrie-Aktie:
585518

Ticker-Symbol MS Industrie-Aktie:
MSAG

Kurzprofil MS Industrie AG:

Die MS Industrie AG (ISIN: DE0005855183, WKN: 585518, Ticker-Symbol: MSAG) mit Sitz in München ist die börsennotierte Muttergesellschaft einer fokussierten Industriegruppe mit den Geschäftsfeldern Antriebstechnik ("Powertrain Technology Group": Systeme und Komponenten für schwere Verbrennungsmotoren und kundenspezifische Elektromotoren) und Ultraschalltechnik ("Ultrasonic Technology Group": Sondermaschinen sowie Ultraschallsysteme und -komponenten). Zu den wesentlichen Kundenbranchen zählen die weltweite Nutzfahrzeug- und die Pkw-Industrie, gefolgt von der Verpackungsmaschinenindustrie und dem allgemeinen Maschinen- und Anlagenbau.

Im Rahmen ihrer Strategie konzentriert sich die MS Industrie AG auf vorwiegend organisches Wachstum und Beteiligungen innerhalb der bestehenden industriellen Kernkompetenzen, flankiert durch Engagements im industriellen Immobiliensektor sowie ergänzende Dienstleistungen. (13.02.2018/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
3,03 € 3,07 € -0,04 € -1,30% 21.09./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005855183 585518 4,60 € 2,93 €
Metadaten
Ratingstufe:halten
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:4.19
Kursziel:5.3 - 0
Kursziel (alt):5 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
KGV:14
Umsatz-Schätzung:2018264.8
 2019279.8
EPS-Schätzung:20180.3
 20190.39
Analysten: Patrick Speck
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
3,05 € -1,29%  21.09.18
München 3,10 € 0,00%  21.09.18
Hamburg 3,07 € -0,65%  21.09.18
Xetra 3,03 € -1,30%  21.09.18
Berlin 3,03 € -1,30%  21.09.18
Frankfurt 3,06 € -2,86%  21.09.18
Düsseldorf 3,03 € -2,88%  21.09.18
Stuttgart 3,03 € -2,88%  21.09.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...