MDAX hin- und hergerissen




13.07.18 15:55
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Das Hin und Her an den Börsen hat auch den MDAX nicht unbeeindruckt gelassen, so die Analysten der BNP Paribas in ihrer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate weekly".

Anleger würden seit Jahreswechsel eine Achterbahnfahrt erleben, die kaum Veränderung gebracht habe. In der Zwischenzeit würden Konjunkturdaten allerdings eine klarere Richtung vorgeben. In Europa trübe sich die Stimmung nach und nach ein. Auch der Handelskonflikt zwischen den USA auf der einen und China und der EU auf der anderen Seite werfe seine Schatten voraus. Gerade kleinere Unternehmen, die zudem stark spezialisiert seien, könnten unter dieser Gemengelage leiden. Es sei daher nicht verwunderlich, dass der MDAX in den vergangenen Wochen etwas Federn habe lassen müssen.

Doch es gebe nicht nur Grund für Pessimismus. Erstens seien deutsche Unternehmen aus dem MDAX oftmals Marktführer und ihre Produkte würden weltweit geschätzt. Mit Handelshemmnissen auf Spezialerzeugnisse könnte sich Donald Trump mittelfristig ins eigene Fleisch schneiden. Bereits heute würden sich führende Vertreter der US-Industrie, wie beispielsweise General Motors, gegen Protektionismus aussprechen. Es könnte daher gut sein, dass Unternehmen des MDAX von den Handelsstreitigkeiten nicht ganz so heftig getroffen würden. Neue Fantasie entstehe rund um den Index auch im Zuge der Reform der DAX-Familie. Da die Trennung zwischen Technologietiteln und Standardwerten aufgehoben werde, sollten künftig einige interessante Tech-Werte in den MDAX rutschen. Dies könnte dem etwas angestaubten Index aus der zweiten Reihe Schwung verleihen und das Börsenbarometer breiter aufstellen. (13.07.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
26.496,99 - 26.731,81 - -234,82 - -0,88% 20.07./16:18
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008467416 846741 27.525 - 24.221 -
Werte im Artikel
26.497 minus
-0,88%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 26.496,99 - -0,88%  16:18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
1 Stockpicking DAX plus MDAX . 01.06.17
61 Löschung 02.03.17
  Norma Group MDAX 42,05 Eur. 13.02.17
4 Löschung 13.02.17
99 Der Long-Chancen-Thread 21.05.16
RSS Feeds




Bitte warten...