Weitere Suchergebnisse zu "Lufthansa":
 Indizes      Aktien      Zertifikate      OS    


Lufthansa: Es bedarf neuer Pläne - Aktienanalyse




19.02.21 09:00
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Lufthansa-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Thorsten Küfner vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Deutschen Lufthansa AG (ISIN: DE0008232125, WKN: 823212, Ticker-Symbol: LHA, Nasdaq OTC-Symbol: DLAKF) unter die Lupe.

Die Lufthansa wolle das neue Ferienflugangebot auf der Langstrecke zunächst nur ab Frankfurt anbieten. Der neue Flugbetrieb "Eurowings Discover" habe bereits ein Team aus 350 Mitarbeitern an Bord und solle ab Juni mit zunächst drei Jets zu touristischen Übersee-Zielen starten, wie der designierte Marketing-Chef Helmut Wölfel dem Fachmagazin "fvw" (Donnerstag) bestätigt habe.

Im kommenden Winterflugplan wolle man dann mit sieben Langstreckenflugzeugen unterwegs sein, wobei Flüge ab München noch nicht geplant seien. "Den Abflugort München werden wir im nächsten Winter aber höchstwahrscheinlich noch nicht sehen. Wir wollen uns jetzt nicht verzetteln und Qualität liefern", habe Wölfel dem Fachportal gesagt.

Mit der neuen Plattform sei die Ausweitung des touristischen Angebots der Lufthansa auch in Folge der Corona-Krise verbunden. Unter dem Arbeitstitel "Ocean" sei sie bereits von den Lufthansa-Piloten scharf kritisiert worden. Die bereits bestehende "Ocean GmbH" solle noch im März zur "EW Discover GmbH" umfirmiert werden. Die Fluggesellschaft Condor fürchte erhebliche Konkurrenz und habe rechtliche Schritte eingeleitet, weil der Lufthansa-Konzern im Herbst ein langjähriges Abkommen über Zubringerflüge gekündigt habe.

Vor der Lufthansa stehe noch viel Arbeit. Angesichts der Tatsache, dass man bei Geschäftsreisen laut dem Vorstand wohl nie mehr das Vor-Krisen-Niveau erreichen werde, bedürfe es neuer Pläne. Vor allem aber benötige der MDAX-Konzern eine Normalisierung des Luftverkehrs in den kommenden Monaten. Dementsprechend sei die Aktie ein relativ heißes Eisen.

Rein charttechnisch betrachtet sieht es für die Lufthansa allerdings weiterhin gut aus, weshalb Anleger nach wie vor an Bord bleiben können (Stoppkurs: 8,50 Euro), so Thorsten Küfner von "Der Aktionär". (Analyse vom 19.02.2021)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Lufthansa.

Börsenplätze Deutsche Lufthansa-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Lufthansa-Aktie:
10,715 EUR -0,65% (19.02.2021, 09:11)

Xetra-Aktienkurs Deutsche Lufthansa-Aktie:
10,715 EUR -2,06% (18.02.2021)

ISIN Deutsche Lufthansa-Aktie:
DE0008232125

WKN Deutsche Lufthansa-Aktie:
823212

Ticker-Symbol Deutsche Lufthansa-Aktie:
LHA

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Deutsche Lufthansa-Aktie:
DLAKF

Kurzprofil Deutsche Lufthansa AG:

Die Lufthansa Group (ISIN: DE0008232125, WKN: 823212, Ticker-Symbol: LHA, Nasdaq OTC-Symbol: DLAKF) ist ein weltweit operierender Luftverkehrskonzern. Mit 138.353 Mitarbeitern erzielte die Lufthansa Group im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 36.424 Mio. EUR. Die Lufthansa Group setzt sich aus den Geschäftsfeldern Network Airlines, Eurowings sowie den Aviation Services zusammen. Zu den Aviation Services zählen die Geschäftsfelder Logistik, Technik, Catering sowie die Weiteren Gesellschaften und Konzernfunktionen. Letztere umfassen unter anderem die Lufthansa AirPlus, die Lufthansa Aviation Training sowie die IT-Gesellschaften. Alle Geschäftsfelder nehmen in ihren jeweiligen Branchen eine führende Rolle ein. (19.02.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Lufthansa


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12,285 € 12,07 € 0,215 € +1,78% 26.02./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008232125 823212 13,34 € 6,85 €
Metadaten
Ratingstufe:halten
Analysten: Thorsten Küfner
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
12,34 € +4,58%  26.02.21
Stuttgart 12,29 € +3,98%  26.02.21
Frankfurt 12,335 € +3,14%  26.02.21
Düsseldorf 12,325 € +3,05%  26.02.21
Hamburg 12,34 € +3,01%  26.02.21
Berlin 12,35 € +2,96%  26.02.21
Hannover 12,305 € +2,88%  26.02.21
München 12,355 € +2,49%  26.02.21
Xetra 12,285 € +1,78%  26.02.21
Nasdaq OTC Other 14,75 $ +0,68%  26.02.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
49169 Lufthansa 2012-2015: wohin ge. 10:56
264 Wohin geht die Reise der Luft. 00:24
136 Corona Short 04.01.21
473 Die Klimalüge und ihre Folgen 03.12.20
8 Der Kranich hebt ab 07.11.20
RSS Feeds




Bitte warten...