Weitere Suchergebnisse zu "Lufthansa":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Kolumnist: S. Feuerstein

Lufthansa: Eckdaten schwach, aber...




16.04.19 13:45
S. Feuerstein

Der größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa hat Montagabend vorläufige Eckdaten zum ersten Quartal herausgebracht und Anleger mit den Zahlen etwas verstört. Der Konzern flog im ersten Quartal nämlich einen Verlust ein, doch der Aktienkurs erholte sich in den ersten Stunden wieder und konnte somit das anfängliche Minus in ein Kursplus umdrehen.

Beim Kranichflieger Lufthansa ist der bereinigte Gewinn im ersten Quartal eingebrochen und weist einen Verlust von 336 Mio. Euro auf. Als Gründe werden hohe Treibstoffkosten und Überkapazitäten genannt. Der Aktienkurs der Fluggesellschaft geriet zu Handelsbeginn zwar merklich unter Druck, konnte sich aber wieder am gestrigen Schlusstand stabilisieren. Zuversicht strahlen allerdings die Prognosen für das nächste Quartal und Gesamtjahr aus. Wegen der guten Buchungslage und einer deutlichen Verlangsamung des marktweiten Kapazitätswachstums sei wieder mit einem Anstieg der Stückerlöse zum Vorjahr zu rechnen. Der Konzern bestätigte seine Prognose für die bereinigte EBIT-Marge von 6,5 bis 8,0 Prozent für das Gesamtjahr.


Zwar hat es das Wertpapier zu Beginn des Handels auf 21,00 Euro abwärts gedrückt, zur Stunde notiert die Aktie aber schon wieder im positiven Bereich. Glücklicherweise konnte die seit Ende Mai im Aufbau befindliche inverse SKS-Formation aufrechterhalten werden und bietet mittelfristig zuversichtliche Trendwendechancen. Die dazugehörige Nackenlinie um 23,50 Euro müsste hierzu aber erst noch nachhaltig überwunden werden. Bei der an den Tag gelegten Kursstärke könnte sich durchaus ein Long-Investment für die nächsten Wochen und Monate auszahlen.


Aktie geht gestärkt hervor

Aktuell erscheint ein Long-Einstieg durchaus reizvoll, allerdings kann erst oberhalb der Marke von mindestens 22,20 Euro kurzfristiges Aufwärtspotenzial in Richtung 23,00 Euro, darüber an die Nackenlinie bei 23,50 Euro abgeleitet werden. Ein Ausbruch darüber dürfte schließlich zu einer Vervollständigung der inversen SKS-Bodenformation führen und auf mittelfristiger Basis deutlich höheres Kurspotenzial sogar bis 28,00 Euro freisetzen. Als Zugvehikel kann in diesem Fall beispielsweise auf das Faktor-Zertifikat Long auf Lufthansa (WKN VA60H8)zurückgegriffen werden.


Rücksetzer unter die Marke von rund 20,00 Euro hätten hingegen einen direkten Test der rechten Schulter um 19,17 Euro zur Folge. Tiefer als 18,70 Euro und somit die Dezembertiefs sollte es nach Möglichkeit nicht mehr abwärts gehen, weil sonst die inverse SKS-Formation tatsächlich in Gefahr geraten würde.


Lufthansa (Tageschart in Euro) Tendenz:
Faktor-Zertifikat Long auf Lufthansa
Strategie für steigende Kurse
WKN: VA60H8
Typ: Faktor
akt. Kurs: 2,81 - 2,83 Euro
Emittent: Vontobel
Ausgabepreis: 12,60 Euro
Basiswert: Lufthansa
Richtung: Long
akt. Kurs Basiswert: 22,12 Euro
Laufzeit: endlos
Kursziel: 28,00 US-Dollar
Faktor: 8,0
Kurschance: + 60 Prozent
Vontobel Zertifikate


Urheberrecht / Bildmaterial:

Wir verwenden Bildmaterial von folgenden Anbietern:


www.fotolia.de
www.istockphoto.de


Wir verwenden Charts von folgenden Anbietern:


www.tradesignalonline.de
www.market-maker.de


Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:


Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Deutschen Bank Aktiengesellschaft eingegangen ist.


Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.


Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.




powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Lufthansa


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
17,50 € 17,955 € -0,455 € -2,53% 22.05./19:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008232125 823212 25,23 € 17,07 €
Werte im Artikel
17,50 minus
-2,53%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
17,50 € -2,53%  19:30
Nasdaq OTC Other 24,57 $ -0,69%  25.04.19
Hannover 17,605 € -1,65%  12:23
Xetra 17,54 € -1,98%  17:35
München 17,495 € -2,48%  14:10
Frankfurt 17,515 € -2,59%  19:04
Düsseldorf 17,465 € -2,62%  17:15
Berlin 17,415 € -2,63%  16:20
Stuttgart 17,475 € -2,73%  19:15
Hamburg 17,46 € -2,84%  14:52
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...