Kolumnist: Feingold-Research

Lufthansa, Adidas, Infineon – Absicherung mal anders




14.01.19 13:23
Feingold-Research

Gegen Kursverluste kann man sich mit Optionsscheinen oder KnockOuts wunderbar absichern. Das Timing ist jedoch von großer Bedeutung, sonst weist die Position schnell ein dickes Minus auf dem Kurszettel aus. Daher finden Sie in unserem Trading-Depot eher weniger Aktionen, dafür lassen wir den Produkten jedoch Zeit. Eine konservative Möglichkeit der Absicherung sind Reverse-Bonus Zertifikate. Hier wird der Bonus-Mechanismus umgedreht. Wir haben jeweils ein Produkt auf Adidas GM6WHG, Infineon GM7A5K und Lufthansa GM6WLZ für Sie herausgesucht. Bei Flatex handeln Sie diese Zertifikate von Goldman Sachs für 1,90 Euro. 

So steht’s derzeit um unser Trading-Depot:


Fein_Trading



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
183,49 € 183,92 € -0,43 € -0,23% 22.02./19:55
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000GM6WHG0 GM6WHG 189,10 € 165,93 €
Werte im Artikel
204,20 plus
+0,79%
23,26 plus
+0,69%
19,66 plus
+0,23%
183,49 minus
-0,23%
13,35 minus
-2,70%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
183,49 € -0,23%  22.02.19
EUWAX 184,80 € +0,58%  22.02.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...