Weitere Suchergebnisse zu "Linde PLC":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Linde: Weltmarktführer gibt Gas und steigert Aktienrückkäufe - Umvotierung - Aktienanalyse




06.04.21 10:43
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Linde-Aktienanalyse von der Raiffeisen Bank International AG:

Aaron Alber, Analyst der Raiffeisen Bank International AG, stuft in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Industriegase-Hersteller und Anlagenbauer Linde plc (ISIN: IE00BZ12WP82, WKN: A2DSYC, Ticker-Symbol: LIN) von "Kauf" auf "Halten" herab.

Linde plc sei Weltmarktführer im Bereich Industriegase. Das Unternehmen serviciere eine Vielzahl von Branchen wie z.B. Chemie & Raffinerie, Lebensmittel & Getränke, Elektronik, Gesundheitswesen, Fertigung und Industriemetalle. Die Industriegase würden in vielen Bereichen eingesetzt, beispielsweise vom Sauerstoff in Krankenhäusern über hochreine und spezielle Gase für die Elektronikfertigung bis hin zu Wasserstoff als Kraftstoff. Des Weiteren biete Linde hochmoderne Lösungen für die Gaseaufbereitung an und unterstützt Kunden bei der Emissionsreduzierung.

Linde plc sei aus der Fusion zwischen Linde AG und Praxair im Oktober 2018 entstanden. Das neue Unternehmen habe sein operatives Geschäft nach kartellrechtlich geforderten Veräußerungen am 1. März 2019 begonnen, nachdem Praxair sein Gasgeschäft in Europa und die Linde AG weite Teile ihres bisherigen US-Geschäfts verkauft hätten. Kerngeschäft von Linde plc seien Gase und Prozessanlagen, die Gase gewinnen oder herstellen würden. Der steuerrechtliche Sitz sei in Irland, der gesellschaftsrechtliche in England.

Der Umsatz sei in Q4 2020 gegenüber Q4 2019 dank einer starken Einwicklung des Asien- und Europageschäfts auf Konzernebene um 3% auf USD 7,3 Mrd. gestiegen, womit die Markterwartungen von im Schnitt USD 7,1 Mrd. hätten übertroffen werden können. Die operative Marge habe sich um 320 Basispunkte auf 22,2% verbessert. Der bereinigte Gewinn aus dem fortgeführten Geschäft sei im Jahresvergleich um 19% auf USD 1,2 Mrd. gestiegen. Der daraus resultierende bereinigte Gewinn je Aktie habe mit USD 2,30 ebenfalls die Erwartungen (EUR 2,15 je Aktie) übertroffen. Für das Gesamtjahr 2020 habe ein Gewinn je Aktie von USD 8,23 zu Buche gestanden (+12% gegenüber 2019).

Der freie Cash-Flow habe in Q4 2020 gegenüber Q4 2019 um 21% auf USD 1,41 Mrd. (Konsens: USD 1,07 Mrd.) gesteigert werden können und ebenso die Markterwartungen übertroffen. Zusätzlich seien noch USD 926 Mio. an Aktionäre ausgezahlt worden, teils über Dividendenausschüttungen, teils über Aktienrückkäufe.

Im Jahr 2020 habe Linde USD 2,0 Mrd. als Dividende an seine Aktionäre ausgezahlt und zusätzliche Aktionrückkäufe im Volumen von USD 2,4 Mrd. durchgeführt. Für 2021 habe das Unternehmen eine Anhebung der Dividende um 10% und ein neues Aktienrückkaufprogramm in Höhe von USD 5 Mrd. angekündigt.

Für das laufende Geschäftsjahr 2021 erwarte Linde eine Steigerung des bereinigten Gewinns zwischen 11% und 13% auf USD 9,10 bis USD 9,30 je Aktie.

Der Industriegase-Konzern habe eine Liefervereinbarung mit der norwegischen Fährengesellschaft Norled geschlossen, nach welcher Linde sowohl Flüssigwasserstoff als auch die technische Infrastruktur, für die weltweit erste mit Wasserstoff betriebene Fähre liefern solle. Der Beginn der Wasserstoffversorgung sei für das Jahr 2022 angesetzt.

Trotz des global schwierigen wirtschaftlichen Umfelds habe Linde aufgrund des defensiven Geschäftsmodells und des vorteilhaften Produktmix im vierten Quartal 2020 abermals solide Ergebnisse liefern und sogar die Erwartungen übertreffen können. Auch der Ausblick auf das Gesamtjahr habe Marktteilnehmer überzeugen können. Alber sehe Linde weiterhin als attraktives Investment mit einer guten Ausgewogenheit in der breiten Produktpalette, die von den Kooperationen im Bereich Wasserstoff noch zusätzlich unterstrichen werde.

Auf dem aktuellen Kursniveau hält Aaron Alber, Analyst der Raiffeisen Bank International AG, jedoch die Bewertung für ambitioniert und ändert seine Empfehlung von "Kauf" auf "Halten" unter Beibehaltung des Kursziels bei EUR 259. Dieses basiere auf einem DCF-Modell, beruhend auf Konsensschätzungen. (Analyse vom 02.04.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus:

Offenlegung von Umständen und Interessen, die die Objektivität der RBI gefährden könnten: www.raiffeisenresearch.com/disclosuresobjectivity

Börsenplätze Linde-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Linde-Aktie:
240,30 EUR +1,20% (06.04.2021, 10:18)

Tradegate-Aktienkurs Linde-Aktie:
240,50 EUR +1,01% (06.04.2021, 10:31)

ISIN Linde-Aktie:
IE00BZ12WP82

WKN Linde-Aktie:
A2DSYC

Ticker-Symbol Linde-Aktie:
LIN

Kurzprofil Linde plc:

Die Linde plc (ISIN: IE00BZ12WP82, WKN: A2DSYC, Ticker-Symbol: LIN) ist ein führendes Industriegase- und Engineering-Unternehmen mit einem Umsatz (pro forma) von 28 Mrd. USD (24 Mrd. EUR) im Jahr 2018. Das Unternehmen beschäftigt weltweit ca. 80.000 Mitarbeiter und bedient Kunden in mehr als 100 Ländern der Erde. Linde plc liefert innovative und nachhaltige Lösungen für seine Kunden und schafft Mehrwert für alle Beteiligten. Das Unternehmen macht die Welt produktiver, indem es Produkte, Technologien und Dienstleistungen entwickelt, die die wirtschaftliche und ökologische Leistung seiner Kunden in einer vernetzten Welt verbessern und ihnen ermöglicht, ihre Betriebskosten zu senken und die Effizienz zu steigern. Für weitere Informationen über das Unternehmen besuchen Sie bitte www.linde.com (06.04.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
285,84 $ 288,45 $ -2,61 $ -0,90% 20.04./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
IE00BZ12WP82 A2DSYC 290,60 $ 172,81 $
Metadaten
Rating:halten
Ratingstufe:halten
Ratingentwicklung:Downgrade
Kursziel:259 - 0
Kursziel (alt):259 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
Kursziel Horizont:12 Monate
KGV:35,2
Analysten: Aaron Alber
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
237,75 € -0,90%  20.04.21
München 239,50 € +0,19%  20.04.21
Berlin 239,05 € -0,08%  20.04.21
Düsseldorf 238,30 € -0,10%  20.04.21
Frankfurt 238,05 € -0,40%  20.04.21
Xetra 237,45 € -0,73%  20.04.21
AMEX 286,25 $ -0,77%  20.04.21
Stuttgart 237,35 € -0,84%  20.04.21
NYSE 285,84 $ -0,90%  20.04.21
Hamburg 237,30 € -1,06%  20.04.21
Nasdaq 285,78 $ -1,21%  20.04.21
Hannover 237,65 € -1,68%  20.04.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
95 Linde PLC 06.04.21
RSS Feeds




Bitte warten...