Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Finanztrends.info

Linde Aktie: Wer hätte das vor zwei Monaten gedacht?




29.10.20 08:31
Finanztrends.info

Die Linde-Aktie hat sich nach dem pandemiebedingten Börsencrash im Frühjahr zunächst sehr positiv entwickelt. Mitte März kehrten die Käufer an den Markt zurück und leiteten eine Erholungsbewegung ein. Aus der Erholung entwickelte sich im Laufe der Zeit ein veritabler Aufwärtstrend, der den Kurs Anfang September auf ein Hoch bei 221,7 US-Dollar beförderte. Seit diesem Hoch orientiert sich die Aktie jedoch wieder in südlicher Richtung. Inzwischen haben die Anleger den Kurs bis auf 185,65 Euro zurückkommen lassen. Dabei wurden wichtige Unterstützungen bei 200 Euro und bei 190/193 Euro durchbrochen.


Ichimoku unterstreicht bärisches Chartbild!

Beim Blick auf den Ichimoku-Indikator wird deutlich, dass der jüngste Rücksetzer Spuren hinterlassen hat. Mittlerweile verläuft der Kurs wieder unterhalb der Standardlinie (Kijun) und unterhalb der Wolke (Kumo). Daraus ergeben sich bereits zwei Verkaufssignale. Die in die Zukunft projizierte Wolke weist einen rosafarbenen Körper auf und ist damit ebenfalls bärisch einzuschätzen. Seit Mitte September verläuft die drehende Linie (Tenkan) unterhalb der Standardlinie. Bei der Kreuzung wurde ein Death Cross gebildet, das bärisch zu werten ist. Schließlich befindet sich auch die verzögerte Linie (Chikou) unterhalb des Kurses und unterhalb der Wolke – dies führt zu einem weiteren Short-Signal. Demzufolge liegen ausschließlich bärische Signale vor.







Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!


Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.


Dieses Unternehmen steckt dahinter …



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...