LVMH: Satter Kurssprung nach überraschend guten Quartalszahlen! Aktienanalyse




16.10.20 14:40
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - LVMH-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Martin Mrowka vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des französischen Luxusgüterkonzerns LVMH Moët Hennessy - Louis Vuitton SE (LVMH) (ISIN: FR0000121014, WKN: 853292, Ticker-Symbol: MOH, EN Paris: MC, NASDAQ OTC-Symbol: LVMHF) unter die Lupe.

Mit einem satten Kurssprung reagiere die LVMH-Aktie am Freitag auf überraschend gute Quartalszahlen. LVMH mit Marken wie Louis Vuitton, Moët und Hennessy habe in Q3 vor allem im Geschäft mit Mode und Leder, aber auch mit Wein und Spirituosen Lichtblicke verzeichnet.

In der Corona-Krise habe der Luxusgüterkonzern zwar noch deutliche Umsatzrückgänge im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet, habe aber besser abgeschnitten als von Analysten erwartet. Insgesamt sei der Umsatz im Vorjahresvergleich zwischen Juli und Ende September auf vergleichbarer Basis noch um sieben Prozent zurückgegangen. Analysten hätten im Schnitt mit einem Minus von 12 Prozent gerechnet.

Die Luxusgüter-Branche sei von der Corona-Pandemie insbesondere aufgrund des weggebrochenen Tourismus besonders getroffen. Das habe sich in den vorgelegten Zahlen zu den ersten neun Monaten noch immer deutlich gezeigt. Der Gesamtumsatz von LVMH sei um 21 Prozent auf 30,3 Mrd. Euro gesunken.

In den einzelnen Bereichen habe LVMH mit Mode und Lederprodukten, der größten Sparte, bereits ein Umsatzplus von 12 Prozent erzielt. Analysten hätten hier ein Minus von knapp einem Prozent erwartet. Bei Wein, Champagner und Schnaps habe der Umsatzrückgang noch bei drei Prozent gelegen.

Weil man auch für das laufende Quartal zuversichtlich sei, möchten die Franzosen bis Ende des Monats über eine Zwischendividende entscheiden. LVMH lege wie in Frankreich üblich nur zum Halbjahr und zum vollen Geschäftsjahr Gewinnkennzahlen vor. Zu den Zukunftsaussichten habe die Gruppe erklärt, dass man seine weltweite Führungsposition auf dem Luxusmarkt weiter auszubauen wolle.

Die LVMH-Aktie springe um über sieben Prozent auf 432 Euro - der höchste Stand seit Januar. Auch Papiere anderer Luxusgüter-Hersteller wie Kering und Hermes hätten im Windschatten von LVMH Kursgewinne verbuchen können. Im MDAX habe die HUGO BOSS-Aktie überdurchschnittlich gewonnen.

Mehrere Analysten hätten ihre Prognosen für LVMH nun nach oben korrigiert. Auch DER AKTIONÄR sehe den Luxusgüterkonzern gut aufgestellt für die Herausforderungen der Corona-Zukunft.

Das Allzeithoch von Januar bei 439 Euro sollte auf absehbare Zeit zu knacken sein - eine Chance auch für kurzfristig orientierte Trader. Denn die Überwindung des alten Rekords würde neues Kurspotenzial eröffnen, so Martin Mrowka von "Der Aktionär". (Analyse vom 16.10.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze LVMH-Aktie:

Xetra-Aktienkurs LVMH-Aktie:
430,30 EUR +6,91% (16.10.2020, 14:34)

Euronext Paris-Aktienkurs LVMH-Aktie:
429,50 EUR +6,58% (16.10.2020, 14:48)

ISIN LVMH-Aktie:
FR0000121014

WKN LVMH-Aktie:
853292

Ticker-Symbol LVMH-Aktie:
MOH

Euronext - Paris Ticker-Symbol LVMH-Aktie:
MC

NASDAQ OTC-Ticker-Symbol LVMH-Aktie:
LVMHF

Kurzprofil LVMH Moët Hennessy - Louis Vuitton SE:

Die LVMH Moët Hennessy - Louis Vuitton SE (ISIN: FR0000121014, WKN: 853292, Ticker-Symbol: MOH, EN Paris: MC, NASDAQ OTC-Symbol: LVMHF) ist ein französischer Luxusgüterkonzern mit Sitz in Paris, dessen Portfolio aus mehr als 70 Prestige-Marken aus den Bereichen Wein und Spirituosen, Mode und Lederwaren, Parfum und Kosmetika sowie Uhren und Schmuck besteht (u.a. Dom Pérignon, Moët & Chandon, Hennessy, Louis Vuitton, Givenchy, Fendi, Christian Dior Parfums, Kenzo Parfums, Guerlain, Bulgari, Zenith). Die Luxusmarken werden weltweit in 4.900 Geschäften vertrieben. (16.10.2020/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu LVMH - Moet Hennessy Louis Vuitton


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
432,00 € 432,45 € -0,45 € -0,10% 19.10./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
FR0000121014 853292 440,00 € 279,40 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Analysten: Martin Mrowka
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
431,05 € -0,59%  19.10.20
Hannover 434,30 € +4,40%  19.10.20
Berlin 435,25 € +3,88%  19.10.20
Düsseldorf 435,00 € +0,66%  19.10.20
Frankfurt 434,10 € +0,46%  19.10.20
Xetra 432,00 € -0,10%  19.10.20
München 430,90 € -0,29%  19.10.20
Stuttgart 433,00 € -0,33%  19.10.20
Hamburg 430,80 € -0,69%  19.10.20
Nasdaq OTC Other 505,50 $ -1,04%  19.10.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...