Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Gerhard Mayer

Kursplus durch neue Generation der Insulin-Pumpe ist erst der Anfang




12.09.13 09:43
Gerhard Mayer

Neues Allzeit-Hoch und kein Ende des Kursanstiegs sichtbar

Diabetes & Geld, Deutschlands führender Informationsdienst zu den Themen Diabetes, Geld und Börse, berichtet in seinem neuesten Update vom durchschlagenden Erfolg seines Musterdepotwertes Insulet Corp. aus den USA:
Am 11. September präsentierte sich Insulet Corp. gleich auf zwei Gesundheits-Konferenzen – und schon erreichte die Aktie des Unternehmens ein neues Allzeit-Hoch!



Die Geschichte der Insulet Corp. beginnt beinahe wie ein Märchen: 1992 wurde bei einem kleinen Jungen Diabetes diagnostiziert. Sein Vater suchte nach der bestmöglichen Behandlung und gründete gemeinsam mit Experten die Insulet Corp., die inzwischen zum Marktführer bei Insulinpumpen avancierte.

Im Frühjahr brachte Insulet die zweite Generation seiner Insulinpumpe auf den Markt und die gegenüber der ersten Generation leichtere, kleinere und leistungsstärkere Insulinpumpe avanciert zu einem wahren Kassenschlager. Das zeigten auch die Zahlen zum 2. Quartal 2013; mit diesen konnte Insulet die Erwartungen des Marktes weit übertreffen. Und auch der Ausblick auf das Gesamtjahr wurde bei Bekanntgabe der Zahlen kräftig angehoben. Der Umsatz kletterte um 18% auf 60,1 Millionen US-Dollar (nach 51,0 Millionen US-Dollar im Vorjahr). Auch gegenüber dem 1. Quartal 2013, in dem der Umsatz bei 57,4 Millionen US-Dollar lag, konnte Insulet beim Umsatz kräftig zulegen.

Das Bruttoergebnis legte gegenüber den 22,3 Millionen US-Dollar im 2. Quartal 2012 um 20% auf 26,8 Millionen US-Dollar zu. Der operative Verlust betrug 5,8 Millionen US-Dollar gegenüber 10,5 Millionen US-Dollar im Vorjahr, ein Plus von 45%. Das Ergebnis je Aktie lag bei -0,20 US-Dollar nach -0,30 US-Dollar im Vorjahr, ein Plus von 33%.
„Das war ein hervorragendes Quartal für Insulet, wobei die Nachfrage nach der neuen OmniPod-Insulinpumpe unsere Erwartungen übertroffen hat“, sagte Duane DeSisto, Vorstand von Insulet. Für das Gesamtjahr erwartet das Unternehmen nun einen Umsatz von 242 bis 252 Millionen US-Dollar.

Die Leser von Diabetes & Geld, die das Diabetes-Strategie-Musterdepot 1:1 nachbilden, konnten mit der Insulet-Aktie inzwischen einen Kursgewinn von stolzen 74% verbuchen.


 


Eine kostenlose Probeausgabe von Diabetes & Geld erhalten Sie unter www.diabetesundgeld.de



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...