Weitere Suchergebnisse zu "Kupfer COMEX Rolling":
 Rohstoffe      Zertifikate    


Kupfer trotzt der Konjunkturschwäche




01.03.19 14:10
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Kupfer-Investoren haben ein Jahr zum Vergessen hinter sich - zumindest jene Anleger, die auf einen steigenden Preis des Industriemetalls gesetzt haben, so die Experten der BNP Paribas in einer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate weekly".

Und da sich das Gros der Probleme aus dem vergangenen Jahr nicht in Luft aufgelöst habe, habe die Vermutung nahe gelegt: Auch 2019 dürfte Kupfer unter Druck bleiben.

Mögliche Kursstützen

Doch weit gefehlt, Kupfer präsentiere sich derzeit äußerst robust. Richtig sei zwar, dass der globale Wirtschaftsmotor nicht mehr ganz so rund laufe. Doch deswegen stehe die Welt nicht still. Die in vielen Regionen der Welt in die Jahre gekommene Infrastruktur müsse und werde modernisiert werden. China treibe das Mega-Projekt Seidenstraße, das Europa und China näher zusammenbringen solle, weiter voran - hohe Investitionen in Verkehrsanbindungen und Häfen inklusive. Laut McKinsey würden derzeit jährlich rund 2,5 Billionen Dollar oder 2,9 Prozent des globalen BIPs in Infrastrukturmaßnahmen fließen. Kurzfristig könnte der Kupferpreis hingegen von der Aussicht auf eine Annäherung des weiterhin schwelenden Handelsstreits zwischen China und den USA beflügelt werden. Und: Da die US-Notenbank FED dieses Jahr womöglich weniger restriktiv agieren werde als noch Ende 2018 angenommen, scheine das Potenzial des US-Dollars begrenzt. Für Kupfer-Investoren aus dem Nicht-Dollar-Raum seien das gute Nachrichten, werde das Industriemetall doch rund um den Globus fast ausschließlich in US-Dollar gehandelt. Summa summarum gebe es also trotz der weltweiten Unsicherheiten durchaus gute Gründe, weshalb der Kupferkurs zur Stärke neige und Experten 2019 ein Angebotsdefizit prognostizieren würden. (01.03.2019/ac/a/m)





 
Finanztrends Video zu Kupfer COMEX Rolling


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...