Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Robert Schröder

Kryptowährungen - das Geschäft mit dem virtuellen Geld




23.05.18 15:47
Robert Schröder

Der Bitcoin wurde im Jahre 2009 entwickelt und gehört zu den weltweit bekanntesten Kryptowährungen. Es gibt noch einige mehr. Sie heißen Litecoin, Dash oder Ripple. Ihre Bedeutung ist, verglichen mit dem Bitcoin, zwar immer noch geringer. In den letzten fünf Jahren ist er jedoch sieben auf mehr als 40 Prozent angestiegen. Der Trend zeigt weiter nach oben, sodass davon ausgegangen werden kann, dass die anderen kryptischen Währungen künftig an Bedeutung hinzugewinnen werden.


Akzeptanz der kryptischen Währungen


Die Akzeptanz des Bitcoins und der anderen kryptischen Währungen beschränkt sich ausschließlich auf das Internet, und auch dort ist die Anzahl der Händler gering. In den USA, Kanada und in einigen anderen Ländern der westlichen Welt können Kunden den Bitcoin in Landeswährung umtauschen. Auch ein umgekehrter Tausch ist möglich. Derzeit beträgt der Wert eines Bitcoins etwa...

Lesen Sie den vollständigen Artikel - inkl. interaktiver Grafik - auf Nachrichten-Fabrik.de weiter!
powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...