Erweiterte Funktionen


Konjunktur und schwacher Dollar könnten Metallkurse stützen




09.02.18 16:15
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Die Befürchtung, dass die Zinsen stärker und zügiger steigen könnten als bisher erwartet, hat in dieser Woche nicht nur die Aktienmärkte auf Talfahrt geschickt, so die Analysten der BNP Paribas in ihrer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate weekly".

Dass im Fahrwasser steigender Zinsen auch die Konjunktur an Fahrt verlieren könnte, habe auch die Kurse der Industriemetalle unter Druck gesetzt. Die Möglichkeit, dass die Preise von Kupfer und Konsorten noch weiter nachgeben könnten, sollten Anleger nun keineswegs ausschließen.

Auf der anderen Seite gebe es aber auch einige gute Gründe, weshalb die Korrektur ein wenig zu heftig ausgefallen sei und sich damit einhergehend nun Einstiegschancen für Anleger ergeben würden. Fakt sei: Die weltweit wichtigsten Wirtschaftsräume hätten für das vierte Quartal 2017 teils äußerst solide Wachstumsraten präsentiert. Und: Eine Trendwende sei derzeit eher nicht zu erwarten, im Gegenteil.

So habe beispielsweise der weltweite Einkaufsmanagerindex für das Verarbeitende Gewerbe im Dezember den höchsten Stand seit fast sieben Jahren erklommen. Passend dazu habe der Internationale Währungsfonds (IWF) Ende Januar seine globale Wachstumsprognose für 2018 und 2019 jeweils um 0,2 Prozentpunkte nach oben angepasst. Demnach würden die IWF-Ökonomen in diesem und im kommenden Jahr einen BIP-Zuwachs von 3,9 Prozent erwarten. Die rund um den Globus angekündigten oder bereits laufenden Infrastrukturmaßnahmen könnten den Metallpreisen ebenfalls Rückenwind verleihen. Gleiches gelte für den US-Dollar, der trotz steigender Zinsen in den USA nach wie vor nicht so richtig Fahrt aufnehme. (09.02.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.



Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...