Knaus Tabbert: Wie Phönix aus der Asche - Aktienanalyse




12.05.22 12:29
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - Knaus Tabbert-Aktienanalyse von der Montega AG:

Henrik Markmann, Aktienanalyst der Montega AG, nimmt in seiner aktuellen Aktienanalyse die Coverage der Aktie des Herstellers von Freizeitfahrzeugen Knaus Tabbert AG (ISIN: DE000A2YN504, WKN: A2YN50, Ticker-Symbol: KTA) mit einer Kaufempfehlung auf.

Der Hersteller von Freizeitfahrzeugen Knaus Tabbert sei eines der ersten Unternehmen in Deutschland gewesen, das infolge der Finanzkrise Ende 2008 Insolvenz habe anmelden müssen. Grund hierfür sei eine zu hohe Verschuldung gepaart mit einem eingetrübten Konsumverhalten und damit einhergehenden Umsatz- und Ergebnisrückgängen gewesen. Mithilfe des niederländischen Private Equity-Unternehmens H.T.P. Investments habe sich Knaus Tabbert jedoch zügig restrukturiert. Ausgehend von 7.517 verkauften Fahrzeugen bzw. einem Umsatzniveau von 134 Mio. Euro im Jahr 2009 habe sich das Unternehmen mit zuletzt knapp 26.000 verkauften Freizeitfahrzeugen bzw. 863 Mio. Euro Umsatz zu einem der drei größten Hersteller in Deutschland und Europa (Marktanteil 2021: ca. 14%) entwickelt.

Mit Blick auf die nächsten Jahre erwarte der Branchenverband CIVD nicht zuletzt getrieben durch strukturelle Veränderungen im Reisemarkt ein im historischen Vergleich deutlich stärkeres durchschnittliches jährliches Wachstum der Neuzulassungen von Freizeitfahrzeugen in Höhe von 8,3% in Deutschland bzw. 6,4% in Europa (CAGR 1990-2021: 2,5 bzw. 0,8%). Zurückzuführen sei dies auf weniger Pauschalreisen und stattdessen mehr regionalen Urlaub mit höherer Flexibilität, eine alternde Bevölkerung und damit größer werdende Zielgruppe des Campings und einer zunehmenden Beliebtheit des Caravanings innerhalb neuer Zielgruppen.

Einhergehend mit dem dynamischen Marktwachstum dürfte jedoch auch der Wettbewerb in diesem Umfeld hoch bleiben. Knaus Tabbert zeichne sich hierbei insbesondere durch eine hohe Innovationskraft mit mittlerweile rund 400 Markenschutzrechten, Nutzungspatenten, Designschutzrechten und technischen Patenten, einer ausgeprägten Produktpipeline mit fokussierter Markenarchitektur sowie modernen Produktionslinien mit kontinuierlichen Investitionen in die weitere Automatisierung aus. Insgesamt sollte es Knaus Tabbert somit gelingen, das Wachstumstempo des Vorjahres (2021: +8,6% yoy auf 863,0 Mio. Euro), das aktuell noch durch Lieferkettenprobleme ausgebremst werde (Q1/22: -7,0% yoy), ab 2023 spürbar zu steigern (AB: 1,3 Mrd. Euro). Bis 2025 rechne der Analyst mit einem durchschnittlichen Wachstum von 12,6% p.a. auf dann 1.384,3 Mio. Euro.

Auf Ergebnisebene sollte Knaus Tabbert im gleichen Zeitraum aufgrund von u.a. Produktmixeffekten und Operating leverage im Bereich der Personal- und Vertriebskosten mit durchschnittlich 24,9% p.a. sogar deutlich überproportional wachsen. Da die Dynamik aktuell noch durch Störungen der Lieferketten (insbesondere bei Fahrgestellen) gestört werde, rechne der Analyst erst nach den Q2-Zahlen mit frischen Impulsen für die Aktie.

Knaus Tabbert habe sich nach der Insolvenz mit einem fulminanten Comeback zu einem in Europa führenden Hersteller von Freizeitfahrzeugen entwickelt. Durch die gute Marktposition und weitere Wachstumsinvestitionen sollte Knaus Tabbert trotz der aktuell bestehenden Unsicherheiten in Bezug auf die Lieferketten vom künftigen Marktwachstum spürbar profitieren.

Mit einem DCF-basierten Kursziel von 53,00 Euro und einer Kaufempfehlung nimmt Henrik Markmann, Aktienanalyst der Montega AG, die Knaus Tabbert-Aktie in die Coverage auf. (Analyse vom 12.05.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Knaus Tabbert-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Knaus Tabbert-Aktie:
32,50 EUR -9,97% (12.05.2022, 12:29)

XETRA-Aktienkurs Knaus Tabbert-Aktie:
32,90 EUR -8,36% (12.05.2022, 12:05)

ISIN Knaus Tabbert-Aktie:
DE000A2YN504

WKN Knaus Tabbert-Aktie:
A2YN50

Ticker-Symbol Knaus Tabbert-Aktie:
KTA

Kurzprofil Knaus Tabbert AG:

Die Knaus Tabbert AG (ISIN: DE000A2YN504, WKN: A2YN50, Ticker-Symbol: KTA) ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte in Deutschland sind Mottgers und Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn. Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und erzielte im Jahr 2020 mit seinen Marken KNAUS, TABBERT, T@B, WEINSBERG, MORELO und der Internetplattform RENT AND TRAVEL einen Umsatz von knapp 800 Millionen Euro und produzierte mit rund 3.000 Mitarbeitern mehr als 24.000 Freizeitmobile. Mehr Informationen: www.knaustabbert.de. (12.05.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
33,20 € 32,90 € 0,30 € +0,91% 19.05./17:36
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2YN504 A2YN50 69,60 € 32,00 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
33,20 € +0,91%  17:34
Düsseldorf 32,80 € 0,00%  19:30
Xetra 33,00 € 0,00%  17:36
Frankfurt 32,80 € -0,30%  08:02
Stuttgart 32,60 € -0,61%  17:15
München 33,00 € -0,90%  08:02
Hamburg 32,80 € -0,91%  08:15
Hannover 32,80 € -0,91%  08:15
Berlin 32,70 € -1,21%  08:43
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
74 Knaus Tabbert AG - Thread! 17.05.22
  Knaus 15.09.20
RSS Feeds




Bitte warten...