Weitere Suchergebnisse zu "Klöckner":
 Indizes      Aktien    


Klöckner & Co: Rückläufiges Ergebnis in Q2 - Aktienanalyse




08.09.20 16:18
Nord LB

Hannover (www.aktiencheck.de) - Klöckner & Co-Aktienanalyse von Analyst Holger Fechner von der Nord LB:

Holger Fechner, Analyst der Nord LB, erhöht in einer aktuellen Aktienanalyse sein Kursziel für die Aktie der Stahlhändlers Klöckner & Co SE (ISIN: DE000KC01000, WKN: KC0100, Ticker-Symbol: KCO, NASDAQ OTC-Symbol: KLKNF).

Der Stahlhändler Klöckner habe vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie auch im zweiten Quartal 2020 einen rückläufigen Absatz (-27,6%; Q1 2020: -8,9%) aufgewiesen. Wegen des im Vergleich zum Vorjahr niedrigeren Preisniveaus sei der Umsatz (-30,4% auf EUR 1.171 Mio.; Q12020: -14,9%) im Vergleich zum Absatz weiterhin überproportional rückläufig gewesen. Unterstützt durch die digitale Transformation - der Anteil des Umsatzes über digitale Kanäle sei auf 38% (Q2 2019: 29%) gesteigert worden - habe noch ein positives EBITDA vor wesentlichen Sondereffekten in Höhe von EUR 11 Mio. (-78,9%) erzielt werden können.

Unter Berücksichtigung der Restrukturierungsaufwendungen (EUR 72 Mio.) im Rahmen des Transformationsprojekts "Surtsey" habe sich ein negatives EBITDA in Höhe von EUR -61 Mio. (Q2 2019: EUR 82 Mio.) erwiesen. Das Konzernergebnis habe sich auf EUR -111 Mio. belaufen, nach EUR 28 Mio. im Vorjahresquartal. Das Ergebnis je Aktie habe EUR -1,11 (Q2 2019: EUR 0,28) betragen.

Klöckner habe in Q22020 erwartungsgemäß erheblich unter den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie gelitten, habe aber die eigenen Ziele erreicht. Trotz unverändert hoher Unsicherheit sei nun unter Vorbehalt ein Ausblick auf das GJ 2020 gegeben worden. Mittel-bis langfristig böten die Ausrichtung auf höhermargige Nischenprodukte sowie die Digitalisierungsinitiativen dem Konzern deutliches Wachstumspotenzial. Zudem sei eine weitere Anteilsaufstockung durch den Großaktionär Friedhelm Loh genauso wenig ausgeschlossen, wie eine Zusammenarbeit bis hin zu einer möglichen Fusion mit einem anderen Unternehmen.

Allerdings rät Holger Fechner, Analyst der Nord LB, angesichts der derzeit hohen konjunkturellen Risiken unverändert zum Halten der Klöckner & Co-Aktie. Das Kursziel werde von EUR 4,50 auf EUR 5,00 angehoben. (Analyse vom 08.09.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Offenlegung möglicher Interessenkonflikte bei der NORD/LB nach § 85 Abs. 1 WpHG i.V.m. Art. 20 der MAR sowie Artikel 5 und 6 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958 der Kommission vom 9. März 2016 bei der "Klöckner & Co SE": Keine vorhanden.

Börsenplätze Klöckner & Co-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Klöckner & Co-Aktie:
5,005 EUR -0,50% (08.09.2020, 16:11)

XETRA-Aktienkurs Klöckner & Co-Aktie:
5,01 EUR -0,69% (08.09.2020, 16:01)

ISIN Klöckner & Co-Aktie:
DE000KC01000

WKN Klöckner & Co-Aktie:
KC0100

Ticker-Symbol Klöckner & Co-Aktie:
KCO

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Klöckner & Co-Aktie:
KLKNF

Kurzprofil Klöckner & Co SE:

Klöckner & Co (ISIN: DE000KC01000, WKN: KC0100, Ticker-Symbol: KCO, NASDAQ OTC-Symbol: KLKNF) ist weltweit einer der größten produzentenunabhängigen Stahl- und Metalldistributoren und eines der führenden Stahl-Service-Unternehmen. Über sein Distributions- und Servicenetzwerk mit rund 160 Standorten in 13 Ländern bedient Klöckner & Co über 100.000 Kunden. Aktuell beschäftigt der Konzern rund 8.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2019 erwirtschaftete Klöckner & Co einen Umsatz von rund 6,3 Mrd. Euro. Als Pionier des Wandels in der Stahlindustrie digitalisiert Klöckner & Co seine komplette Liefer- und Leistungskette. Über die Digitaleinheit kloeckner.i werden zunehmend auch Beratungslösungen für externe Unternehmen angeboten. Das vom Konzern initiierte unabhängige Venture XOM Materials soll zum Betreiber der führenden Industrieplattform für Stahl, Metall und angrenzende Bereiche weiterentwickelt werden.

Die Aktien der Klöckner & Co SE sind an der Frankfurter Wertpapierbörse zum Handel im Regulierten Markt mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) zugelassen. Die Klöckner & Co-Aktie ist im SDAX®-Index der Deutschen Börse gelistet. (08.09.2020/ac/a/nw)







 
Finanztrends Video zu Klöckner


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
11,85 € 11,96 € -0,11 € -0,92% 27.10./09:52
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000KC01000 KC0100 13,49 € 4,71 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
11,89 € +0,34%  10:04
München 11,77 € +1,38%  08:00
Hamburg 11,77 € +1,29%  08:09
Hannover 11,77 € +1,29%  08:10
Düsseldorf 11,88 € +0,08%  09:30
Stuttgart 11,83 € 0,00%  09:45
Nasdaq OTC Other 11,50 $ 0,00%  06.10.21
Berlin 11,85 € -0,67%  09:51
Xetra 11,85 € -0,92%  09:48
Frankfurt 11,77 € -0,93%  08:20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
14526 Gedanken zur Klöckner-Aktie 22.10.21
  +++Morgenbericht mit Terminen. 25.04.21
  KO-Frage zu BNP und Klöckne. 25.04.21
138 Klöckner 19.11.19
  Löschung 10.08.17
RSS Feeds




Bitte warten...