Erweiterte Funktionen


Japan: Einkaufsmanagerindex genau in der Erwartung




05.09.18 11:18
Oberbank

Linz (www.aktiencheck.de) - Mit einem August Wert von 52,5 für den endgültigen Einkaufsmanagerindex der Industrie in Japan lag dieser exakt in den von Wirtschaftsexperten prognostizierten Vorabschätzungen, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Einerseits sei der jüngste leichte Aufschwung einer robusten Binnennachfrage zu verdanken. Andererseits seien allerdings auch Rückgänge bei den Exporten zu verzeichnen und die Unsicherheiten hinsichtlich eines potenziell eskalierenden Handelsstreits zwischen den USA und dem Rest der Welt könnten das Bild ebenfalls eintrüben. EUR/JPY habe die letzten Augusttage versucht, den Höchststand vom Juli des Jahres bei 131,98 anzutesten und sei daran gescheitert. Aktuell notiere das Währungspaar bei 129,30. Ein weiterer Rückgang in den Bereich 127,90 und darunter könnte ein Hinweis darauf sein, dass das Tief vom August 2018 bei 124,91 in Angriff genommen werden könnte. (05.09.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...