Weitere Suchergebnisse zu "JP Morgan Chase":
 Aktien      Zertifikate      OS    


J.P. Morgan Chase: Geringe Rückstellungen für Kreditverluste - Aktienanalyse




13.10.20 15:17
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - J.P. Morgan Chase-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Fabian Strebin vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von J.P. Morgan Chase & Co. (ISIN: US46625H1005, WKN: 850628, Ticker-Symbol: CMC, NYSE-Symbol: JPM) unter die Lupe.

Traditionell würden die US-Geldhäuser die Bilanzsaison an der amerikanischen Börse eröffnen. In Zeiten von Corona sei das umso spannender, da die Zahlen ein Gradmesser für die Schwere der wirtschaftlichen Pandemie-Folgen seien. J.P. Morgan Chase überrasche heute nicht wirklich, denn das Finanzinstitut übertreffe einmal mehr deutlich die Erwartungen der Analysten.

Mit 2,92 Dollar Gewinn je Aktie schlage die Großbank die Analystenprognosen von 2,26 Dollar klar. Der Umsatz habe mit 29,9 Mrd. Dollar ebenfalls über den Prognosen (28,3 Mrd. Dollar) gelegen. Unter dem Strich habe ein mit 9,44 Mrd. Dollar überraschend hoher Gewinn gestanden. Verglichen mit dem Vorjahr sei das ein Anstieg von vier Prozent, Experten hätten mit einem Rückgang gerechnet.

Das sei nur möglich gewesen, weil die Rückstellungen für Kreditverluste mit 611 Mio. Dollar deutlich geringer ausgefallen seien, als von Experten erwartet (2,38 Mrd. Dollar). Mit 34 Mrd. Dollar habe J.P. Morgan Chase wohl mehr als genug für mögliche Kreditausfälle auf der hohen Kante. Das könnte ein Indiz dafür sein, wie die Bank die weitere wirtschaftliche Entwicklung einschätze.

Zudem habe das Investmentbanking die Entwicklung von J.P. Morgan massiv gestützt. Der Umsatz im Handelsbereich sei um 30 Prozent auf 6,60 Mrd. Dollar geklettert. Experten hätten lediglich 6,15 Mrd. Dollar erwartet. Der Umsatz der ganzen Sparte habe um zwölf Prozent auf 2,09 Mrd. Dollar zugelegt.

J.P. Morgan Chase sei unter den US-Banken die Nummer 1, sowohl was die Größe angehe als auch das Management. Für Anleger zeige sich das in einer guten Performance an der Börse. Die Corona-Pandemie sollte dem nur einen kleinen Dämpfer versetzen. Die geringen Zuführungen zu den Rückstellungen für mögliche Kreditausfälle seien das Highlight des Zahlenwerks. Das könnte eine Trendwende darstellen, nachdem die Rückstellungen in den letzten Quartalen explodiert seien.

Anleger sollten bei der J.P. Morgan Chase-Aktie dabei bleiben und den Stopp bei 60,00 Euro beachten, so Fabian Strebin von "Der Aktionär". (Analyse vom 13.10.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze J.P. Morgan Chase-Aktie:

Xetra-Aktienkurs J.P. Morgan Chase-Aktie:
87,90 EUR +1,85% (13.10.2020, 13:56)

Tradegate-Aktienkurs J.P. Morgan Chase-Aktie:
88,40 EUR +1,91% (13.10.2020, 14:15)

NYSE-Aktienkurs J.P. Morgan Chase-Aktie:
102,44 USD +1,23% (12.10.2020, 22:10)

ISIN J.P. Morgan Chase-Aktie:
US46625H1005

WKN J.P. Morgan Chase-Aktie:
850628

Ticker-Symbol J.P. Morgan Chase-Aktie:
CMC

NYSE Ticker-Symbol J.P. Morgan Chase-Aktie:
JPM

Kurzprofil J.P. Morgan Chase & Co.:

Die J.P. Morgan Chase & Co. (ISIN: US46625H1005, WKN: 850628, Ticker-Symbol: CMC, NYSE-Symbol: JPM) ist eine US-Großbank mit Sitz in New York City. Gemessen an der Bilanzsumme von über 2,3 Bio. USD ist das Finanzinstitut die größte Bank der Vereinigten Staaten und laut Wirtschaftsmagazin "Forbes" das zweitgrößte börsennotierte Unternehmen der Welt. Nach Angaben des britischen Fachmagazins "The Banker" wurde J.P. Morgan Chase & Co. 2012 gemessen am Eigenkapital als zweitgrößtes Geldhaus der Welt eingestuft. Darüber hinaus zählt die im Jahr 2000 nach der Fusion von J.P. Morgan & Co. und Chase Manhattan Corporation aufgebaute Hedgefonds-Abteilung von J.P. Morgan Chase & Co. zu den größten US-Hedgefonds. (13.10.2020/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu JP Morgan Chase


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
84,90 € 84,87 € 0,03 € +0,04% 21.10./15:05
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US46625H1005 850628 128,14 € 72,00 €
Metadaten
Ratingstufe:halten
Analysten: Fabian Strebin
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
84,90 € +0,04%  14:42
AMEX 100,525 $ +0,79%  20.10.20
NYSE 100,37 $ +0,57%  20.10.20
Nasdaq 100,35 $ +0,54%  20.10.20
Hannover 85,01 € +0,15%  08:07
Berlin 85,14 € +0,11%  08:08
Xetra 84,99 € +0,08%  14:21
München 85,18 € 0,00%  08:03
Stuttgart 85,19 € -0,04%  08:28
Hamburg 84,69 € -0,21%  11:06
Frankfurt 85,12 € -0,40%  09:30
Düsseldorf 84,71 € -1,27%  11:30
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
49 J.P. Morgan oder 29.09.20
14 US Aktien welcher Tag ist für. 27.08.20
14 13 Milliarden Dollar Strafe 06.01.15
140 Hintergrundinfos: JP MORGAN . 26.09.13
4 Löschung 15.10.12
RSS Feeds




Bitte warten...