Weitere Suchergebnisse zu "Jenoptik":
 Aktien      Zertifikate      OS    


JENOPTIK-Aktie kaufen - Fokussierung, Internationalisierung und Innovation - Aktienanalyse




12.02.18 08:00
LBBW

Stuttgart (www.aktiencheck.de) - JENOPTIK-Aktienanalyse von Stefan Maichl, CFA und Investmentanalyst von der LBBW:

Stefan Maichl, CFA und Investmentanalyst der LBBW, bekräftigt in einer aktuellen Aktienanalyse die Kaufempfehlung für die Aktie des Optoelektronik-Konzerns JENOPTIK AG (ISIN: DE0006229107, WKN: 622910, Ticker-Symbol: JEN).

Die zentralen Überschriften des Kapitalmarkttages seien Fokussierung, Internationalisierung und Innovation gewesen. Mit diesem Dreiklang solle das profitable Wachstum an Geschwindigkeit gewinnen. Dabei agiere JENOPTIK aus einer Position der Stärke heraus. Diese manifestiere sich in der Bilanz und einem geschlossen auftretenden Management. Hinzu komme ein günstiges Nachfrageumfeld. Vor diesem Hintergrund hat sich auch unser Eindruck gefestigt, dass die Margenziele für 2018 sehr konservativ gesetzt wurden und somit ein positives Überraschungspotential bieten, so die Analysten der LBBW. Dies gelte auch unter gewissen Prämissen (intakter Halbleiterzyklus) für den Mittelfristausblick.

Das strategische Zielbild sei ein auf die Kernkompetenz Photonik ausgerichteter Technologiekonzern. Dieser werde mittelfristig innovativer (Anstieg F&E-Quote), internationaler (insbesondere Expansion in Asien) und weniger komplex (Vereinfachung der Konzernstrukturen) aufgestellt sein. Als transformatorisch werten die Analysten der LBBW die sich ihres Erachtens abzeichnende Trennung von den mechatronischen Aktivitäten (Umsatz ca. 170 Mio. EUR, operative Marge ca. 8% vs. Konzern ca. 10%), insbesondere dem darin enthaltenen Rüstungsgeschäft. Allein mit der Fokussierung erhöhe JENOPTIK in einer Szenariobetrachtung das Wachstumstempo bis 2022 von 6% auf 8% (Zielkorridor 5% bis 9%). Gleichzeitig steige die operative Marge durch den Wegfall der Verwässerung 2022 um ca. 100 Basispunkte auf 14,2% und das ROCE profitiere zusätzlich von einer deutlichen Reduzierung der Kapitalbindung im Working Capital (Quote sinkt ca. 5-Prozentpunkte).

Mit dem Verkaufserlös (EV geschätzt auf ca. 150 bis 200 Mio. EUR) und einer Nutzung der überkapitalisierten Bilanz könnte JENOPTIK die Ertragsschwankungen akquisitorisch glätten. Denn das zumindest historisch volatile Halbleitergeschäft sei derzeit einer der maßgeblichen Ertragsstützen. Dabei werten die Analysten der LBBW das von demographischen Trends profitierende Medizintechnikgeschäft (z.B. Biophotonics) als sinnvolle Ergänzung. Die Aktienbewertung sollte von dieser Risikoreduktion und der Verbreiterung des Investorenkreises durch den Wegfall der Rüstungsgeschäfts profitieren.

Stefan Maichl, CFA und Investmentanalyst der LBBW, bekräftigt sein "kaufen"-Rating und das DCF-basierte Kursziel von 35 EUR für die JENOPTIK-Aktie. Die Risiken sehe man in Abschwächung des Halbleitermarkts. (Analyse vom 09.02.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze JENOPTIK-Aktie:

Xetra-Aktienkurs JENOPTIK-Aktie:
27,72 EUR -2,67% (09.02.2018, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs JENOPTIK-Aktie:
27,92 EUR -2,79% (09.02.2018, 22:25)

ISIN JENOPTIK-Aktie:
DE0006229107

WKN JENOPTIK-Aktie:
622910

Ticker-Symbol JENOPTIK-Aktie:
JEN

Kurzprofil JENOPTIK AG:

Als integrierter Photonik-Konzern ist die JENOPTIK AG (ISIN: DE0006229107, WKN: 622910, Ticker-Symbol: JEN) in den drei Segmenten Optics & Life Science, Mobility und Defense & Civil Systems aktiv. Zu den Kunden weltweit gehören vor allem Unternehmen der Halbleiterausrüstungsindustrie, der Automobil- und Automobilzulieferindustrie, der Medizintechnik, der Sicherheits- und Wehrtechnik sowie der Luftfahrtindustrie. JENOPTIK hat rund 3.600 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von rund 685 Mio. Euro. (12.02.2018/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
28,44 € 28,24 € 0,20 € +0,71% 23.02./13:36
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0006229107 622910 34,82 € 20,27 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:28.48
Kursziel:35 - 0
Kursziel (alt):35 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
KGV:22,1
Umsatz-Schätzung:2018748
 2019827.6
EPS-Schätzung:20181.25
 20191.47
Analysten:Herr Stefan Maichl
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
28,34 € +0,78%  13:49
Nasdaq OTC Other 40,79 $ +19,41%  23.01.18
Hamburg 28,30 € +1,43%  12:42
Frankfurt 28,38 € +1,28%  11:19
Berlin 28,44 € +1,07%  13:21
Stuttgart 28,50 € +1,06%  13:30
München 28,30 € +1,00%  11:27
Hannover 28,12 € +0,79%  08:10
Xetra 28,44 € +0,71%  13:34
Düsseldorf 28,04 € +0,57%  08:04
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
860 Der einstige Stern 07.02.18
16 Megatrend Photonik 31.03.15
4 Wertpapiere mit hohem Kurspot. 18.05.12
  Löschung 28.04.12
  uebernahme 28.10.11
RSS Feeds




Bitte warten...