Weitere Suchergebnisse zu "Infineon":
 Indizes      Aktien      Zertifikate      OS    


Infineon: Aufwärtsbewegung von positiven Analystenstimmen begleitet - Aktienanalyse




15.01.20 08:53
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Infineon-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Michael Schröder vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Münchner Chipherstellers Infineon Technologies AG (ISIN: DE0006231004, WKN: 623100, Ticker-Symbol: IFX, Nasdaq OTC-Symbol: IFNNF) unter die Lupe.

Bald sei es soweit: Am 5. Februar gebe es neue Wasserstandsmeldungen zur operativen Entwicklung bei Infineon. Dann lege der heimische Chiphersteller Zahlen für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres (bis 30. September 2020) vor. Die Aktie habe zuletzt zu den gefragtesten Werten im DAX gezählt. Begleitet worden sei die Aufwärtsbewegung von einigen positiven Analystenstimmen.

Die weltweite Chip-Industrie habe im abgelaufene Jahr unter dem Preisverfall gelitten. Die Marktforscher von Gartner hätten ermittelt, dass der Umsatz um 11,9 Prozent auf 418,3 Milliarden Dollar geschrumpft sei. Allein der Speichermarkt, der im vergangenen Jahr über ein Viertel der Halbleiterverkäufe ausgemacht habe, sei um 31,5 Prozent eingebrochen, habe es geheißen. Der Preisdruck, der Handelsstreit der USA mit China und ein schwächerer Absatz von Smartphones, PCs und Servern hätten den Chipmarkt gebremst, so die Begründung.

Den Gegenwind habe auch der Infineon-Konzern gespürt. Doch mittlerweile würden die meisten Analysten auf eine Belebung des Geschäfts setzen - in der gesamten Branche und auch speziell bei Infineon. Goldman Sachs habe das Kursziel für Infineon von 21,50 auf 24,50 Euro angehoben. Die Commerzbank sehe die Papiere weiter bei 23 Euro fair bewertet. Die Bank of America beziffere das Ziel mit 25 Euro. Zuletzt habe auch die Citigroup das Ziel von 22,50 Euro auf 24,50 Euro angehoben und die Kaufempfehlung bestätigt. Aktuell würden 17 Analysten die DAX-Aktie zum Kauf empfehlen, zwölf stünden dem Wert neutral gegenüber. Verkaufsempfehlungen gebe es nur drei. Das durchschnittliche Kursziel der Experten betrage aktuell 21,49 Euro.

Entscheidend für die weitere Entwicklung würden die Aussagen von Vorstand Reinhard Ploss bei der Vorlage der Q1-Zahlen Anfang Februar werden. Falle der Ausblick nicht zu verhalten aus, könnte die Aktie ihre Aufwärtsbewegung fortsetzen. Detaillierte Schätzungen werde "Der Aktionär" im Vorfeld noch veröffentlichen. Zudem stehe noch die Genehmigung der Cypress-Übernahme durch die US-Behörden als potenzieller Impulsgeber im Raum.

Werde das April-Hoch bei 21,60 Euro nachhaltig überwunden, sei der Weg aus charttechnischer Sicht in Richtung Mehrjahreshochs aus dem Jahr 2018 geebnet. Bei aller Euphorie sollten Anleger auf dem Weg nach oben aber auch den einen oder anderen Rücksetzer einkalkulieren, so Michael Schröder von "Der Aktionär". (Analyse vom 15.01.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Infineon-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Infineon-Aktie:
21,285 EUR -1,11% (15.01.2020, 08:31)

Xetra-Aktienkurs Infineon-Aktie:
21,34 EUR (14.01.2020)

ISIN Infineon-Aktie:
DE0006231004

WKN Infineon-Aktie:
623100

Ticker-Symbol Infineon-Aktie:
IFX

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Infineon-Aktie:
IFNNF

Kurzprofil Infineon Technologies AG:

Die Infineon Technologies AG (ISIN: DE0006231004, WKN: 623100, Ticker-Symbol: IFX, Nasdaq OTC-Symbol: IFNNF) ist ein weltweit führender Anbieter von Halbleiterlösungen, die das Leben einfacher, sicherer und umweltfreundlicher machen. Mikroelektronik von Infineon ist der Schlüssel für eine lebenswerte Zukunft. Mit weltweit etwa 41.400 Beschäftigten erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2019 (Ende September) einen Umsatz von rund 8 Milliarden Euro. Infineon ist in Frankfurt unter dem Symbol "IFX" und in den USA im Freiverkehrsmarkt OTCQX International Premier unter dem Symbol "IFNNY" notiert. (15.01.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Infineon


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
21,145 € 21,295 € -0,15 € -0,70% 17.01./18:13
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0006231004 623100 21,97 € 13,45 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Michael Schröder
Werte im Artikel
23,42 minus
-0,51%
21,15 minus
-0,70%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
21,145 € -0,70%  18:13
Düsseldorf 21,33 € +0,61%  08:21
München 21,21 € +0,55%  12:36
Hannover 21,26 € +0,40%  09:48
Nasdaq OTC Other 23,64 $ 0,00%  16.01.20
Frankfurt 21,14 € -0,19%  17:26
Berlin 21,145 € -0,26%  17:45
Xetra 21,13 € -0,45%  17:35
Stuttgart 21,135 € -0,47%  17:32
Hamburg 21,235 € -0,54%  14:46
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
3153 Zukunft: Infineon 15.01.20
44960 Infineon (moderiert) 03.01.20
21 Renesas Electronics - Chips au. 05.09.19
664 ++ Chipwerte querbeet ++ 12.08.19
7 Infineon Abverkauf geht in die . 16.11.18
RSS Feeds




Bitte warten...