ING Groep: Milliarden für Dividende - Aktienanalyse




17.08.21 10:18
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - ING Groep-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Fabian Strebin vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die ING Groep-Aktie (ISIN: NL0011821202, WKN: A2ANV3, Ticker-Symbol: INN1, EN Amsterdam: INGA) unter die Lupe.

Ab Herbst warte auf Anleger bei den europäischen Bankaktien ein warmer Dividendenregen. Favoriten seien dabei allerdings nicht die Aktien deutscher Branchengrößen, sondern der ausländischen Konkurrenz. Wer außerdem auf den Chart blicke, der komme an den Titeln der ING nicht vorbei.

Die niederländische Großbank habe mit den Zahlen zum zweiten Quartal vor mehr als einer Woche überzeugen können. Der Nettogewinn von 1,50 Milliarden Euro habe die Erwartungen der Analysten deutlich geschlagen. Grund genug für die ING, an ihrem üppigen Ausschüttungsprogramm festzuhalten.

Mit über 3,6 Milliarden Euro wolle der Konzern mehr an die Aktionäre weitergeben, als es Analysten erwartet hätten. Gezahlt werden solle das Geld über eine Dividende von 48 Cent im Oktober. So würden knapp 1,9 Milliarden Euro an die Aktionäre fließen. Wie die weiteren 1,7 Milliarden Euro verteilt werden sollten, sei noch offen. Möglich seien Aktienrückkäufe oder eine Sonderdividende. Damit würde die Bank ihr Versprechen einer Ausschüttungsquote von 50 Prozent halten.

Nach Zahlen hätten nun einige Experten ihr Anlageurteil geändert. Die Deutsche Bank habe das Kursziel für die Titel der ING von 12,00 auf 14,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "buy" belassen. Die Benelux-Banken hätten insgesamt solide Quartalszahlen berichtet, habe Analyst Benjamin Goy geschrieben. Zudem hätten sie die Aktionäre am geschäftlichen Erfolg teilhaben lassen. ING bleibe der attraktivste Titel.

Weiteres Potenzial ergebe sich neben höheren Zinseinnahmen und der brummenden Konjunktur durch Einsparungen. So betrage die Kosten-Ertrags-Quote bei den Niederländern in Q2 rund 63 Prozent. Für einen der Pioniere bei der Digitalisierung unter den europäischen Großbanken gehe hier noch mehr. In Deutschland sei man beispielsweise als reine Digitalbank ohne Filialen aufgestellt, was im Gegensatz zur Konkurrenz niedrigere Kosten bedeute.

Die ING-Aktie befinde sich seit Längerem in einem stabilen Aufwärtstrend und habe noch deutliches Kurspotenzial. Neben einer attraktiven Dividendenrendite würden die Perspektiven stimmen.

Anleger springen noch auf den Zug auf, um die Ausschüttung im Herbst zu kassieren, so Fabian Strebin von "Der Aktionär". Der Stopp werde bei 8,25 Euro platziert. (Analyse vom 17.08.2021)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze ING Groep-Aktie:

Xetra-Aktienkurs ING Groep-Aktie:
11,64 EUR -0,31% (17.08.2021, 09:59)

Euronext Amsterdam-Aktienkurs ING Groep-Aktie:
11,612 EUR -0,33% (17.08.2021, 10:04)

ISIN ING Groep-Aktie:
NL0011821202

WKN ING Groep-Aktie:
A2ANV3

Ticker-Symbol ING Groep-Aktie:
INN1

Euronext - Amsterdam Ticker-Symbol ING Groep-Aktie:
INGA

Kurzprofil ING Groep:

Die ING Groep N.V. (ISIN: NL0011821202, WKN: A2ANV3, Ticker-Symbol: INN1, EN Amsterdam: INGA) ist ein niederländischer Allfinanz-Dienstleister in der Form einer Aktiengesellschaft mit Sitz in Amsterdam. Die Bank ist eine der 28 Großbanken, die vom Financial Stability Board (FSB) als systemisch bedeutsames Finanzinstitut eingestuft wurden. Sie unterliegt damit einer besonderen Überwachung und strengeren Anforderungen an die Ausstattung mit Eigenkapital.

Der Konzern entstand im Jahr 1990 aus einer Fusion des Versicherers Nationale-Nederlanden mit der NMB Postbank Group und nannte sich nach dem Zusammenschluss Internationale Nederlanden Groep (ING). Bei der ING Groep N.V. handelt es sich um eine Holding, die als Muttergesellschaft für verschiedene Banken und Versicherungen fungiert. (17.08.2021/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu ING Groep


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13,066 € 13,112 € -0,046 € -0,35% 22.10./21:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
NL0011821202 A2ANV3 13,17 € 5,61 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
13,066 € -0,35%  22.10.21
Hamburg 13,082 € +0,62%  22.10.21
Xetra 13,086 € +0,32%  22.10.21
Düsseldorf 13,052 € +0,31%  22.10.21
Berlin 13,106 € +0,31%  22.10.21
Hannover 13,082 € -0,17%  22.10.21
München 13,13 € -0,18%  22.10.21
Stuttgart 13,078 € -0,30%  22.10.21
Frankfurt 13,026 € -0,90%  22.10.21
Nasdaq OTC Other 15,164 $ -1,45%  22.10.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
337 ING Forum 2018 05.10.21
157 Neues Kursziel 15 Euro 24.04.21
480 Neues Kursziel 10 Euro 19.08.16
20 ING 12.02.14
1 Bezugsrechte Steuerliche Behan. 29.12.09
RSS Feeds




Bitte warten...