Erweiterte Funktionen


Holprige Börseneröffnung in Europa erwartet




27.03.20 08:40
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Nachdem die europäischen Aktienindices bis zur Eröffnung der US-Börsen großteils im Minus gehandelt wurden, hievte sie schlussendlich ein deutlich ansteigender US-Aktienmarkt ins Plus, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Insbesondere die US-Aktienindices hätten am Donnerstag ihre Erholung unbeirrt von sprunghaft angestiegenen Erstanträgen auf Arbeitslosenhilfe weiter fortgesetzt und somit den dritten Tag in Folge zugelegt. Zu Wochenbeginn (23.03) hätten sie noch den tiefsten Stand seit November 2011 markiert, hätten sich aber aufgrund der weltweit massiven Hilfs- und Stimulipakete innerhalb von nur drei Tagen massiv zu erholen vermocht (DJIA (ISIN: US2605661048, WKN: 969420): 21,5%, S&P 500 (ISIN: US78378X1072, WKN: A0AET0): 17,5%) - die stärkste Dreitagesperformance seit 1931. Allerdings dürfe man in Anbetracht dieses Kursfeuerwerkes auch nicht vergessen, dass die stärksten nach oben gerichteten Kursbewegungen in Bärenmarktrallys stattfinden würden und sich die Aktienindices weltweit noch immer im Schnitt über 20% seit Jahresbeginn im Minus befinden würden.

Die asiatischen Leitindices hätten von den positiven Vorgaben aus Europa und den USA profitieren können und würden sich heute Morgen mehrheitlich im Plus präsentieren.

Öl sei aufgrund des zu erwarteten Nachfragerückganges nicht gefragt gewesen, während Gold aufgrund der USD-Abschwächung sowie der Suche nach Sicherheit in wirtschaftlichen Krisenzeiten gesucht gewesen sei.

Gemäß den Futures-Indikationen gehen würden die Analysten der Raiffeisen Bank International AG in Europa von einer holprigen Börseneröffnung ausgehen. (27.03.2020/ac/a/m)







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...