Erweiterte Funktionen


Hightech unter Druck - noch




31.01.22 11:10
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Seit Jahresbeginn hat das deutsche Technologie-Aktien-Barometer kräftig Federn gelassen, so die Experten der BNP Paribas in einer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate weekly".

Belastend wirke vor allem die am vergangenen Mittwoch erneut bekräftigte Zinswende der US-Notenbank. Tech-Konzerne seien hier besonders in der Bredouille. Kredite seien für viele dieser schnell wachsenden Firmen ein wichtiger Wachstumsmotor. Zudem würden ihre Bewertungen auf dem zukünftigen Geschäft basieren - das aber heute finanziert werden wolle. Heiße: Würden die Zinsen steigen, würden die Kredite teurer. Dies schmälere nicht nur die Erträge, sondern gleichzeitig die Erwartungen an das zukünftige Geschäft. Leiden müssten in diesem Umfeld insbesondere Unternehmen, die sich erst in der Zukunft in der Gewinnzone bewegen würden.
Schlechte Stimmung sei ein gutes Signal

Für Gegenwind sorge darüber hinaus, dass Substanzwerte, die auch in früheren Zeiten bei steigenden Zinsen die Nase vorn gehabt hätten, ein Comeback erleben würden. Undifferenziert die Reißleine zu ziehen dürfte dennoch die falsche Entscheidung sein. Es gebe auch im Tech-Sektor Firmen mit soliden Gewinnen und teils hohen Cash-Beständen in den Bilanzen. Auch Unternehmen mit attraktiven Margen und solche, die von der hohen Nachfrage nach Halbleitern profitieren würden, könnten die Profiteure sein. Kaufsignale gebe aktuell auch die Stimmungslage. Mehr als die Hälfte der täglich ausgewerteten Börsenbriefe für Technologie-Aktien würden Short-Positionen empfehlen. In der Vergangenheit sei dies meist der richtige Zeitpunkt gewesen, um in diese Aktien einzusteigen. Und: Mittelfristig sollte die nicht aufzuhaltende Digitalisierung zahlreichen Tech-Unternehmen Rückenwind verleihen. (31.01.2022/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...