Highlight-Gruppe nach neun Monaten weiterhin auf Kurs - Aktiennews




23.11.17 08:39
aktiencheck.de

Pratteln (www.aktiencheck.de) - Das dritte Quartal 2017 war das bislang umsatz- und ertragsstärkste des laufenden Geschäftsjahrs, so die Highlight Communications AG (ISIN: CH0006539198, WKN: 920299, Ticker-Symbol: HLG) in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

- Konzernumsatz mit 249,5 Mio. CHF erwartungsgemäß unter dem Vorjahresniveau
- Konzernperiodenergebnis bei 9,0 Mio. CHF
- Deutlicher Anstieg des Konzerneigenkapitals auf 239,8 Mio. CHF

Konzernentwicklung in den ersten neun Monaten

- Der Neunmonats-Konzernumsatz in Höhe von 249,5 Mio. CHF lag dadurch nur noch um 10,4% unter dem Vergleichswert des Vorjahrs (278,4 Mio. CHF).
- Der Rückgang der Umsatzerlöse resultiert aus dem Segment Film, das in den ersten neun Monaten des Jahres 2016 außergewöhnlich hohe Erlöse durch den Auswertungsbeginn von "Fack Ju Göhte 2" und "Er ist wieder da" im Home-Entertainment-Bereich erzielen konnte, die im laufenden Jahr wie erwartet nicht mehr erzielt werden konnten.
- Betriebsergebnis (EBIT) in Höhe von 15,8 Mio. CHF geringfügig niedriger als im Vorjahr (19,4 Mio. CHF).
- Das Konzernperiodenergebnis summierte sich auf 9,0 Mio. CHF - ein Rückgang um 2,5 Mio. CHF gegenüber dem Vergleichswert 2016 (11,5 Mio. CHF), der allerdings einen einmaligen Buchgewinn von 2,6 Mio. CHF beinhaltete.

- Auf die Highlight-Aktionäre entfiel dabei ein Ergebnisanteil von 8,6 Mio. CHF, was einem Gewinn je Aktie von 0,16 CHF entspricht.
- Das Konzerneigenkapital (mit Anteilen ohne beherrschenden Einfluss) verzeichnete einen starken Anstieg um 104,5 Mio. CHF auf 239,8 Mio. CHF. Diese Zunahme ist hauptsächlich eine Folge der Kapitalerhöhung, die im zweiten Quartal 2017 durchgeführt wurde.
- Die Nettoverschuldung lag zum Stichtag 30. September 2017 bei 21,1 Mio. CHF (31. Dezember 2016: Nettoliquidität von 36,2 Mio. CHF).
- Aufgrund der starken Kinostaffel im vierten Quartal mit "Fack Ju Göhte 3" und "Dieses bescheuerte Herz" geht die Highlight-Gruppe nach wie vor davon aus, im Gesamtjahr 2017 einen Konzernumsatz zwischen 360 und 380 Mio. CHF und ein Konzernperiodenergebnis der Anteilseigner in Höhe von 18 bis 20 Mio. CHF zu erzielen.

Die Quartalsmitteilung zum 30. September 2017 steht ab heute im Internet unter www.highlight-communications.ch zum Download zur Verfügung.

Börsenplätze Highlight Communications-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Highlight Communications-Aktie:
5,425 Euro (22.11.2017)

Tradegate-Aktienkurs Highlight Communications-Aktie:
5,392 Euro (22.11.2017)

ISIN Highlight Communications-Aktie:
CH0006539198

WKN Highlight Communications-Aktie:
920299

Ticker-Symbol Highlight Communications-Aktie Deutschland:
HLG

Kurzprofil Highlight Communications AG:

Die Highlight Communications AG (ISIN: CH0006539198, WKN: 920299, Ticker-Symbol: HLG) mit Hauptsitz in Pratteln/BL, Schweiz wurde 1983 gegründet und ist ein börsennotiertes Medienunternehmen. Die Aktie wurde erstmals am 11. Mai 1999 an der Deutschen Börse in Frankfurt notiert und wird heute im Prime Standard geführt.

Als Strategie- und Finanzholding vereint die Highlight Communications AG die operativen Segmente Film sowie Sport- und Event-Marketing.

Nach dem 1999 erfolgten Börsengang unternahm die Highlight Communications AG einen wichtigen strategischen Schritt zur Erweiterung des betriebswirtschaftlichen Schwerpunkts, indem sie eine Mehrheitsbeteiligung (80%) an der Team Holding AG erwarb. Im 2010 wurden die restlichen 20% des Aktienkapitals, welche im Besitz der UEFA waren, übernommen und seither ist die Team Holding AG eine 100%-Tochtergesellschaft der Highlight Communications AG. Als eine der weltweit führenden Sport- und Event-Marketing-Agenturen vermarktet die TEAM-Gruppe seit 1992 die Rechte an der UEFA Champions League, UEFA Europa League und dem UEFA Super Cup. TEAM verfügt über gute Beziehungen zur UEFA und den kommerziellen Partnern, insbesondere den führenden Fernseh- und Mediengesellschaften und Sponsoren rund um die Welt. Aufgrund dieser langjährigen Expertise konnte ein neuer Agenturvertrag für die Vermarktung eines erweiterten Pakets kommerzieller Rechte für vorerst die drei Spielzeiten 2018/19, 2019/20 und 2020/21 und, bei Erreichen von vereinbarten Leistungszielen, anschließend für drei weitere Spielzeiten abgeschlossen werden.

Mit einem Anteil von 100% an der Constantin Film AG besitzt die Highlight Communications AG den erfolgreichsten unabhängigen Filmproduzenten und -verleiher in Deutschland und nimmt damit eine entscheidende Position im deutschen Filmmarkt ein. Constantin Film ist nach wie vor der einzige deutsche Independent, der dauerhaft "auf Augenhöhe" mit den US-Majors agiert. Mit ihrem über Jahrzehnte erworbenen Know-how in der Filmproduktion sowie in der Kino- und TV-Auswertung ist sie die ideale Ergänzung zur erwiesenen Kompetenz der Highlight-Gruppe im Bereich Home Entertainment. Die Bündelung der Kompetenzen unter einem gemeinsamen Dach bringt große Vorteile. (23.11.2017/ac/a/a)







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
3,60 € 3,52 € 0,08 € +2,27% 24.06./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CH0006539198 920299 4,26 € 3,52 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Frankfurt 3,60 € +2,27%  24.06.22
Berlin 3,64 € +1,11%  24.06.22
Düsseldorf 4,12 € +0,98%  28.06.19
Hamburg 4,14 € +0,98%  28.06.19
Hannover 4,14 € +0,98%  28.06.19
München 3,64 € +0,55%  24.06.22
Stuttgart 3,50 € 0,00%  24.06.22
Xetra 3,60 € -2,70%  24.06.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
269 Bei Highlight geht irgendwas vo. 06.11.18
1 Löschung 26.03.13
50 Highlight CMNCTS Kaufsignal!! 12.01.11
3 kaputt 26.08.09
9 Highlight Communications Endlic. 02.01.09
RSS Feeds




Bitte warten...