Weitere Suchergebnisse zu "HeidelbergCement":
 Indizes      Aktien      Zertifikate      OS    


HeidelbergCement mit vorläufigen Zahlen für 2020 - Aktienanalyse




23.02.21 09:23
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - HeidelbergCement-Aktienanalyse von der Raiffeisen Bank International AG:

Aaron Alber, Analyst der Raiffeisen Bank International AG, nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Baustoffkonzerns HeidelbergCement AG (ISIN: DE0006047004, WKN: 604700, Ticker-Symbol: HEI, NASDAQ OTC-Symbol: HLBZF) unter die Lupe.

Der deutsche Baustoffkonzern HeidelbergCement habe heute Morgen vorläufige Geschäftszahlen für das Gesamtjahr 2020 vorgelegt und einen ersten Ausblick für 2021 gegeben.

Demnach sei der Umsatz im Vorjahr gegenüber 2019 auf vergleichbarer Basis um 4,6% auf EUR 17,61 Mrd. gesunken. Damit seien die Markterwartungen von im Schnitt EUR 17,59 Mrd. erfüllt worden. Das Ergebnis des laufenden Geschäftsbetriebs vor Abschreibungen habe sich um 6,1% auf EUR 3,71 Mrd. erhöht und habe damit die Erwartungen von durchschnittlich EUR 3,67 Mrd. übertroffen.

Der Zement- und Klinkerabsatz sei im Jahresvergleich auf Konzernebene um 2,6% auf 122 Mio. Tonnen gesunken. Die Zuschlagstofflieferungen hätten mit 296,3 Mio. Tonnen einen Rückgang um 3,2% verzeichnet. Die Transportbetonlieferungen hätten sich um 7,5% auf 46,9 Mio. Kubikmeter verringert und Asphalt sei mit 11 Mio. Tonnen um 3,1% weniger ausgeliefert worden.

Die Nettofinanzschulden hätten im Jahr 2020 gegenüber 2019 um EUR 1,5 Mrd. auf EUR 6,9 Mrd. verringert werden können. Damit liege der Verschuldungsgrad bei 1,86 und somit innerhalb des Zielkorridors zwischen 1,5 und 2,0.

Für das Geschäftsjahr 2021 gehe HeidelbergCement davon aus, dass sich die Nachfrage nach einem guten Start in vielen Märkten positiv entwickeln werde. Rückenwind sehe man vor allem durch Infrastrukturprogramme beispielsweise in den USA, Australien, Indien und Italien. Zuversichtlich sei man auch für den Wohnungsbau, abwartend dagegen hinsichtlich der Entwicklung im Büro- und Gewerbebau.

Den vollständigen Konzernabschluss wolle HeidelbergCement am 18. März 2021 vorlegen.

Die letzte Empfehlung zu HeidelbergCement lautete "Kauf", so Aaron Alber, Analyst der Raiffeisen Bank International AG. (Analyse vom 23.02.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus:

3. RBI oder eine mit ihr verbundene juristische Person ist Market Maker oder Specialist oder Designated Sponsor oder Stabilisierungsmanager oder sonstiger Liquiditätsspender in den Finanzinstrumenten des Emittenten.

12. RBI erbrachte für den Emittenten in den vorangegangenen 12 Monaten Wertpapierdienstleistungen gemäß Anhang I Abschnitte A (Wertpapierdienstleistungen und Anlagetätigkeiten) und B (Nebendienstleistungen) der Richtlinie 2014/65/EU des Europäischen Parlaments und des Rates.

Offenlegung von Umständen und Interessen, die die Objektivität der RBI gefährden könnten: www.raiffeisenresearch.com/disclosuresobjectivity

Börsenplätze HeidelbergCement-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs HeidelbergCement-Aktie:
65,34 EUR -1,48% (23.02.2021, 09:14)

XETRA-Aktienkurs HeidelbergCement-Aktie:
65,80 EUR -1,26% (23.02.2021, 09:02)

ISIN HeidelbergCement-Aktie:
DE0006047004

WKN HeidelbergCement-Aktie:
604700

Ticker-Symbol Deutschland HeidelbergCement-Aktie:
HEI

NASDAQ Other OTC-Ticker-Symbol HeidelbergCement-Aktie:
HLBZF

Kurzprofil HeidelbergCement AG:

HeidelbergCement AG (ISIN: DE0006047004, WKN: 604700, Ticker-Symbol: HEI, NASDAQ OTC-Symbol: HLBZF) ist einer der weltweit größten Hersteller von Baustoffen und Lösungen mit führenden Marktpositionen bei Zuschlagstoffen, Zement und Transportbeton. Rund 54.000 Mitarbeiter an über 3.000 Standorten in mehr als 50 Ländern stehen für langfristige Ertragsstärke durch operative Exzellenz und Offenheit für Veränderungen. Im Mittelpunkt des Handelns steht die Verantwortung für die Umwelt. Als Vorreiter auf dem Weg zur CO2-Neutralität arbeitet HeidelbergCement an nachhaltigen Baustoffen und Lösungen für die Zukunft. (23.02.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu HeidelbergCement


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
65,48 € 67,30 € -1,82 € -2,70% 26.02./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0006047004 604700 69,70 € 29,00 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Aaron Alber
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
65,90 € -0,18%  26.02.21
Nasdaq OTC Other 79,80 $ +4,52%  26.02.21
Berlin 66,02 € -0,30%  26.02.21
Düsseldorf 65,78 € -0,81%  26.02.21
Frankfurt 65,76 € -1,11%  26.02.21
Stuttgart 65,60 € -1,12%  26.02.21
Hannover 65,70 € -2,12%  26.02.21
Hamburg 65,80 € -2,14%  26.02.21
Xetra 65,48 € -2,70%  26.02.21
München 65,54 € -2,99%  26.02.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...