Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Stock-World Redaktion

Hat die Welt ihre Chance verpasst?




29.07.21 10:11
Stock-World Redaktion

Sehr geehrte Damen und Herren,




heute ist der sogenannte Erdüberlastungstag - fast einen Monat früher als im letzten Jahr. Auf globaler Ebene bedeutet dies, dass wir bereits zum jetzigen Zeitpunkt, die uns zur Verfügung stehenden natürlichen Ressourcen der Erde aufgebraucht haben. Im Vergleich zum Vorjahr trugen dabei insbesondere die erhöhten CO2-Emissionen zu dem ökologischen Fußabdruck bei. Dass die Welt gerade jetzt, in dem die Kapazität der Erde überschritten wird, beispiellose Wetterereignisse - wie Überschwemmungen in Europa und Indien, Waldbrände und extreme Temperaturen in den USA, Kanada und Sibirien – erlebt, ist dabei kein Zufall.




Die kumulierten Auswirkungen der Überlastung haben zu einem Klimanotstand und Massensterben geführt. Und während wir letztes Jahr dachten, die Corona-Krise würde einen Punkt markieren, an dem wir den Kurs ändern und unser System nachhaltiger gestalten, zeigt der Erdüberlastungstag, dass wir diese Chance verpasst haben. Doch obwohl das Zeitfenster immer kleiner wird, gibt es noch Grund zur Hoffnung. Diese beginnt mit den Conferences of the Parties (COP26) zu den Themen Klima und Biodiversität. Eine Einigung auf strengere Maßnahmen, um schlimmere Ergebnisse abzuwenden, wäre wünschenswert. Die große Verantwortung einen Beitrag zu einem systemischen Wandel – hin zu einer nachhaltigeren Gesellschaft – zu leisten, umfasst auch den Finanzsektor.




Eine nachhaltigere Kapitalallokation bildet dabei die ausschlaggebende Voraussetzung, diesen notwendigen Wandel zu beschleunigen. Aufgrund der Dringlichkeit der Nachhaltigkeitskrise investiert Triodos Investment Management (IM) nur in Unternehmen, die im Kern nachhaltig sind. Der Finanzsektor kann dabei den Unterschied machen, wenn er beispielsweise nur noch nach einem 1,5-Grad-Szenario investiert und den Rest veräußert; wenn er nur in Aktivitäten investiert, die der biologischen Vielfalt nicht schaden oder wenn er bewusste Entscheidungen trifft, um Investitionen in regenerative Aktivitäten, wie Wiederverwilderung und Aufforstung, zu erhöhen.




Ihr Hans Stegeman
Hans Stegeman.jpg
Hans Stegeman, Chief Investment Strategist Triodos Investment Management



____________________________________________________________________________


Der Autor stellt hier lediglich Informationen zur Verfügung, es erfolgt keine Anlageberatung, Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Vermögensanlagen. Anlagegeschäfte beinhalten Risiken, so dass die Konsultierung professioneller Anlagenberater empfohlen wird. Wir möchten in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass ein Engagement in Aktien (auch Hot Stocks oder Penny Stocks), Zertifikate, Fonds oder Optionsscheine zum Teil mit erheblichen Risiko verbunden. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.





powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...