Weitere Suchergebnisse zu "Hapag-Lloyd":
 Aktien      Futures    


Hapag-Lloyd: Jahresauftakt außergewöhnlich stark - CEO erwartet ein starkes zweites Quartal - Aktienanalyse




12.05.22 12:30
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Hapag-Lloyd-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie der Hapag-Lloyd Aktiengesellschaft (ISIN: DE000HLAG475, WKN: HLAG47, Ticker-Symbol: HLAG) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Hapag-Lloyd habe das erste Quartal 2022 mit einem EBITDA in Höhe von 5,3 Milliarden US-Dollar (Vorjahreszeitraum: 1,9 Milliarden Dollar) abgeschlossen. Das EBIT sei auf 4,8 Milliarden Dollar (1,5 Milliarden Dollar) gewachsen. Das Konzernergebnis habe sich auf 4,7 Milliarden Dollar (1,5 Milliarden Dollar) verbessert.

"Insgesamt war der Jahresauftakt außergewöhnlich stark und obwohl es erste Anzeichen dafür gibt, dass der Markt seinen Höhepunkt überschritten hat, erwarten wir auch ein starkes zweites Quartal", habe Rolf Habben Jansen, CEO der Hapag-Lloyd AG, gesagt.

Die Umsätze hätten sich im ersten Quartal 2022 auf 9,0 Milliarden Dollar (Vorjahr: 4,9 Milliarden Dollar) erhöht, insbesondere durch eine deutlich höhere durchschnittliche Frachtrate von 2.774 USD/TEU (Q1 2021: 1.509 USD/TEU) und einen stärkeren US-Dollar.

Nach wie vor seien zahlreiche Häfen verstopft und Hinterlandinfrastrukturen überlastet. Damit verbunden seien längere Umlaufzeiten für Schiffe und Container. Insgesamt habe die Transportmenge mit 3,0 Millionen TEU auf dem Niveau des Vorjahresquartals gelegen.

Auf Basis des aktuellen Geschäftsverlaufs werde auch das zweite Quartal über den bisherigen Erwartungen liegen. Durch die andauernde COVID-19-Pandemie sowie den Krieg in der Ukraine sei die Prognose jedoch mit erheblichen Unsicherheiten behaftet.

"Die globalen Lieferketten stehen nach wie vor deutlich unter Druck - nicht zuletzt aufgrund der jüngsten Maßnahmen, die in China auf die Covid-19 Ausbrüche folgten. Eine Verbesserung dieser Situation ist in der zweiten Jahreshälfte zu erwarten. Für unsere weltweiten Kunden werden wir alles tun, um in diesem schwierigen Marktumfeld zu einer schnellstmöglichen Normalisierung beizutragen. Zugleich werden wir unser Augenmerk weiterhin auf Qualität und Nachhaltigkeit legen und unsere Strategy 2023 weiter umsetzen", so Rolf Habben Jansen.

Die Aktie von Hapag-Lloyd notiere gegen Mittag gut 2 Prozent im Minus bei 403,80 Euro. Damit befinde sich das Papier nach einem extrem starken Lauf in den vergangenen Monaten aber weiter auf Tuchfühlung zu dem erst vor kurzem bei 420,60 Euro markierten Allzeithoch.

Anleger bleiben investiert, so Marion Schlegel von "Der Aktionär" zur Hapag-Lloyd-Aktie. Zudem überzeuge auch die hohe Dividende (Rendite aktuell: 8,7 Prozent). (Analyse vom 12.05.2022)

(Mit Material von dpa-AFX)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Hapag-Lloyd-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Hapag-Lloyd-Aktie:
415,60 EUR +1,02% (12.05.2022, 13:38)

XETRA-Aktienkurs Hapag-Lloyd-Aktie:
414,20 EUR +0,49% (12.05.2022, 13:22)

ISIN Hapag-Lloyd-Aktie:
DE000HLAG475

WKN Hapag-Lloyd-Aktie:
HLAG47

Ticker-Symbol Hapag-Lloyd-Aktie:
HLAG

Kurzprofil Hapag-Lloyd Aktiengesellschaft:

Mit einer Flotte von 248 modernen Containerschiffen und einer Gesamttransportkapazität von 1,8 Millionen TEU ist Hapag-Lloyd (ISIN: DE000HLAG475, WKN: HLAG47, Ticker-Symbol: HLAG) eine der weltweit führenden Linienreedereien. Das Unternehmen ist mit circa 14.000 Mitarbeitenden an Standorten in 137 Ländern mit 418 Büros präsent. Hapag-Lloyd verfügt über einen Containerbestand von rund 3,0 Millionen TEU - inklusive einer der größten und modernsten Kühlcontainerflotten. Weltweit 123 Liniendienste sorgen für schnelle und zuverlässige Verbindungen zwischen mehr als 600 Häfen auf allen Kontinenten. Hapag-Lloyd gehört in den Fahrtgebieten Transatlantik, Mittlerer Osten, Lateinamerika sowie Intra-Amerika zu den führenden Anbietern. (12.05.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Hapag-Lloyd


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
441,20 € 439,00 € 2,20 € +0,50% 23.05./10:24
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000HLAG475 HLAG47 474,60 € 151,40 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
440,40 € -1,39%  10:36
Hannover 447,00 € +5,92%  08:15
Düsseldorf 446,80 € +2,95%  10:00
München 450,40 € +2,60%  08:34
Berlin 450,00 € +2,51%  08:28
Frankfurt 451,40 € +1,67%  10:02
Hamburg 447,60 € +0,54%  09:58
Stuttgart 443,00 € +0,54%  10:15
Xetra 441,20 € +0,50%  10:24
Nasdaq OTC Other 470,00 $ +0,02%  20.05.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
495 Hapag-Lloyd 19.05.22
  Löschung 22.05.19
RSS Feeds




Bitte warten...