Weitere Suchergebnisse zu "Hamborner REIT":
 Aktien      Zertifikate    


Hamborner REIT-Aktie: Solide vorläufige Zahlen 2017 - Dividendenvorschlag verfehlt Markterwartungen - Aktienanalyse




14.02.18 12:55
National-Bank AG

Essen (www.aktiencheck.de) - Hamborner REIT-Aktienanalyse von Aktienanalyst Markus Glockenmeier von der National-Bank AG:

Markus Glockenmeier, Aktienanalyst der National-Bank AG, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse nach vorläufigen Jahreszahlen 2017 sein bisheriges Anlagevotum für die Hamborner REIT-Aktie (ISIN: DE0006013006, WKN: 601300, Ticker-Symbol: HAB).

Vorläufigen Zahlen zufolge seien die Miet- und Pachterlöse 2017 um 20% auf 74,1 Mio. EUR gestiegen. Das EBIT habe sich um 3% auf 32,5 Mio. EUR und der Jahresüberschuss um 2% auf 17,7 Mio. EUR verbessert. Die Funds From Operations (FFO) hätten sich um 24% auf 44,7 Mio. EUR bzw. auf 56 Cents je Aktie erhöht. Vor allem aufgrund der im letzten Jahr getätigten Zukäufe (Volumen 215 Mio. EUR) sei der Portfoliowert der Immobilien um 22% auf 1,36 Mrd. EUR gestiegen. Die Neubewertung der Bestandsimmobilien habe lediglich zur einer Wertsteigerung von 2,9% geführt. Der NAV/Aktie habe um 5,3% auf 10,15 EUR gesteigert werden können. Der Verschuldungsgrad habe aufgrund von Zukäufen auf 39,6% (2016: 30,1%) zugelegt. Hamborner schlage der HV eine Dividendenerhöhung je Aktie von 43 Cents auf 45 Cents (+4,7%) vor.

Hamborner habe solide Zahlen vorgelegt, die hinsichtlich Mieterträgen und FFO genau im Rahmen der Unternehmenszielsetzungen ausgefallen seien. Der Dividendenvorschlag habe hingegen die Markterwartungen verfehlt. Einen Ausblick für 2018 gebe es Ende März. Ausschlaggebend für die hohen Zuwachsraten bei den Mieterlösen und beim FFO seien die im letzten Jahr getätigten Zukäufe gewesen. Das organische Wachstum sei gering, da aufgrund der niedrigen Inflationsraten bei den Bestandsmietern kaum Mieterhöhungen möglich seien, denn Mieterhöhungen seien oft an die Inflationsrate (Indexierung) gekoppelt. Das Wachstum werde sich 2018 in Anbetracht der Konsolidierungseffekte fortsetzen. Dies betreffe zum einen positive Effekte aus den im Jahresverlauf 2017 konsolidierten Objekten. Zum anderen würden drei weitere Zukäufe hinzukommen, die 2017 getätigt worden seien und die Hamborner im Januar 2018 übernommen habe.

Für weitere Zukäufe besitze das Duisburger Unternehmen noch eine Kriegskasse von 160 Mio. EUR., die sicherlich eingesetzt würden. Das Auffinden attraktiver Objekte sei schwieriger geworden, doch sei das Finanzierungsumfeld weiterhin positiv. Aufgrund des Niedrigzinsumfelds hätten die durchschnittlichen Finanzierungskosten weiter gesenkt werden können und die Refinanzierungen für 2018 seien bereits getätigt worden. Die Aktie notiere mit einem leichten Abschlag zum NAV, besitze im Gegensatz zu Wohnimmobilienwerten jedoch weniger Wachstumspotenzial und Fantasie (z.B. hinsichtlich der Neubewertung der Bestandsimmobilien).

Daher bekräftigt Markus Glockenmeier, Aktienanalyst der National-Bank AG, bei leicht erhöhtem Kursziel von 9,80 EUR (bisher 9,50 EUR) seine "halten"-Empfehlung für die Hamborner REIT-Aktie. (Analyse vom 13.02.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Hamborner REIT-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Hamborner REIT-Aktie:
9,36 EUR +1,19% (14.02.2018, 12:02)

Tradegate-Aktienkurs Hamborner REIT-Aktie:
9,36 EUR +0,70% (14.02.2018, 12:19)

ISIN Hamborner REIT-Aktie:
DE0006013006

WKN Hamborner REIT-Aktie:
601300

Ticker-Symbol Hamborner REIT-Aktie:
HAB

Kurzprofil Hamborner REIT AG:

Die Hamborner REIT AG (ISIN: DE0006013006, WKN: 601300, Ticker-Symbol: HAB) ist eine börsennotierte Aktiengesellschaft, die heute ausschließlich im Immobiliensektor tätig ist und sich als Bestandshalter für renditestarke Gewerbeimmobilien positioniert. Das Unternehmen verfügt als Basis nachhaltiger Mieterträge über ein bundesweit gestreutes substanzstarkes Immobilienportfolio. Den Schwerpunkt des Bestandes bilden attraktive Einzelhandelsflächen in zentralen Innenstadtlagen deutscher Großstädte und Mittelzentren sowie hoch frequentierte Fachmärkte und profitable Büro- und Ärztehäuser.

Die Hamborner REIT AG zeichnet sich durch langjährige Erfahrung im Immobilien- und Kapitalmarkt, ihre schlanke und transparente Unternehmensstruktur sowie die besondere Nähe zu den Mietern aus. Die Gesellschaft ist ein eingetragener Real Estate Investment Trust (REIT) und profitiert auf Gesellschaftsebene von der Befreiung von Körperschaft- und Gewerbesteuer. (14.02.2018/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
9,10 € 9,10 € -   € 0,00% 21.05./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0006013006 601300 10,14 € 8,73 €
Metadaten
Ratingstufe:halten
Ratingentwicklung:reiterated
Kursziel:9.8 - 0
Kursziel (alt):9.5 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
KGV:37,9
EPS-Schätzung:20180.25
Analysten: Markus Glockenmeier
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
9,15 € +0,11%  21.05.18
Berlin 9,15 € +0,66%  21.05.18
Hamburg 9,08 € +0,22%  18.05.18
Hannover 9,08 € +0,22%  18.05.18
Stuttgart 9,11 € +0,11%  18.05.18
Frankfurt 9,12 € 0,00%  18.05.18
München 9,10 € 0,00%  18.05.18
Xetra 9,10 € 0,00%  18.05.18
Düsseldorf 9,08 € -0,22%  18.05.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
160 Neu (Ham)Borner - 15€ 02.05.18
1 Völlig unbeachtet steigt Hambo. 14.12.06
RSS Feeds




Bitte warten...