Weitere Suchergebnisse zu "Hella":
 Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


HELLA: Attraktiver Dividendenwert - Aktienanalyse




09.11.18 14:14
AnlegerPlus

München (www.aktiencheck.de) - HELLA-Aktienanalyse von "AnlegerPlus News":

Auf der Hauptversammlung im August in Lippstadt sah der Vorsitzende der Geschäftsführung Dr. Rolf Breidenbach HELLA (ISIN: DE000A13SX22, WKN: A13SX2, Ticker-Symbol: HLE) für die wichtigen Zukunftsthemen gut aufgestellt und machte entsprechende Wachstumschancen aus, wie Thorsten Renner von der SdK Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V. innerhalb des Online-Magazins "AnlegerPlus News" berichtet.

Hierzu habe er autonomes Fahren, Digitalisierung und Elektrifizierung gezählt. Mit neuen Produktlösungen sei denn auch das Automotive-Geschäft im letzten Jahr der zentrale Wachstumstreiber geblieben. Im Hinblick auf das autonome Fahren habe Dr. Breidenbach speziell die Bereiche Licht und Elektronik hervorgehoben. Hierbei verfüge HELLA mit den Radarsensoren und der Frontkamerasoftware über zwei Bausteine, die dem Automobil das notwendige "Sehen" erst ermöglichen würden.

In den letzten Jahren habe der Anteil der Fahrzeuge mit Fahrassistenzfunktionen bereits ständig zugenommen. Dr. Breidenbach sei überzeugt, dass schon im Jahr 2025 rund zwei Drittel der Neufahrzeuge anspruchsvolle Assistenzfunktionen aufweisen würden. Die Lichttechnik werde ebenfalls an Bedeutung gewinnen und könne zukünftig Kommunikationsaufgaben übernehmen. Auch der Fahrzeuginnenraum solle eine Aufwertung erfahren, wenn der Fahrer immer häufiger zum Passagier werde. Dementsprechend setze HELLA in diesen Bereichen auf die Entwicklung neuer Komponenten.

Doch die Entwicklung neuer Komponenten habe seine Grenzen. Der Wandel in der Automobilindustrie bringe zwar zahlreiche neue Entwicklungen mit sich. Aber das Management von HELLA habe auf der Hauptversammlung auch klar gestellt, dass man nicht allen Entwicklungen nachlaufen werde, sondern sich auf wichtige und attraktive Bereiche fokussiere. Bei der Entscheidung über ein Engagement gehe es vor allem um drei Faktoren. HELLA möchte im avisierten Bereich technologisch führend sein. Um dies zu gewährleisten, habe die Gesellschaft im vergangenen Geschäftsjahr knapp 700 Mio. Euro in Forschung und Entwicklung investiert. Des Weiteren strebe HELLA in den jeweiligen Märkten mindestens eine Position unter den TOP 3 der Anbieter an. Außerdem müsse der Bereich die finanziellen Erwartungen des Managements erfüllen können.

Im vergangenen Geschäftsjahr 2017/18 (bis 31. Mai) habe HELLA den Umsatz um 7,2% auf knapp 7,1 Mrd. Euro gesteigert. Das bereinigte EBIT habe sich um 8,8% auf 581 Mio. Euro verbessert, wodurch sich die Marge auf 8,2% erhöht habe. Der Jahresüberschuss sei überproportional auf 388,7 Mio. Euro gleichbedeutend mit einem Ergebnis je Aktie von 3,50 Euro geklettert. Derzeit schütte die Gesellschaft 30% des Gewinns als Dividende aus. Laut Aussage des Managements sei diese Quote jedoch nicht in Stein gemeißelt, es gehe vor allem um Kontinuität im Hinblick auf eine stetige Dividendenentwicklung. Entsprechend hätten die Anteilseigner für das letzte Geschäftsjahr eine Ausschüttung von 1,05 Euro je Aktie erhalten.

Der Start ins neue Geschäftsjahr sei erneut erfolgreich verlaufen. Der Umsatz im ersten Quartal 2018/19 habe um 9,7% auf 1,79 Mrd. Euro zugelegt. Auch das bereinigte EBIT sei um stattliche 12,0% auf 140 Mio. Euro vorangekommen. Unter dem Strich sei ein Überschuss von 95,5 Mio. Euro nach 82,6 Mio. Euro im Vorjahr verblieben. Das Ergebnis je Aktie sei entsprechend von 0,74 auf 0,86 Euro gestiegen. Trotz der positiven Zahlen sei der Aktienkurs in den letzten Monaten deutlich zurückgekommen. Hier werde HELLA ungerechtfertigt in Sippenhaft mit den Automobilherstellern genommen. Damit weist die Aktie derzeit lediglich ein KGV von 12 und eine fast 3-prozentige Dividendenrendite auf, so Thorsten Renner. (Ausgabe 11/2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze HELLA-Aktie:

XETRA-Aktienkurs HELLA-Aktie:
40,04 EUR -1,81% (09.11.2018, 13:53)

Tradegate-Aktienkurs HELLA-Aktie:
40,10 EUR -2,00% (09.11.2018, 13:49)

ISIN HELLA-Aktie:
DE000A13SX22

WKN HELLA-Aktie:
A13SX2

Ticker-Symbol HELLA-Aktie:
HLE

Kurzprofil HELLA GmbH & Co. KGaA:

HELLA (ISIN: DE000A13SX22, WKN: A13SX2, Ticker-Symbol: HLE) ist ein global aufgestelltes, börsennotiertes Familienunternehmen mit rund 38.000 Beschäftigten an mehr als 125 Standorten in rund 35 Ländern. Der HELLA Konzern ist auf innovative Lichtsysteme und Fahrzeugelektronik spezialisiert und als einer der Technologieführer seit mehr als hundert Jahren ein wichtiger Partner der Automobilindustrie und des Aftermarkets.

Im Special Applications-Segment entwickelt, fertigt und vertreibt HELLA außerdem Produkte für Spezialfahrzeuge. Darüber hinaus arbeitet HELLA mit Industriepartnern zusammen, beispielsweise in Joint-Ventures, und stärkt mit dieser bewährten Netzwerkstrategie das Unternehmensprofil. Fast 7.000 Mitarbeiter sind weltweit im Bereich Forschung und Entwicklung tätig. Konstant hohe Investitionen erhalten die Technologieführerschaft und bauen sie aus. Im Geschäftsjahr 2016/2017 hat HELLA einen Umsatz von 6,6 Milliarden Euro erzielt und gehört darüber hinaus zu den 40 größten Automobilzulieferern. (09.11.2018/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
34,50 € 35,32 € -0,82 € -2,32% 14.12./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A13SX22 A13SX2 59,10 € 32,66 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Thorsten Renner
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
34,62 € -1,54%  14.12.18
Nasdaq OTC Other 39,66 $ +3,99%  14.12.18
Hannover 35,10 € -0,57%  14.12.18
Berlin 35,14 € -0,68%  14.12.18
Frankfurt 34,58 € -1,71%  14.12.18
Stuttgart 34,32 € -2,28%  14.12.18
Xetra 34,50 € -2,32%  14.12.18
Düsseldorf 34,52 € -2,43%  14.12.18
München 34,28 € -2,56%  14.12.18
Hamburg 34,28 € -2,89%  14.12.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
416 Hella KGaA Hueck & Co. - un. 11.12.18
RSS Feeds




Bitte warten...