Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Redaktion boerse-frankfurt.de

Grüner Fisher: "Was nicht passt, wird passend gemacht"




13.06.20 10:23
Redaktion boerse-frankfurt.de

https://cms.boerse-frankfurt.de/fileadmin/Bilder/Interviewpartner/Gruener-Thomas/gruenerfisherheader_753x200.jpg


Grüner rät Anlegern mit Weitblick in der Aktienanlage zu agieren.



12. Juni 2020. FRANKFURT (Grüner Fisher). Was steckt hinter der gestrigen DAX-Bewegung? Wie reagieren Anleger auf die veröffentlichten BIP-Zahlen? Willkommen in der Welt der täglichen Marktanalyse! Wechselt der Aktienmarkt die Richtung, werden die Top-Schlagzeilen einfach angepasst. Schlüssige Argumentationen sind schnell zur Hand, denn vergangene Kursdaten liefern Tatsachen. Aber stimmt das wirklich? Nein, keineswegs!


Medien brauchen Aufmerksamkeit


Unterhaltungswert mögen wilde Schlagzeilen zwar bringen, helfen Ihnen jedoch leider nicht weiter, wenn es um die eigenen Investitionsentscheidungen geht. Es gilt die grundsätzliche Regel: Aktienmärkte antizipieren seit jeher die zukünftige Entwicklung der Wirtschaft, eine Beschreibung der jüngsten Vergangenheit liefert keine wertvollen Informationen für den weiteren Verlauf. Zwar wird bei jeder Marktanalyse versucht, die Auswirkungen der aktuellen Geschehnisse in die Zukunft zu projizieren, mehr als eine Meinungsäußerung ist aber häufig nicht drin. Es ist weiterhin DER Kardinalsfehler für Anleger, eine „Momentanalyse“ der aktuellen Lage als Marschroute für die nahe Zukunft zu interpretieren. Märkte sind oft schlauer und auch extrem vielschichtiger, als es einzelne Meinungen zu beschreiben vermögen. Gerne werden unglaubliche Marktbewegungen als irrational bezeichnet. Dabei wird übersehen, dass sich die Märkte viel rationaler als die einzelnen Anleger verhalten. Man muss diesen Mechanismus aber verstehen lernen.


Aktienmärkte sehen die Zukunft – Anleger nicht


Aktienmärkte reagieren nicht auf die Schlagzeilen von heute. Sie preisen alle bekannten Informationen in Echtzeit ein. Am Beispiel der COVID-19-Pandemie wurde dies einmal mehr deutlich. Als die Geschäftstätigkeit in weiten Teilen der westlichen Welt mehr oder weniger stillgelegt wurde, musste der Aktienmarkt diesen brutalen Einschnitt zügig verarbeiten und die veränderte Zukunft durchspielen. Das heißt katastrophale BIP-Einschnitte, verheerende Arbeitsmarktdaten, ausradierte Gewinne und verminderte Umsätze der Unternehmen. In wenigen Wochen verlor der MSCI World Index auf diese Weise 34 Prozent an Wert. In den nachfolgenden Monaten offenbarten verschiedene Datenpunkte das Ausmaß der Katastrophe, doch der Markt war schon wieder einen Schritt weiter. Basierend auf der veränderten Erwartungshaltung wurde die nahe Zukunft neu bewertet und es ergab sich eine dynamische V-Bewegung der Märkte.


Menschen leben immer im Augenblick


Menschliche Gehirne sind nicht für die Börse „evolutionstechnisch konstruiert“ worden. Man lebt als Mensch im hier und jetzt. Man kann daher die Uhr danach stellen, dass Anleger IMMER Erkenntnisse aus den „neuesten Nachrichten“ ziehen wollen, obwohl das nicht wirklich viel bringt und mehr schadet als es nützt. Ein Mensch muss seine volle Konzentration auf die Gegenwart lenken, um die täglichen Gefahren zu meistern. Bereits das unachtsame Überqueren einer befahrenen Straße kann tödlich sein. Die Börse dagegen antizipiert die Zukunft!


Fazit


Kümmern Sie sich nicht darum, was heute oder morgen passiert. Aktienmärkte spielen die Zukunft, sie werden nicht von einzelnen Meinungen dirigiert. Interpretieren Sie die täglichen Nachrichten besser nicht als Investitionsratgeber, sondern als „unterhaltsame Nebengeräusche“. Investieren Sie langfristig und bleiben Sie geduldig, wenn der Aktienmarkt sich zwischendurch mal ganz anders verhält, als Sie es erwartet haben. Die Börse interessiert sich nicht – anders als die Medien - für die Gegenwart, sondern ausschließlich für die Zukunft!


© 12. Juni 2020, Grüner Fisher Investment


Über den Autor


Thomas Grüner ist Gründer und Vice Chairman der Vermögensverwaltung Grüner Fisher Investments. Dieser Artikel gibt die Meinung des Autors wieder, nicht die der Redaktion von boerse-frankfurt.de. Sein Inhalt ist die alleinige Verantwortung des Autors.


Disclaimer


Inhalte des Onlineangebots


Die hierin enthaltenen Angaben und Mitteilungen sind ausschließlich zur Information bestimmt. Keine der hierin enthaltenen Informationen begründet ein Angebot zum Verkauf oder die Werbung von Angeboten zum Kauf eines Terminkontraktes, eines Wertpapiers oder einer Option, die zum Handel an der Eurex Deutschland oder der FWB® Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen sind oder eines sonstigen Terminkontraktes, einer Emission oder eines hierin erläuterten Produktes.

Die Deutsche Börse AG, Eurex Deutschland, Eurex Frankfurt AG, Eurex Clearing AG, FWB Frankfurter Wertpapierbörse und Börse Frankfurt Zertifikate AG haften nicht dafür, dass die folgenden Informationen vollständig oder richtig sind. Infolgedessen sollte sich niemand auf die hierin enthaltenen Informationen verlassen. Die Deutsche Börse AG, Eurex Deutschland, Eurex Frankfurt AG, Eurex Clearing AG, FWB Frankfurter Wertpapierbörse und Börse Frankfurt Zertifikate AG haften nicht für Schäden aufgrund von Handlungen, die ausgehend von den auf dieser oder einer der nachfolgenden Seiten enthaltenen Informationen vorgenommen werden.

Zum Handel an der FWB zugelassene Wertpapiere sowie Eurex-Derivate (mit Ausnahme des DAX®Future-, STOXX® 50 Future-, EURO STOXX® 50 Future-, STOXX 600 Banking Sector Future-, EURO STOXX Banking Sector Future- und Global Titans Future-Kontrakts und Eurex Zinssatz Derivaten) stehen derzeit nicht zum Angebot, Verkauf oder Handel in den Vereinigten Staaten zur Verfügung noch dürfen Bürger, die den US-amerikanischen Steuergesetzen unterliegen, diese Wertpapiere anbieten, verkaufen oder handeln.



Die in XTF Exchange Traded Funds® gelisteten Fondsanteile sind zum Handel an der FWB Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen. Nutzer dieses Informationsangebotes mit Wohnsitz außerhalb von Deutschland weisen wir darauf hin, dass der Vertrieb der in XTF Exchange Traded Funds gelisteten Fondsanteile in diesem Land möglicherweise nicht zulässig ist. Die Verwendung der Informationen geschieht auf eigene Verantwortung des Nutzers.


Verweise und Links


Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf der verlinkten Seiten erkennbar waren.

Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.


Rechtswirksamkeit des Disclaimers


Dieser Disclaimer ist ein Teil des Internetangebots, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern einzelne Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.


Einbindung von weiteren Inhalten Dritter


Es ist möglich, dass innerhalb unserer Website Inhalte Dritter unter anderem im Form von sog. iFrames eingebunden werden. Die Anbieter dieser Inhalte werden technisch bedingt Ihre IP-Adresse erfahren, um ihre Inhalte an ihren Browser zu senden, eventuell Cookies setzen wollen oder Analyse-Tools einsetzen. Für den datenschutzgerechten Umgang mit ihren Daten sind diese Drittanbieter eigenverantwortlich. Zu den Kontaktmöglichkeiten des Anbieters, dessen Datenschutzbestimmungen und eventuell eingeräumte Widerspruchsmöglichkeiten verweisen wir auf das Impressum und die Datenschutzerklärung des jeweiligen Drittanbieters.


 



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...